600ter stellt sich vor

  • Gesegnet sind die, die über einem überdeckten Tüftelplatz verfügen.

  • da hast du Recht Jim Panse darüber bin ich auch überglücklich,

    über Wohnverhältnisse zu verfügen die keine Wünsche übriglassen.

    Mit dem Hammer gehts recht zügig.....8)

  • Deshalb schlagen wir uns mit unserem Bauprojekt herum - auch wenn es Nerven kostet, aber am Ende wird es vielleicht doch ganz nett.

    Zur Werkstatt fehlen nur noch die Deckenbeplankung, der Feinputz und die finale Elektrik, also Schalter, Lampen usw. Habe mir da eine ordentliche Beleuchtung einbauen lassen. Nur die Hebebühne fehlt, denn der Raum ist nicht hoch genug und außerdem befindet sich ein alter Gewölbekeller darunter. Aber das ist kein Problem - es ging bisher immer ohne und wenn ich will, kann ich mir eine mitten auf den Hof stellen.

  • Meine Garage befindet sich im Wohnhaus, wo 2 Autos reinpassen.

    Eine Hebebühne habe ich auch nicht, aber ich muss sagen das ich bis jetzt auch gut ohne

    ausgekommen bin. Die Kippvorrichtung hat gute dienste geleistet und ich bin überall rangekommen.

    Eine Hebebühne wäre bei mir von der Deckenhöhe auch nicht möglich, trotzt Gewölbekeller bei

    mir auch wäre dies kein Problem gewesen. Fußboden wurde neuer Estrichbeton reingemacht mit

    soviel Munierung drin das ich einen riesen Presslufthammer bräuchte um das je wieder rauszubekommen.

    Über die Gewölbedecke wurde nach Entfernung vom Kies eine Haube gegossen, das würde nie

    einbrechen, ca 25cm dicke.

    Aus meinen alten Motorrad Zeiten weiß ich auch das viele Leute nicht mal ne Garage hatten um zu schrauben.

    Da wurde dann vorm Haus/Wohnung auf der Straße geschraubt, sogegannte Laternen Schrauber.

    Man ist schon reich gesegnet wenn man die Möglichkeit hat durch genug Platz seinem Hobby zu fröhnen

    ohne alles wieder wegräumen zu müssen. Das weiß ich auch und bin sehr sehr froh darüber!!!

    Mit dem Hammer gehts recht zügig.....8)

    Edited once, last by 600ter ().

  • und die finale Elektrik, also Schalter, Lampen usw. Habe mir da eine ordentliche Beleuchtung einbauen lassen.

    Licht und Steckdosen sind bei mir gesonderte Gruppen, im Nachhinein hätte ich für mein Garage/Spielzimmer eine 16A Automat wählen müssen, oder vielleicht zwei Gruppen. Ich könnte da noch nachrüsten, da ich bei der Umbau den Zählerschrank mit 24 Gruppen versehen habe. Das ist recht übertrieben, aber die winzige Bakelit+Porzellananlage die ich mit der Wohnung geerbt habe, war das andere Äußerste.


    Eine Hebebühne paßt hier auch nicht und mit einer Grube hätte ich zu viele neue Freunde bekommen die dann alle von der Pansinette ein Kaffee verlangt hätten.

  • Jungs mal eine Frage:


    habe am Wochenende von einem Kumpel einen neuen Regler bekommen,

    einen Gleichstromregler 12V 250 W.

    Weiß jemand von den Spezis in welchem Fahrzeug der drin war???


    Danke...... Gruß Jürgen

    Mit dem Hammer gehts recht zügig.....8)

    Edited once, last by 600ter ().

  • Hallo,


    schwarzes Gehäuse oder silber? minusgeregelt? (--> u.a. für P70). Dann hätte ich Interesse dran! 8)

    Standard. weniger ist mehr.

    Suche Innenausstattung grau oder rot für P50/0 Standardausführung.

    Suche P50 Felgen von 6/59.

  • Hallo Murmel Freunde,


    morgen ist es soweit, habe einen Termin bei der Zulassungsstelle.

    Ich hoffe das läuft alles glatt, vor allen Dingen wegen dem kurzen

    Kennzeichen. Die machen immer ein bischen Welle deswegen,

    Habe alles fotografiert mit Zollstock damit diese Bürofuzzis es auch verstehen.

    Wird schon...... dann gehts ab auf die Piste, freue mich schon. 8)

  • Am besten stellt man sich vor sag den Bürofuzzis im Vorfeld, was man von ihnen hält, das beschleunigt die Prozesse ungemein..

  • Quote

    Am besten stellt man sich vor sag den Bürofuzzis im Vorfeld, was man von ihnen hält, das beschleunigt die Prozesse ungemein..

    jupp.... dann ist das Gespräch gleich beendet und ich fahre ohne Papiere und Kennzeichen nach hause :D:D


    Ich habe noch ne andere Idee: ich schleppe die Kofferraumklappe mit Kennzeichen mit und knalle das auf

    die Theke . Mal sehen was passiert :D

    Mit dem Hammer gehts recht zügig.....8)

    Edited once, last by 600ter ().

  • Als ich meinen 600er angemeldet habe ( 1993) bin ich auch mit einer Heckklappe in der Zulassungsstelle aufgetaucht.

    Dann gab es ein 40cm DIN Kennzeichen.

    Später mit mit Saison und Eurofeld musste dann ein 43cm Kennzeichen her.

    Habe aber vorher mit dem Schilderdienst geredet, worauf sie darauf hin die 43cm Kennzeichen extra bestellt haben.

  • Und dann wirst du links und rechts einfach noch ne Nummernschildbeleuchtung für die richtige Ausleuchtung ranspaxen....


    Tatsächlich ist eine Klappe im Zweifelsfall immer das Mittel der Wahl. Zusammen mit der Empfehlung des Prüfers auf ein 400er Kennzeichen.

  • Aber wenn man mit der Klappe (es sollte keine allzu große Klappe sein) zur Zulassungsstelle reitet, möglichst den Trabant-Schriftzug dranlassen.

    Es gab mal einen Fall in einer Zulassungsfiliale des Erzgebirgskreises, da hat auch das Vorlegen der einzelnen Klappe nichts geholfen. Da fuhr man dann mit dem Auto auf dem Trailer vor und mußte die von langen, gnadenlos-harten Dienstjahren im öffentlichen Dienst gezeichneten Damen nötigen, ihre zarten Popöchen mal raus auf den Parkplatz zu hieven. ;)

  • Tja was soll ich sagen?!

    Natürlich nicht geklappt, mit 420mm Landkreis(3Buchstaben) + 1Buchstaben und 1 Zahl + Saison oder H


    Aussage der Damen: das muss vorgestellt werden und der Chef muss sich das angucken und genehmigen!!

    Kennzeichen mit nur 1 Buchstaben und 1 Zahl geht nur über den Chef und nur Kofferraumklappe garnicht.

    Bürokraten Arschgeigen <X


    Gut sage ich, dann machen wir Landkreis + 1Buchstaben + 2 Zahlen und gut...... ja geht.

    Ja nur mit der Versicherungsnummer nicht, war für Saison. Also hole ich mir ne neue Nummer

    und fahre noch mal hin ;( wieder nicht fahren am WE ;(

    Mit dem Hammer gehts recht zügig.....8)

    Edited once, last by 600ter ().

  • Hast Du das mit den Bürokraten und den Arschgeigen dort gesagt? Oder zumindest merken lassen? :D


    Was hätte denn dagegengesprochen, den Chef einfach zu sprechen? Ich hab auch mal irgendwann (ewig her) weil am Tresen nix ging und ich auf die Sachgebietsleiterin verwiesen wurde, an deren Zimmer geklopft. Kurzes Gespräch, die machte einen Anruf und fertig waren wir.

  • Ist das selbe Thema bei uns im Salzlandkreis, du bekommst teilweise nicht mal ein kleines Schild für einen US-Import.


    Bei mir wollte man vor kurzen die neuen 12,95€ Din-Gestempelten Tafeln nicht anerkennen, da Ich kein Zertifikat dafür hatte, sollte doch die gleichen nochmal beim Schilderdienst vor der Tür holen für 55 €, der Amtsleiter war auf nachfrage angeblich nicht zu sprechen um die Sache zu klären, nach einer etwas lautstark werdenden Diskussion, kam dann die Security und holte auf mein nachfragen den zuständigen nicht sprechbaren Amtsleiter hinzu, der die Situation zu meinen Gunsten auflöste.

  • Kleine Bakschisch-Party auf der Zulassungsstelle?