Was wäre ein fairer Preis für diesen P50?

  • Moin,


    vor 9 Jahren habe ich einen nicht fahrtauglichen P50 erstanden. Ich hatte vor ihn zu restaurieren, bin aber bis jetzt nicht dazu gekommen. Nun muss ich mal wieder den aktuellen Stellplatz von dem Auto räumen und damit entfällt die letzte für mich kostenlose Unterstellmöglichkeit. Ich stehe also vor der Wahl: jeden Monat 30€ für den neuen Stellplatz blechen oder verkaufen. Da nicht absehbar ist, wann ich das Projekt Murmel mal ernsthaft angehen kann, tendiere ich zum Verkaufen. Ich kenne mich bei den Murmeln nicht so gut aus, daher würde ich gern wissen, auf welchen Preis die Experten das Fahrzeug schätzen. Da mich die 9 Jahre Lagerung in durchweg trockenen Garagen und der Transport jeweils Geld und Zeit gekostet haben, will ich das Fahrzeug natürlich nicht verschenken. Ich möchte mich aber auch nicht daran bereichern, sondern einen fairen Preis für beide Seiten.


    Das Fahrzeug steht seit 9 Jahren bei mir. Wenn ich mich recht erinnere stand auf der TüV-Plakette auf dem Nummernschild etwas von 91 oder 93. Man muss also davon ausgehen, dass das Fahrzeug seit 25 Jahren nicht bewegt wurde. Ich habe nie den Motor laufen lassen und gehe davon aus, dass man technisch alles komplett machen muss. Beim Kauf habe ich die Karosserie abgetastet und untersucht soweit mir das möglich war und soweit ich davon Ahnung hatte. Ich konnte dabei keinerlei Durchrostungen feststellen. Sehr wohl gibt es aber viel Oberflächenrost und ganz sicher wird es auch die eine oder andere Überraschung beim Zerlegen und Entlacken geben. Zum Fahrzeug gehören die originalen Schlüssel aber keinerlei Papiere und keinerlei weitere Teile. Abgesehen davon, dass so einiges nicht mehr original ist, wird es sicher auch das eine oder andere Teil geben, welches komplett fehlt. Anhand der FIN (6004380) habe ich ermittelt, dass das Fahrzeug im Frühjahr 1960 gefertigt wurde. Es müsste sich demnach um einen P50/1 handeln. Mehr weiß ich zu dem Fahrzeug leider auch nicht. Der Zustand kann hoffentlich einigermaßen den Bildern entnommen werden.


    Sobald mir jemand hierauf antwortet, kann ich noch weitere Bilder hochladen.


    Gruß, Felix

  • Sieht erst mal recht brauchbar aus. Schick mal noch Bilder.

  • Die den gelb gemacht hatten, haben sich ja auch richtig Mühe gegeben :-)

  • In der Kurzfassung ein Trabant P50 Bj. 60 im stark modifiziertem Zustand. Stillgelegt seit über 20 Jahren.

    Isofern ein Zustand zwischen 4 und 5 mit einem Verhandlungspreis zwischen 500-800€.

  • Ich denke der Preis den TV P50 nannte,wäre gerechtfertigt.

    Mein Bedarf ist mehr als gedeckt.

  • Du hast was von fairen Preis geschrieben. Wenn du viel rausholen willst, Verkauf ihn einzeln. Wäre aber Schade drum,und arbeitsaufwendig.

  • Nein, so war das nicht gemeint. Ich wollte einen fairen Preis hören und werde ihn nun auch in der Region, die ihr genannt habt verkaufen. Ich hatte bisher nur aus dem Bauch raus auf ca. 1000 Euro getippt. So weit lag das ja auch nicht daneben. Aber wenn er das nicht wert ist, dann eben nicht. Ich will ja selbst auch nicht über den Tisch gezogen werden, also mache ich das mit anderen auch nicht. :)


    Gruß, Felix

  • Wäre der Gesamtzustand dichter am Original ja und vermutlich auch noch mehr. Aber vom ursprünglichen P50 ist hier kaum etwas übrig. Zustand 5 etwa 500€ Zustand 4 etwa 800€. Also irgendwo dazwischen.

    Ist einfach zu verbastelt um interessant zu sein. Aufwand um einen halbwegs originalen Zustand wieder herzustellen: unverhältnismäßig hoch.

    Daher einfach "nur" ein alter Trabant.........und so kaum mehr wert als ein vergleichbarer Mittachtziger 601.


    Viele 500/600 werden für Phantasiepreise angeboten. Aber frag mal die Verkäufer für wieviel die dann wirklich verkauft wurden...wenn überhaupt.

  • Ja, deswegen fragte ich ja auch hier. Mir ist schon klar, dass die Leute das teilweise nie im Leben bekommen. Wenn ich so gegenrechne was ich an Zeit und Geld reingesteckt habe, wäre ich mit 750 Euro völlig zufrieden. Mal sehen ob ich jemanden finde, der das zahlen will.


    Gruß, Felix

  • Du kannst ihn ja für 1000 VB anbieten, du wirst ja sehen, was dir geboten wird. Eventuell hast du Glück und du bekommst einen guten Preis.

  • Felix hat mir geschrieben das er weg ist für 750

  • Genau, ich habe ihn vorhin für 750€ an einen Bekannten vom Stammtisch verkauft. Der Käufer war damit sehr glücklich, hat auch nicht weiter handeln wollen. Ich habe damit ein gutes Gewissen, weil mir hier von Profis gesagt wurde, dass das ein fairer Preis wäre. Das ist mir lieber als 250€ mehr auf dem Konto. So kann ich außerdem sehen was er draus macht und vielleicht mal ne Runde mit drehen, wenn er fertig mit dem Restaurieren ist. :)


    Meine Kosten für Anschaffung, 9 Jahren Lagerung und 3x Transportieren sind damit auch gedeckt. Nun denn, vielleicht habe ich irgendwann mal wieder Platz, Zeit und Geld und kaufe mir eine neue Murmel zum Restaurieren. Wer weiß ...


    Gruß, Felix