600ter stellt sich vor

  • Tank???? ich dachte den brauch ich nicht :/:D:D

    Mit dem Hammer gehts recht zügig.....8)

  • juchuhhhhhh.......... habe die Feder gefunden.

    Gibts bei TW. Gleich 3 Stück bestellt. :thumbsup:

    Mit dem Hammer gehts recht zügig.....8)

  • Hallo Freunde der Murmel,


    ich habe eine Suchanfrage im Markt gestellt,


    wer kann helfen????

    Mit dem Hammer gehts recht zügig.....8)

    Edited once, last by 600ter ().

  • Hallo Freunde der Murmel,


    da ja heute "schönes" Wetter war, war es genau der richtige Tag um die Murmel für den

    ersten Start vorzubereiten. Tank rein, Bezinhahn, Leitung dran und gucken ob alles dicht ist.

    Nach der Rep. der elektronischen Zündanlage,der Hallgeber war im Arsch, war ich sicher

    das der Kleine anspringt.

    Zündung an, Zündschlüssel gedreht ...... " rödel rödel rödel " und räng täng täng täng.......

    der Trabi läuft und das auch schon sehr sauber.

    Ich freue mich riesig :thumbsup::thumbsup::love:

    Nächste Woche mache ich einen Termin bei meinem DEKRA Mann zwecks Abnahme, damit

    der Kleine endlich auf die Straße kommt.


    ich wünsche euch ein schönes WE Gruß Jürgen

    Mit dem Hammer gehts recht zügig.....8)

  • Hallo Jürgen,

    es freut mich, daß es für Dich und Deine Murmel nun bald auf die Straße geht. Ich hoffe sehr, daß sich unsere Fahrzeuge und ihre Lenker auch demnächst mal persönlich begegnen (Nitzschka?).

    Alles Gute

  • Schönen Sonntag an alle,


    ich habe da mal noch ne technische Frage:

    Ich habe festgestellt das das lange Auspussrohr nach hinten sehr nahe an

    der Unterkante des Dreieckslenker anliegt( ca nur 1cm)

    Kommt das nicht beim ausfedern an das Rohr dran??

    Eventuell das falsche Rohr??

    Hoffe man erkennt etwas auf den Fotos.


    Gruß Jürgen

  • Sieht tatsächlich sehr knapp aus...

    Ist das im aufgebockten/ausfederten Zustand aufgenommen?

    Die Zwischenrohre der 3-teiligen Anlagen sind m.E. alle gleich stark gekröpft - evtl. den VSD zu hoch (geschwenkt) montiert? :/

  • Ist die vordere Aufhängung am Getriebe nachgerüstet oder original vorn hinter der Brille?


    Aber egal wie, die kann man so modifizieren das das Rohr etwas tiefer kommt.

  • Hallo fahrgast Auto ist nicht aufgebockt, steht glatt auf dem Boden.

    VSD kann ja nicht zu hoch sein, ist original am Krümmer angeflanscht.


    Hallo Tim so wie ich weiß ist dort alles original, aber ich weiß auf was

    du raus wills ich gucke mir mal die Aufhängung an.


    Wieviel Luft habt ihr denn dazwischen??


    Danke erst mal für eure Tips, wird geguckt!!

    Mit dem Hammer gehts recht zügig.....8)

  • VSD kann ja nicht zu hoch sein, ist original am Krümmer angeflanscht.

    Wenn die Krümmerschelle noch nicht festgezogen ist kann man den Vorschalldämpfer um mehrere Zentimeter auf der Auspuffrohrseite hoch und runter bewegen und entsprechend festmachen.

  • so wie ich weiß ist dort alles original

    Du hast also eine zweiteilige Auspuffanlage wo der Vorschalldämpfer vorn am Zwischeblech hängt.

    Auf dem Bild die 15...



    Da könntest du dann den Winkel der an dem Blech ist einfach neu anfertigen und einen Schenkel einen cm länger machen.


    Hier so sieht der Winkel original aus.


  • 2 teilig? Eher nicht. Das lässt die Formulierung " langes Auspuffrohr " vermuten. Wobei auch deine Abbildung falsch wäre. Die 2 teilige vom 600er ist nochmal anders.

    Einfach Flansch lösen und einen cm runter.

  • Ha...... dann ist der Auspuff nicht mehr original, da 3teilig.

    Ich guck mir die ganze Sache morgen noch mal an und eine Lösung

    wird sich schon finden. Danke für die ganzen Infos.

    Mit dem Hammer gehts recht zügig.....8)

  • Einfach Flansch lösen und einen cm runter.

    ich kann gerade nicht ganz folgen. Die Höhe wird doch durch durch die vordere Auspuffaufhängung vorgegeben. Den Flansch zieht man in der Position fest, die die Aufhängung vorgibt. Oder bin ich jetzt völlig daneben?


    Daher sehe ich den Vorschlag von Tim eher zielführend. Entweder die Aufhängung verlängern oder falls auf die Aufhängung am Getriebe umgerüstet ist, diese etwas nacharbeiten, damit es tiefer kommt.

  • Trotzdem wollte ich noch mal fragen wieviel "Luft" bei euch so zwischen Rohr und

    Dreiecklenker ist??

    Mit dem Hammer gehts recht zügig.....8)

  • Und auch das (im Falle eines 600ers ggf. nachgerüstete) Halteblech am Getriebe kann weiter nach vo oder hi stehend festgeschraubt werden. Zusammen mit den Langlöchern im Auspuffhalter selbst ergibt das locker 1-1,5 cm mögll. Höhnendifferenz. ;)

    Prinzipiell sollte der VSD etwa parallel zum Anlasser stehen. An der von 600ter fotografierten Stelle sollten sich etwa 1,5 - 2cm Abstand zum Querlenker ergeben, um bei weitem Ausfedern genügend Platz zu haben.

  • Wobei auch deine Abbildung falsch wäre.

    Ja da gab es bestimmt sogar nochmehr als diese 2 Formen die ich hier hab....


    Bei dreiteilig wäre so der "Normalfall", wobei da auch weniger geht ohne anschlagen.


  • Danke Tim, da hatte ich doch vor ein paar Tagen so einen Winkel in der Hand

    und wusste nicht wo der hin kommt. Tja so ist das eben wenn man einen Trabant

    als "Puzzle" bekommt. Krieg ich hin.

    Mit dem Hammer gehts recht zügig.....8)

  • So Jungs alles erledigt. VSD noch mal locker gemacht und neu ausgerichtet,

    nun passt es, ca. 1,5cm Luft.

    Außerdem habe ich den Regler wechseln müssen, Ladekontrollleuchte ging nicht aus,

    obwohl Lima zwischen 12,4 - 13,8 Volt bringt. Funtioniert nun auch alles.

    Mit dem Hammer gehts recht zügig.....8)