Mich hats erwischt: Polizeikontrolle und KFZ stillgelegt

  • Leider nicht bestanden. Aber fast ;)


    Mir fehlt noch ein Bremskraftminderer an der HA...hätte ich eigentlich wissen müssen, aber naja. Leitungen usw sind geordert...danach ists kein Problem mehr. Er macht dann nur ne Nachkontrolle und alles ist gut :)

    Quote

    Motörhead´s Lemmy Kilmister: "Just 'Cos You Got The Power,That don't mean you got the right."

  • So meine Freunde - es ist vollbracht.

    Nachdem erst der verkehrte Minderer geliefert wurde (falsches Gewindemaß) und ich in der Zeit bereits eine neue Bremsleitung zerknehrt hatte...ist nun alles verbaut und safe.

    Das Entlüften der HA hat mich dann noch unheimliche Nerven gekostet (wie immer), weil die Luft einfach nicht weichen wollte. Aber mit viel Geduld und gut zureden kamen dann die letzten Bläschen au noch raus.

    Ich persönlich finde, dass er mit dem Bremsdruckminderer jetzt schlechter bremst als vorher, aber das kann auch subjektiv sein. Kann den ja von 0-60% "Leistungsminderung" einstellen. Wenn ich 60% wegregle, zerbricht fast das Pedal um zum stehen zu kommen...sofern die Angaben so auch stimmen :/ Mir Latte - habs natürlich nicht so krass eingestellt und die HA überbremst nun nicht mehr.




    Ferner bin ich an der VA wieder auf originale Querlenker gegangen, weils einfach so safe und der Sturz wieder erträglicher ist.


    Morgen gehts zum anmelden und dann haben Sachsen-Anhalts Straßen endlich wieder ne Pappe mehr zu verzeichnen.

    Ich freu mich mega wieder unterwegs zu sein!!


    Summa Summarum hat mich die ganze Aktion nen gequetschen kleinen Finger beim Tausch der Querlenker, etliche Nerven, schlaflose Nächte und 461,20€ gekostet. Es war mir also eine Lehre...


    Sollte jemand bei Eintragungen etc. Hilfe brauchen oder eine DEKRA Stelle suchen, die sich mit einigen Trabantthemen auch mal auseinandersetzt --> Niederlassung !SANGERHAUSEN!


    Quote

    Motörhead´s Lemmy Kilmister: "Just 'Cos You Got The Power,That don't mean you got the right."

  • Japp - ein Fester würde ja bei Beladung kontraproduktiv wirken. Im Schein steht jetzt, dass ich den Bremsdruck nach Beladungszustand anpassen muss.


    Und deswegen hab ich ja geschrieben - mit denen kann man reden bzw. die sagen genau was se wollen.

    Gesagt, getan, eingetragen.

    Quote

    Motörhead´s Lemmy Kilmister: "Just 'Cos You Got The Power,That don't mean you got the right."

    Edited once, last by Metalking_1 ().

  • Ganz genau. Entegegen der Fahrtrichtung ist quasi 0% gemindert. Ganz nach vorn 60%.

    Quote

    Motörhead´s Lemmy Kilmister: "Just 'Cos You Got The Power,That don't mean you got the right."

  • Da bin ich wirklich überrascht das die sowas eintragen. man muss nach so einem Vorfall auch mal Glück haben.


    Freut mich das er jetzt wieder auf der Straße ist.

  • Normalerweise müsste die Regelung ja mit dem Niveau der Hinterachse gekoppelt sein.

    Das weiß sogar ich als Laie. ?

  • Dann heißt das ganze Lastabhänger Bremsdruckregler . Was ja auch Sinn machen würde .

  • Is doch Wumpe. Wenn er es so abgenommen hat alles gut.

    Beim nächsten kann es schon nicht mehr auf diese Weise gehen.

  • Du könntest da noch einen Schriftzug "Lachgas, auf/zu" anbringen. Das würde Dir ggfs. wieder eine nette Anekdote und Kontakte bei den Ordnungsbehörden verschaffen.^^

  • Da würde ich lieber was auf die Ablage machen.......sieht man besser: