Leerlauf Video Trabant 601 Einschätzung der Profis bitte

  • Hallo zusammen.

    Können mir die Trabant Profis bitte mal kurz sagen ob sie bei dem Video irgendwas unnatürliches hören.


    Ist ein Trabant 601 mit 12V aus Bj.89 und laut Tacho hat er 72tkm gelaufen


    Vielen lieben dank vorab !!!



    Trabant 601 Leerlauf

  • Wenn der so klingt, dann hat die Kurbelwelle einen Lagerschaden!

    Ausbauen, aufmachen, nachsehen, ggf. Kurbelwelle tauschen, Zylinder überholen, usw. usw. usw......

  • Das Klappern ist irgendwas lockeres, Motorhaubenzug oder so, aber dieses "rauschen" dürfte der Lagerschaden sein.

    Aufklärung ist der Ausgang des Menschen aus seiner selbstverschuldeten Unmündigkeit. Unmündigkeit ist das Unvermögen, sich seines Verstandes ohne Leitung eines anderen zu bedienen. Selbstverschuldet ist diese Unmündigkeit, wenn die Ursache derselben nicht am Mangel des Verstandes, sondern der Entschließung und des Muthes liegt, sich seiner ohne Leitung eines anderen zu bedienen.

  • das klappern ist vom Gehäuse oder so definitiv weil das kann ich abstellen......aber dieses rauschen ?(?


    Ich mein das ist natürlich jetzt in der Garage aufgenommen ....

  • Mir ist der suspekt. Für mich ist das nur ein "Teilezusammenstecker", laufen wirds, aber obs hält......

    Wenn einer schon die Farbe vom Drehschieber nicht entfernt sagt schon alles.

    In seinen weiteren Angeboten hat er einen galvanisierten Kupplungsautomaten den er als Neu/überholt anbietet.

    Tatsächlich ist der nur verzinkt und nix weiter. Man sieht deutlich die Einlaufspuren der Tellerfeder (schwarz eingekreist)....


    Und sowas ist für mich glatter Betrug! Da würd ich im Leben nix kaufen.

  • Zumal der Bereich, in dem die Wasserstoffversprödung gern zuerst für Schäden sorgt blöderweise Federstahl ist.


    Außerdem sind die Laufflächen von Ausrücker und Mitnehmerscheibe nicht abgezogen.....

    Wozu Ventile? 0,6 EDS Hemi


    Seine Freunde nennen ihn Mossi, die Anderen sprechen nur vom "dicken Typ mit der Zigarre".


    www.trabant-original.de