ZZP von Zylinder 2 lässt sich nicht einstellen

  • Eigentlich ist das reinigen der Kraftstoffanlage eine sehr schöne, weil befriedigende Arbeit. Da hat man direkt das Gefühl, dem Auto wirklich was Gutes getan zu haben:)

    Die Alten sagen, nichts im Leben ist for free
    Ich will’s nicht glauben
    Seh da drin kein’ Sinn
    Ich bin so high wie nie

    Türen aus Glas
    Sehen mich kommen
    Machen sich auf

    Slideshow
    Slideshow

    Und da steht sie
    Dieses sweete Thing
    Die Verkäuferin
    Ja ja
    Die Verkäuferin

  • Klingt gut. Dann werde ich das demnächst mal in Angriff nehmen. :)

  • Machs richtig und geh von oben bis unten vor, ich würde auch den Tank ausbauen und mal richtig spülen, bzw. mit Essigessenz grob entrosten. Dann den Benzinhahn und vor allem die beiden Filter ordentlich säubern und dem guten eventuell auch neue, dem Originaldurchmesser entsprechende Leitungen spendieren.


    Da macht man in jedem Fall nichts verkehrt mit und man hat recht lange Ruhe und kann bei auftretenden Defekten das Kraftstoffsystem erstmal etwas außer Acht lassen.


    Angewöhnt hab ich mir auch, nach jedem Abschmieren alle 2000 km auch immer die Filterglocke am Benzinhahn abzuschrauben und mit Bremsenreiniger das untere Filtersieb abzusprühen und die Glocke zu reinigen.

    Die Alten sagen, nichts im Leben ist for free
    Ich will’s nicht glauben
    Seh da drin kein’ Sinn
    Ich bin so high wie nie

    Türen aus Glas
    Sehen mich kommen
    Machen sich auf

    Slideshow
    Slideshow

    Und da steht sie
    Dieses sweete Thing
    Die Verkäuferin
    Ja ja
    Die Verkäuferin

  • Macht halt Spaß :S


    Stimmt, hat das nicht sogar nen Schlitz?

    Die Alten sagen, nichts im Leben ist for free
    Ich will’s nicht glauben
    Seh da drin kein’ Sinn
    Ich bin so high wie nie

    Türen aus Glas
    Sehen mich kommen
    Machen sich auf

    Slideshow
    Slideshow

    Und da steht sie
    Dieses sweete Thing
    Die Verkäuferin
    Ja ja
    Die Verkäuferin