Mich hats erwischt: Polizeikontrolle und KFZ stillgelegt

  • Ja klar, aber trotzdem kann man sich darüber ggf. mal ein paar erste Infos holen um zu sehen welche Optionen man hat, wenn es ernst werden sollte (ist doch in der Regel eher kostenlos? ..also die Info über die möglichen Optionen). Idealerweise muss es aber nicht soweit kommen und es klärt sich auch so ;) Wenn die entstandenen Kosten im Rahmen bleiben, würde ich es wohl auch eher zähneknirschend hinnehmen. Mein Hobby würde ich durch einen nervigen Rechtsstreit nicht madig machen wollen.

  • Mich wundert das Du dich gleich als schuldig in die Ecke stellst.


    Scheibenbremse hinten nicht eingetragen , da geh ich mit. Aber es kommt mir so vor als wenn du dich auch für Sachen in die Ecke stellst die nun wirklich eingetragen sind.


    Ich drück Dir die Daumen.

  • Ne ne - ich red hier wirklich nur von Sachen die halt nicht eingetragen waren bzw. ich bewusst in Kauf genommen habe. Bremse, Stahlflex und das Lenkrad...und halt so Kleinscheiss wie LED´s und die roten Rülis.

    Ich bin (wenn man das so sagen darf) auch von der alten Schule. Hab Respekt vor der Polizei - wie vor den Lehrern damals. Sonntag bei der Aktion hatte ich anfangs richtiges Herzklopfen als die mich überholten und rausgewunken haben.

    Einfach auch weil ich wusste, dass ich irgendwie dran bin - deswegen sicher mein Verhalten. Das ers dann so (aus meiner Sicht) übertreibt - hätte ich mir ja nicht erträumt. Man hört immer nur von solchen, aber wie bei vielen Sachen, kann einem selber das ja niiiiieeee passieren :D

    Wäre alles sauber gewesen und der hätte mit "anzweifeln" losgelegt, hätte ich sicher auch anders reagiert...bzw werde es zukunftig dann.

    Hätte hätte Fahrradkette und so 8o


    Über alles andere lach ich mittlerweile. Hab gestern wie erwähnt auch mit der Dekra gesprochen - die kannten den Namen des Beamten, wollten sich dazu aber nicht weiter äußern. Man hätte auch schon mit ihm zu tun gehabt...alles mit leicht witzigem Unterton. Das sagt ja alles.

    Quote

    Motörhead´s Lemmy Kilmister: "Just 'Cos You Got The Power,That don't mean you got the right."

  • So - am Freitag hab ich Termin bei der DEKRA in Sangerhausen.


    Gutachten für Lenkrad und Felgen hab ich dabei. Die Bremse hinten hat er so noch nicht gesehen (fernmündliche Aussage) - er schaut sichs aber an. Die kleinen Mängel wie LED´s, Rücklichtschlalen usw. hab ich schon abgestellt...


    Immerhin nimmt er sich der Sache an - hoffe nur, dass er diese kleine Adapterplatte nicht als DAS Hindernis ansieht. Gezeigt (Bilder usw) hab ichs bereits...er weiß also worum es geht.


    Drückt mir die Daumen :thumbsup: ...mein großes Ziel: 3 Seiten Fahrzeugschein!

    Quote

    Motörhead´s Lemmy Kilmister: "Just 'Cos You Got The Power,That don't mean you got the right."

  • Na offensichtlich muss man es für die Kontrollorgane in seiner Gegend etwas ausführlicher beschreiben....... :D

  • Verdammt....


    ich habe schon überlegt, wie ich das "andere geeignete Reifen" rausbekomme, damit gar nichts drinsteht.... :/


    Radiale werde ich eigentlich nie fahren.....

    Wozu Ventile? 0,6 EDS Hemi


    Seine Freunde nennen ihn Mossi, die Anderen sprechen nur vom "dicken Typ mit der Zigarre".


    www.trabant-original.de

  • Habe ich alles so auch schon erlebt, Dresden ist da noch ein zacken schärfer, die kratzen gleich die Plaketten vor Ort ab.

    Kannst du nur alles abarbeiten, zum Tüver des Vertrauens und Glück haben.


    Viel Erfolg

    Es heisst...das man ihn versetzt hat, viele waren nach paar Minuten bei der Dekra wieder raus und es gab wohl Beschwerde.

    So wie man hört ist Nachwuchs schon unterwegs....:/

    Irgendeiner muss ja Bilder machen..... ;)

  • Das gesunde Augenmaß ist halt nicht angeboren.....ein Hoch auf den älteren Dorfpolizisten der uns immer nett auf alles hingewiesen hat und erst beim dritten Mal durchgegriffen hat.

  • Angeber , 3 Seiten. Hast du soviel mehr umgebaut als ich? Bei mir sinds gerade mal 1,5 Seiten.


    Weiß nicht was du alles drinstehen hast :D Hatte jetzt die zweite Seite 3/4 voll.

    Egal - Hauptsache alles kommt rein.


    Matgutachten hab ich...:S

    Quote

    Motörhead´s Lemmy Kilmister: "Just 'Cos You Got The Power,That don't mean you got the right."

  • Dann hoffe ich mal, dass du die 3. Seite auch in der Zulassungsstelle beschrieben bekommst. Es gibt Behörden, das ist auf Seite 2 Schluss ...

  • Also ich habe bisher noch nicht erlebt wie ein Polizeibeamter eine Plakette entfernt hat, denn die dürfen nur ein Fahrzeug zur Beweissicherung sicherstellen. Plaketten entfernen dürfen nur die Sachverständigen der Prüforganisationen bzw auf Beschluss das Ordnungsamt. Die Polizei selber darf nur anzweifeln und sicherstellen.


    Ich drücke dem Metalking_1 dennoch die Daumen, das er alles lösen kann.


    Kai

  • Also ich habe bisher noch nicht erlebt wie ein Polizeibeamter eine Plakette entfernt hat...

    ... dann ist es plötzlich "Zwangsstillgelegt" da Gefahr in Verzug und bei Weiterfahrt eine Gefährdung für den Straßenverkehr besteht. In Dresden habe ich es regelmäßig erlebt bzw im Freundeskreis mitbekommen.



  • Hallo zusammen,


    leider durchgefallen am Freitag.


    Aber dennoch mehr oder weniger erfolgreich, denn ich muss lediglich noch einen Bremsdruckminderer einbauen und dann hammers. Sehr offene und vernünftige Prüfer da in SGH. War lustig, aber dennoch sachlich alles.


    Handbremse hinten rechts war auch zu läppe eingestellt - das hab ich aber schon erledigt. Ich kann Ihn jetzt auch bei nem anderen DEKRA Kollegen bei uns aus der Nähe vorstellen. So sind wir verblieben, damit ich nicht noch mal den Aufriss mit dem Hänger usw machen muss. DAS nenne ich fair...ich soll dann nur sagen bei wem und er schließt sich vorab kurz, damit der "neue" im Bild ist was zu kontrollieren wäre.


    Felgen hatter mir aufgrund einer fehlenden Reifenfreigabe auch nicht eingetragen...das ist aber zu verschmerzen. Bzw. hol ich ebenfalls nach.


    Alles in Allem: es wird knapp mit der Dritten Seite ohne die Felgen.


    Übrigens: als ich fertig war mit der Begutachtung etc., kam ein Polizeiauto auf das DEKRAgelände gefahren. Das erste was der Polizist zu mir und dem Gutachter meinte war: "Ganz schön hoch der Hobel - da kannste noch gute 5-6cm runterschrauben." :D

    ...wenns auch wohl eher nicht Ernst gemeint war, gelacht haben wir alle.



    Quote

    Motörhead´s Lemmy Kilmister: "Just 'Cos You Got The Power,That don't mean you got the right."

  • Ich freu mich schonmal das es soweit durch ist , das gibt Hoffnung. Dann steht der neuen Saison nichts im Wege.

  • Ich kann Ihn jetzt auch bei nem anderen DEKRA Kollegen bei uns aus der Nähe vorstellen. So sind wir verblieben, damit ich nicht noch mal den Aufriss mit dem Hänger usw machen muss. DAS nenne ich fair...ich soll dann nur sagen bei wem und er schließt sich vorab kurz, damit der "neue" im Bild ist was zu kontrollieren wäre.

    Darauf würde ich mich lieber nicht verlassen, der „neue“ Prüfer wird sicher nicht freudig in die Hände klatschen für eine Eintragung zu haften die er eigentlich nicht ausgearbeitet hat. Aber selbst wenn du nochmal nach SGH musst ists ein Fortschritt!

  • Ausprobieren und positiv denken. Ich wünsche viel Glück das alles eingetragen wird und es (nicht nur dir) eine Lehre sein wird.

    Ich denke die erste Ausfahrt (evtl. mit Kontrolle) mit "legalem" Umbau wird ein bleibendes Erlebnis :-)


    Viel Erfolg!

  • Wenn alles eingetragen ist,wird man nicht mehr angehalten. So ist es bei mir die letzten 10 Jahre gewesen.