Hallo aus der Schweiz

  • Hallo zusammen


    Nachdem ich hier schon seit einiger Zeit interessiert mitlese, bin ich seit letztem Samstag auch stolzer Besitzer eines P601L. Gesucht habe ich schon lange, aber in der Schweiz einen fahrtüchtigen Trabant zu finden gestaltet sich ziemlich schwierig.

    Warum kauft einer aus der Schweiz einen Trabant? Weil er in Schneeberg aufgewachsen ist und fast 20 Jahre nur 20km von der Geburtsstätte des Trabis entfernt gewohnt hat :)


    Der Kleine hat seine Erstzulassung am 21.05.1987 gefeiert und ist somit ein knappes Jahr jünger als ich. Es ist eine Limousine mit einigen Sonderausstattungen, leider auch ein bisschen "Gebastel". Gut finde ich die Tankanzeige - eher weniger gut die Tatsache, dass ein zweites Radio verbaut wurde und einfach unter den Sicherungskasten gepackt wurde. Wird aber alles wieder weitestgehend auf Originalzustand zurückgebaut.


    Sonst ist er meiner Meinung nach sehr gut in Schuss, bedarf nur einiger Pflege. Derzeit geplant ist nur ein funktionierendes Radio an der richtigen Stelle im Armaturenbrett (das alte Stern geht nicht mehr :D ) sowie das abziehen, waschen und reparieren der Sitzbezüge vorn - leider hat er einen Riss an der Flanke im Leder. Je nach dem, wie ich es optisch machen will, werden die Scheinwerferringe sowie die Stossstangen noch verchromt, auf jeden Fall kommen vorn aber wieder diese Gummipuffer ran.


    Der Vollständigkeit halber hier noch ein paar Bilder von meinem "himmelblauen Trabant":






    Liebe Grüsse und allzeit gute Fahrt :thumbsup:


    Lars

  • Hallo, wenn du ihn Orginal haben willst, würde ich die Stoßstangen so lassen wie die sind. Bei einem Standard war weder Chrom noch Gummihörner.

    Und wenn Gummihörner dann vorne und hinten.

    Ansonsten ein schöner Trabi, viel Spaß damit.

  • Danke danke :)


    Hm, dann wäre es wirklich eine Überlegung wert, ihn so zu lassen...

    Ja, habe ihn gestern zugelassen und schon die erste grössere Runde gedreht ^^ Am Freitag geht's noch zum Abgas-Test und dann ist er fit für die schweizer Strassen ;)

  • Ich glaube, das Auto kenne ich 🙈 da hatte ich 2003 mal die Kupplung gewechselt.


    Melde dich mal bei Sebastian fürs Garagentreffen in Thörigen Ende September.


    Edited once, last by phi ().

  • Am Freitag geht's noch zum Abgas-Test und dann ist er fit für die schweizer Strassen ;)

    beachte, dass die beim Abgastest den Rüssel nicht reinhalten und schon gar nicht am Vergaser drehen sollten. Beim Zweitakter sind keine Endrohrmesswerte erforderlich (Für Fahrzeuge vor FAV1, welche 10/87 eingeführt wurde).


    Der einzige Messwert, der interessiert, ist die Leerlaufdrehzahl, die unter 1000 sein muss. Daneben müssen natürlich ZZP stimmen und Ansaugtrakt sowie Abgasanlage in Ordnung sein.


    Quote

    (das alte Stern geht nicht mehr :D )


    Als ich das Auto zuletzt gesehen hatte, war noch ein RFT micros drin...


    Edited once, last by phi ().

  • beachte, dass die beim Abgastest den Rüssel nicht reinhalten und schon gar nicht am Vergaser drehen sollten. Beim Zweitakter sind keine Endrohrmesswerte erforderlich (Für Fahrzeuge vor FAV1, welche 10/87 eingeführt wurde).


    Der einzige Messwert, der interessiert, ist die Leerlaufdrehzahl, die unter 1000 sein muss. Daneben müssen natürlich ZZP stimmen und Ansaugtrakt sowie Abgasanlage in Ordnung sein.

    Danke dir für den Hinweis :):thumbup:


    Verbaut war das hier (Bild aus dem Internet):