Bezin läuft von Vergaser in Ansaugschacht

  • Hallo,


    ist es normal, wenn etwas Benzin in den ,,Ansaugschacht,, vom Vergaser läuft ??

    Also das sind nicht nur ein paar Tropfen. Da kommt schon etwas zusammen.

  • Es hat eine Zeit lang getropft.

    Dann habe ich den Vergaser ausgebaut und gereinigt. Danach hat es nicht mehr getropft.


    Dann habe ich den BH wieder auf gemacht um zu testen ob er jetzt nicht mehr tropft. Das hat er auch nicht. Stattdessen läuft jetzt etwas Bezin in den Ansaugschacht und bedeckt den Boden (Also ca. 1cm hoch).

  • Das ist doch ein umgepfrimelter 4-1 Vergaser.

    Du hast den Vergaser gereinigt?

    Im Ansaugknie ist doch vorn auf dem Luftsteuerventil lauter schlamm zu erkennen.

    Mach den erstmal richtig sauber und dann prüfe als erstes den Schwimmerstand.

    Ein Oldtimer ist wie die Freundin Deines besten Freundes, Du kannst Sie ansehen, ja bewundern aber bitte nicht berühren!

    Edited once, last by oldtimerfreund ().

  • Ja sorry, das ist ein Bild aus dem Internet. Ich mach morgen mal ein BIldchen von meinem Vergaser :-(

  • Wie die anderen schon sagten: da darf nix zusammenlaufen, in der Menge (1cm) schon gar nicht.

    SNV undicht, Schwimmer undicht, Schwimmerstand falsch, irgendwas davon wirds sein.

    sapere aude! incipe! (Horaz)
    (bzw. frei nach F. v. Schiller: "Erdreiste Dich zu denken!")

  • Wenn da 1cm hoch das Benzin drin steht ist doch auch der Ablaufschlauch verstopft.

  • Ja sorry, das ist ein Bild aus dem Internet. Ich mach morgen mal ein BIldchen von meinem Vergaser :-(

    Mach dann mal schnell das falsche Bild weg, bzw laß es von einem Mod machen bevor sich noch mehr deswegen herumirren.

  • Krapproter

    Wenn da noch ein altes Ansaugknie ohne Nippel verbaut ist (das Bild oben ist ja nur gemoppst, wie er sagte) kann da vmtl. durchaus der Sprit etwa nen cm (plusminus) drin stehen, bevor was tropft.

    Aber mangelhaft ist das natürlich so oder so.

    sapere aude! incipe! (Horaz)
    (bzw. frei nach F. v. Schiller: "Erdreiste Dich zu denken!")

  • Selbst wenn da kein Nippel mit Schlauch dran ist, dann ist doch da wenigstens eine Bohrung, sonst läuft die Brühe ins Kurbelgehäuse. Gibt es Trabantvergaser ohne Überflutungsschutz?

  • Nein, das nicht, aber die Ablaufbohrung ist ja bei HB2-8 und früher im Ansaugkanal und der liegt ja höher als das Knie. Von daher können im Knie schon einige mm Sprit stehen, bevor was tropft.

    sapere aude! incipe! (Horaz)
    (bzw. frei nach F. v. Schiller: "Erdreiste Dich zu denken!")

  • Naja, gemessen hab ich jetzt nicht, wie stark sich der Querschnitt da verjüngt, aber schätzen würde ich das, so vor dem inneren Auge betrachtet, auf etwa 8mm. Das würde ich noch gelten lassen als "etwa 1cm".

    sapere aude! incipe! (Horaz)
    (bzw. frei nach F. v. Schiller: "Erdreiste Dich zu denken!")