Motor stark verölt - aber wo kommts raus?

  • Hallo Leute,


    ich bin Chris aus dem Norden von Berlin - komme eigentlich aus der T4-Szene, habe jetzt aber begonnen, meinen ersten 601er wieder auf die Straße zu bringen.


    Er ist BJ 84 und stand seit 98 in einer Scheune - momentan bin ich bei der Bestandsaufnahme.


    Nun zur Frage - Zylinder 2 ist extrem mit Öl eingesaut...


    aber von der Verteilung des Öls mag ich nicht so recht ausmachen, wo das her kommen kann - Fußdichtung? Kopfdichtung? Krümmer?

    Habt Ihr ne Vermutung?


    Danke und Grüße

    Chris

  • Eindeutig ewig undichte Krümmerdichting.... da muss man lange mit fahren das das so aussieht... aber wenigsten konserviert der Schmodder auch.

  • Da würd ich kaum lange nachdenken. Raus den Motor, zerlegen, schauen was noch gut ist, tauschen/regenerieren was erforderlich ist und dann wieder neu montieren.

    Alles andere macht bei dem kleinen Zweitakter keinen Sinn!

  • Herzlich willkommen hier! :)

    Nach über 20 Jahren Dornröschenschlaf sollte dieser Motor ohnerhin schon vor dem ersten Startversuch ausgebaut und zerlegt werden.

    Nach einer Befundung der Teile kann man einige vielleicht wiederverwenden, das muss aber ein Kundiger entscheiden.

  • Nabend,


    vielen Dank für Eure Antworten.


    Dass der Motor raus muss und regeneriert werden sollte ist klar und schon in Vorbereitung.

    Meine Frage diente mir dazu, das Fehlerbild besser oder überhaupt zu verstehen.


    Schönen Sonntagabend...

  • Wenn du alle Flansche kontrollierst und neue Dichtungen verwendest, ist der Fehler ohnehin Geschichte. Den Motor verstehst du nach der Regenerierung auch viel besser und kannst dann Fehler auch deuten.


    Ansonsten würde ich ebenfalls sagen, Krümmerdichtung.



    Gruß

    Benjamin

    Fährt und schraubt gern *Simson S50B1* *Schwalbe KR51/1* *Trabant 601 LX '88* *Lada Niva*

  • Ich hätte auch mal einen Motor der lange und gut lief und immer total verölt und dreckig war. An den Dichtungen lags nicht, sondern ein Loch im Gehäuse.

  • Klugscheißermodus an:


    Das ist Zylinder 1.


    Klugscheißermodus aus.


    PS: Ja, das war anders nummeriert. 1 immer am Getriebe.


    PPS: Steht unter dem Schmodder sogar drauf ;)