Mich hats erwischt: Polizeikontrolle und KFZ stillgelegt

  • Die meinte ich doch garnicht.

    Wenn ich ein Fahrzeug importiere das eine andere Rückleuchtenschale hat, es die aber hier ohne Weiteres in zulässiger Farbkombi zu kaufen gibt, dann werde ich wohl schlechte Karten haben die behalten zu dürfen.

  • Oberstes Gebot bei Import: Anpassung an dt.Stvzo!

    Bei roten Blinkern wirds schwierig.

    Ich habe im Westblech auch US Leuchten dran,stört keinen und Blinkt gelb. Dafür wurden mal extra LEDs aufgelegt wegen der Leuchtfarbe.


    Thomas, mein Beileid. Ich wäre ausgerastet...und ich würde mir nun ganz genau überlegen ob ich den Kerl wegen Verleumdung anzeigen würde.

    Von Tuten und Blasen keine Ahnung haben aber den Larry raushängen lassen...und wenn Stillgelegt-Plakette ab oder? So hättest du doch regulär Heim fahren können.


    Wie hast du ihn dann Heim gebracht? Nicht mitn Abschlepper?

  • Sich mit der "Hoheitsmacht" anlegen ist auch nicht die beste Lösung, war halt ein richtiger Merseburger Polizist. Jetzt versuchen eine Verlängerung zu erwirken ist glaube ich die beste Lösung.

    Tetrapappe. Irgendwie clever!

  • Habe ich alles so auch schon erlebt, Dresden ist da noch ein zacken schärfer, die kratzen gleich die Plaketten vor Ort ab.

    Kannst du nur alles abarbeiten, zum Tüver des Vertrauens und Glück haben.


    Kannst du nur als Lehrgeld hinnehmen. Alles eintragen lassen, am besten Fahrwerksteile als "in Verbindung mit..." und gut.


    Viel Erfolg

  • Eben nicht - er hat die Plakette ja drangelassen. Das ist ja die Frechheit, denn mir hätte tatsächlich die Heimfahrt zugestanden. Natürlich bin ich nach Hause gefahren. Wegen 500m...da war dann auch mein Maß voll. X/


    Ich melde Ihn heute ab. Hab gestern schon mit der Dekra gesprochen bzgl. meinen Eintragungen - die verfallen nicht. Und wann sich der kürzlich angesprochene Prüfer meiner Belange annimmt ist auch noch unklar. Ich will das nicht "künstlich" verlängern...so hab ich Zeit und Ruhe das Ganze in Ordnung zu bringen.

    Besorge mir noch ein Gutachten für das Lenkrad, für die Felgen hab ich was und feuer frei.


    Daher noch mal die Frage in die Runde:

    Die Unterlage zum Lenkrad (meist in Deutsch und Tschechisch)...kann mir die jemand zusenden?


    Kurze andere Frage: Für die Adapterplatte der SB hinten schreibt Trabiteile "Mit Herstellernachweis, Festigkeitsgutachten und Eintragungskopie" ...auch wenns nicht wirklich was bringt: hat das einer und kann es mir zur Verfügung stellen?

    Quote

    Motörhead´s Lemmy Kilmister: "Just 'Cos You Got The Power,That don't mean you got the right."

  • Entweder der Typ hatte in schlechten Tag (weil er am Sa nicht durfte) oder bei euch ist es wirklich so verschärft.

    Aber wenn er dir die Weiterfahrt untersagt hätte er zumindest die Kz demontieren bzw.Entstempeln müssen.

    So ist das Auto angemeldet...


    Wer weiß wieso...

  • Das tschechische Lenkrad wird eingetragen. Das Gutachten hat da wenig interessiert - Lenkrad bekam eine Nummer eingeschlagen und diese steht im Schein. Das Lenkrad hat leider keine KTA Nummer.


    Noch was zur Aktion. Solange du dir (mal abgesehen von der Scheibenbremse) nichts vorwerfen kannst: Bau alles am Fahrzeug ab, was fragwürdig ist (LED, etc.) und stell den bei der Dekra nochmal vor. In der Zwischenzeit kannst du eine Beschwerde an die betreffende Polizeidienststelle schreiben, den Vorfall schildern und um Stellungnahme bitten. Hier wurde die Verhältnismässigkeit nicht gewahrt. Wenn es bei den Kosten von Ab- und Anmeldung und einem kleinen Bussgeld bleibt - war es Lehrgeld. Wenn da aber noch andere Sachen auflaufen (Abschleppen, Gutachten, ...) dann würde ich hier mit anwaltlichen Beistand gegen die Aktion vorgehen. Muss man halt abwägen ...

    Bis hier auf der Polizeidirektion alle mein Auto kannten (und ich habe keine extremen Umbauten) bin ich 6 oder 7mal durchgeprüft worden und ich hatte bereits nach der ersten Kontrolle alles Tiptop. Mittlerweile ist es immer wieder ein Erlebnis, wenn die Herren unter dem Auto rumkriechen und Eintragungen mit ABEs verwechseln.

  • Hast du denn überhaupt eine Bremse von Little drin? Wenn ja, dann wird er dir sicherlich helfen.

    Leider nicht - hatte die glaube von Projekt. Hab die Bremse schon 2 Jahre drin...:saint:


    Aber wenn es nicht klappen sollte, hol ich mir noch die von Trabiteile und bau die um. Klar.

    Quote

    Motörhead´s Lemmy Kilmister: "Just 'Cos You Got The Power,That don't mean you got the right."

  • Rot und grün ergibt eigentlich braun. Auf jeden Fall wirds zu dunkel und eingetragen wirds mit Sicherheit nicht.

    Mit dem Malkasten schon. Lichtfarben verhalten sich anders.


    Metalking_1 ich drück dir die Daumen, dass der Rest reibungslos und nicht so kostenintensiv über die Bühne geht. Hast du eine Rechtsschutz? Darüber könntest du dir ja ggf. mal Infos holen, falls dir dadurch unnötigerweise Kosten usw. entstanden sind, wie Herr B. aus Z. schon schrieb.


    Ich hatte auch schon mal das Vergnügen mit so einem Exemplar von Polizist. War in dem Fall aber ein junger, bestimmt gerade frisch von der Ausbildung und musste sich gleich mal beweisen. War zwar nicht so krass drauf wie bei dir, aber kann mir gut vorstellen wie du dich gefühlt hast. Da muss man sich teilweise echt beherschen und die eigene Zunge zügeln ^^ ...bei mir hatte er damals die Domstrebe an der VA bemängelt (is ja eintragungsfrei) und noch paar andere Kleinigkeiten, wo ich mir dachte "Ähh ja, ok..". Die auffällig ausgestellten Stahlfelgen, die ich damals dran und noch nicht eingetragen hatte, haben ihn nicht gejuckt.

  • Die Rechtsschutz muss dann aber Vorprozesskosten und Beratungsgespräche inkludiert haben, sonst muss man den Anwalt selbst bezahlen. Ältere oder Günstigpolicen haben das meist nicht!

    Rechtsschutz ist nicht gleich Rechtsschutz ;)