Delle im Schweller relevant bei HU?

  • Hallo Allerseits,


    aus unerklärlichen Gründen hat meine Frau bei ihrem Ford C-Max eine ca. 30cm lange, recht tiefe Delle in der Seite des rechten Schwellers, unterhalb der Beifahrer-Tür. Rundum sind keine Schäden erkennbar, wir wissen nicht einmal, wie lange diese Delle schon existiert. :?:


    Ist so etwas relevant bei der HU / TÜV? Es ist, wie gesagt, eine Delle, kein Riss o.ä. Der Lack ist scheinbar auch unverletzt.


    Wer weiß hier etwas? Eine Reparatur würde bestimmt teuer, für uns ist es erst einmal ein optischer Makel.


    Gruß

    Benjamin

    Fährt und schraubt gern IFA *Simson S50B1* *Schwalbe KR51/1* *Trabant 601 LX '88* :love:

  • Damals hieß es immer gleich, gibt kein Tüv mehr damit.


    Ich kann dir aus eigener Erfahrung sagen, dass eine Delle im Schweller, je nach tüver, halb so schlimm ist.

  • Das kommt auf den Prüfer an , wir haben sowas öfter im Hause , bisher wurde die Plakette deswegen nicht verweigert.