Wabant Kühlwasserverlust

  • Du musst mal auch etwas Gedult mitbringen.....

    Ich hab noch keine Rückmeldung...aber sie wird kommen.

  • Ich weiß von einem Prüfer in Annaberg-Buchholz, der einen Assmann Motor, mit ich meine es waren 45PS im Trabant eingetragen hat. Er meinte, das Auto lief bei der Probefahrt 140.

  • diesen besagten Prüfer habe ich in meiner Auswahl. Kein Lebenszeichen mehr nach 2 Mails ?

  • Schon per Telefon versucht?


    Email ist bei sowas oftmals nicht das Kommunikationsmittel der Wahl.


    Gruß

    Benjamin

    Fährt und schraubt gern IFA *Simson S50B1* *Schwalbe KR51/1* *Trabant 601 LX '88* :love:

  • Natürlich telefoniert man vorher, danach wird meist eine Mail verfasst mit Bildern und den Einzelheiten.


    Mich wunderts halt wieviel umgebaute rumfahren und bei mir klappt's wie immer nicht.

  • Ich kann das nur bestätigen. Erst der vierte Prüfer hat mir einen simplen Umbau auf Wartburgbremse eingetragen. Am Telefon ist erst alles kein Problem, aber wenn es dann konkret wird, kriegt man plötzlich keine Antworten mehr.

  • Trennt bitte Mike sein Thema von dem hier. Und Mike hat seinen Fred...


    Sind zwei paar Schuhe...

  • Der Threadersteller hat das Thema "Eintragen" ins Spiel gebracht und da ist es doch ok wenn Erfahrungen dazu ausgetauscht werden. Der Thema wird uns in Zukunft kaum loslassen oder die Situation sich verbessern. Insofern kann man auch öfter darüber sprechen, bis es auch der letzte mitbekommen hat, das Umbaueintragungen in Zukunft schwieriger bis nahezu unmöglich werden, es sei den man fängt an Geld zu drucken.