Trabant Kübel NVA

  • Naja der Kübel ist ja immerhin ein Sommerauto und wird aber bestimmt auch mal im Winter bewegt.

  • KTL - kathodische Tauchlackierung, so zumindest kenne ich es.

    Muss das denn überhaupt nochmals lackiert werden?



    Gruß

    Benjamin

    Fährt und schraubt gern IFA *Simson S50B1* *Schwalbe KR51/1* *Trabant 601 LX '88* :love:

  • Also die meisten Hersteller aktueller Fahrzeuge sind der Meinung, dass über KTL hinaus eine Lackierung im Innenbereich und gegebenenfalls Hohlraumkonservierung unnötig seien.


    Damit schafft man langfristig Sicherheit für den Verkauf von Autos.


    Auf eine KTL kann ich maximal mit Lack aufbauen, da alle anderen Verfahren entweder mechanisch oder temperaturtechnisch unverträglich sind.


    man muss schon im Vorfeld schauen, welches Verfahren jeden geignet ist.

    Wir lassen auch noch Pulvern, beispielsweise Tank oder Motorverkleidung.


    Aber dort ist die Steinschlag- und Unterrostungsgefahr eben auch deutlich geringer.


    PS: die Hohlraumkonservierung der Hinterachsen ist trotzdem obligat.

    Wozu Ventile? 0,6 EDS Hemi


    Seine Freunde nennen ihn Mossi, die Anderen sprechen nur vom "dicken Typ mit der Zigarre".


    www.trabant-original.de

    Edited once, last by Mossi ().