Original Lautsprecher 601er Bj. 07/85

  • Hallo zusammen,


    wollte fragen, welcher Lautsprecher original in einem 07/85er P601 verbaut war. Laut dem Fahrzeuglexikon Trabant sollte es der viereckige unter dem Armaturenbrett sein, zusammen mit einem RD 3603 R6 von Videoton. Da dies aber ein 6V Radio ist und der Trabi 12V hat, kann ich mir das nicht so recht vorstellen? Ebenfalls wurde laut dem Lexikon erst ab 09/85 auf das A341 zusammen mit Kugelbox umgestellt.

    Also was war dazwischen verbaut? Evtl. weiß das ja jemand.


    Auch ist mir bei vielen Trabis aufgefallen, dass unter dem Typenschild eine Blechschraube in den Motorraum ragt, dies ist vermutlich die Befestigung für den Lautsprecher? Liege ich mit dieser Annahme richtig?


    Gruß


    Lukas

  • Jetzt wo ich tot bin ist alles soviel leichter,
    ihr müsst alle aufstehen und ich schlaf einfach weiter.


    Nicht lange raten, recherchieren! Original-Trabant.de

  • Wurde dann immer ein Gitter in der Abdeckung der Armaturentafel verbaut? Sonst brüllt der Lautsprecher ja nur gegen die Faserplatte.

    Die im Motorraum herausguckene Schraube gehört vermutlich zur Ablage unter der Armaturentafel. Damit sind die Druckknöpfe befestigt.

  • Es gab eine Anweisung wie der Lautsprecher von unten gegen das Amaturenbrett geschraubt wird und ein Loch in der Schaumstoff bzw. Faserplatte herzustellen ist und dann eine Abdeckung z.B. die des Pkw Wartburg zu verwenden ist. Ich suche mal.

  • Also wurde der Lausprecher nicht an der Spritzwand festgeschraubt?

  • Nein nicht immer. Es sei denn du meinst bei werkseitiger Montage im S deluxe ab 1978. Und bezogen auf seinen 85er auch ja...an der Spritzwand.


    Für älter Fahrzeuge (bezogen auf Steffens Frage) die aber schon die neue Amaturentafel haben:

    SRI 384


    Blende vom Wartburg 353.


  • Leider habe ich für meine Frage immernoch nicht die passende Lösung oder ich stell mich auch einfach zu doof an ...

    Welcher Lautsprecher wurde nun 07/85 verbaut? Die Kugelbox unterm Armaturenbrett oder der eckige Lautsprecher ebenfalls unter dem Armaturenbrett. Habe hier nämlich beide liegen und beide haben die gleichen Schraubenlöcher ...

    Auch habe ich das mit der Aussparung unterm Armaturenbrett nicht ganz verstanden. Wie muss diese aussehen?

    Da mein Trabi 1985 als s deluxe ausgeliefert wurde (habe alle Unterlagen zum Fahrzeug) sollte er doch eigentlich einen Radio gehabt haben? Eine Antenne hat er nämlich auch?

    Was mich allerdings wundert, dass hinten bei Markenzeichen das deluxe fehlt, aber es definitiv ein s deluxe ist (laut Typenschild, org. Kaufvertrag, Austattungsliste (Ausstattungspaket 3?) und Auslieferungsbescheinigung). Sogar einen Hecktreffer kann ich ausschließen, da alle Schweißpunkte noch original mit der Zange gemacht wurden. Außer mein Trabi wurde erst im IFA-Vertrieb zum deluxe?

  • In dein Auto kommt die Kugelbox. Auch ist es nicht zwingend, dass bei Auslieferung alle für den deluxe möglichen Details auch verbaut waren. Es gab auch Fahrzeuge die ohne Hubdach oder Radio ausgeliefert wurden. Bei div. Teilen gab es in der Mangelwirtschaft oft Lieferengepässe und so wurde das ein oder ander Teil dann weggelassen.


    Was mit deinem Auto passiert ist weiß keiner und wird sich von uns auch nicht aufklären lassen. Alles dazu gehört ins Reich der Spekulationen. Und ja, auch im Vertrieb wurden ab und an Fahrzeuge nachträglich mal zu deluxe transformiert.

  • Super, danke für die Erklärung.