Wabant Umbau

  • Hier mal ein kleiner Beitrag von mir und meinen Wabantumbau. Für Tipps etc bin ich immer offen.


    Ich komme aus dem Kreis Borken in NRW und arbeite als KFZ in einer Tuningfirma.
    Bin eigentlich eingefleischter Opel Schrauber, aber als Ossi darf natürlich ein Trabi nicht fehlen :o
    Und da der Motor leider Hopps gegangen ist,baue ich direkt auf Wabant um.


    Paar Eckdaten zu meinen Motor:


    -Elektrische Wasserpumpe vom BMW CWA200
    -Hardy Benzinpumpe
    - Elektrische Zündung mit Mapsensor und Drosselklappenpotie
    - 70A Lima mit Flachriemenumbau
    - Fächerkrümmer mit Resoblase


    Alles weitere kommt noch spontan beim bauen.


    Hier noch paar Bilder dazu

  • Dein Krümmer ist Scheiße!
    Sorry für die harten Worte aber ist leider so...hat nix mit der Ausführung zu tun sondern die Form. Siehe das entsprechende Thema hier im Forum, Rohrzusammenführung, Länge bei 3in 1 etc...


    Für die Lima gibt's von mir :thumbsup:

  • wenn der Motor nicht bearbeitet ist, dann ist die Serien Auspuffanlage das Maß der Dinge wenn da 50Pferde bleiben sollen. Mit der Anlage gibt es einen schönen Drehmoment Einbruch den du auf Grund des Ultra kurzen Trabant Getriebe wahrscheinlich nicht merken wirst. Kastrierst du die Ansaug Anlage, geht es weiter ins Minus.

    Biete Serienmotoren, Sportmotoren, Rennmotoren, Sport-VSD, Vergaserumbauten, Regenerierung Drehschieberflächen, Gehäusereparaturen, Aluschweißen, Sandstrahlen mit verschied.Material auf Anfrage

  • So war mal wieder fleißig
    Wasserkühler sitzt schonmal und ist komplett eingehaust.
    Die ersten Wasserschläuche sitzen auch schonmal.Der letzte feinschliff kommt wie immer ganz zum Schluss.
    Bremse auch verbaut.
    Schonmal versucht ein wenig den Sturz einzustellen.

  • Und die Federgabel traust du dir öffentlichen zu zeigen? Oh mann...

  • Ich hoffe auch, dass das keine Nachahmer findet.
    Auch wenn die Spannkraft der Schraube erst einmal fest hält, so hat du keine Sicherung, dass sich dein Sturz durch harte Schläge aufs Fahrwerk nicht verstellt. Oder es hast du mit der Federgabel vor?
    Und warum hat du dir die Arbeit gemacht, das Blech über den Kühler zu bauen? Ich meine: zwischen Haube und Attrappe ist auch ein Spalt, durch den Luft Richtung Kühler gelangen könnte, oder nicht?

  • Da kommt noch eine Sturzkorrekturschraube rein mit dem Halbmond zum verschieben. Das war alles zum testen und gucken.


    Die luft prallt gegen den Kühler und geht in allen Richtungen,so hat er jetzt ne Führung und muss dadurch.
    Nicht umsonst hat der 1.1 Trabant das Serie drin.


    Und den Kühler einzuhausen hat sich jez schon bei vielen anderen Autos bezahlt gemacht,haben jez weniger Thermikprobleme

  • Also so einen Murks mit der Federgabel sieht man auch nicht oft.. passt aber gut zur Riemenscheibe ohne Schwingungsdämpfer.


    PS: dein "jez" schreibt sich "jetzt"

    „Die Zensur ist das lebendige Zeugnis der Großen, dass sie nur verdummte Sklaven treten, aber keine freien Völker regieren können.“

    (Johann Nestroy)


    Edited once, last by Toni ().

  • Ich finde das Projekt gut, freut mich wenn man solche Vorhaben wirklich umsetzt und rumtüftelt :thumbup:

  • Ideen umsetzen und tüfteln ist ja nicht schlecht - aber dann sollte es auch vernünftig und sinnvoll sein. Siehe auch Beitrag von P60W

    „Die Zensur ist das lebendige Zeugnis der Großen, dass sie nur verdummte Sklaven treten, aber keine freien Völker regieren können.“

    (Johann Nestroy)


  • Und dann aufregen wenn man kein TÜV bekommt oder,oder,oder...und gerade für die Sturzeinstellung gibt's doch nun tolle Sachen.


    @Toni
    Riemenscheiben ohne Dämpfer gibt's/ gab es auch in Serie. Würde ich jetzt nicht als Problem sehen.

  • Aber nur bis in die 60er Jahre. Ich habe eine von irgendwem aufgearbeitete Scheibe ohne Dämpfer da und mir wurde einheitlich gesagt, in der Serie KANN man den weglassen, bei geplanter Leistungssteigerung sollte man das tunlichst sein lassen. Warum kann ich nicht sagen, müsste man die Leute fragen, die sich mit der Materie auskennen.

    „Die Zensur ist das lebendige Zeugnis der Großen, dass sie nur verdummte Sklaven treten, aber keine freien Völker regieren können.“

    (Johann Nestroy)


  • Es ist alles noch nix komplett fertig und dient erstmal zum anpassen etc


    Das waren die letzten Bilder von mir,ab jetzt bin ich nur noch stiller Mitleser.



    @P60W
    Dann zeig mir mal eine vernünftige Lösung wo man individuell den Sturz einstellen kann.

  • Was den? Gleich beleidigt?
    Und da hat noch keiner gefragt wie der Zustand von deinem Wagen ist...
    Du bist wahrscheinlich neu im Thema Trabant und da muß man sich auch mal was anhören.
    Gibt Kritik da wird gleich gemauert und fertig. Was soll man da noch helfen?


    Hier ist reichlich Lesestoff über einstellbare VA und HA...


    Heute möchte alles mundgerecht serviert werden, am Besten mit Link und Geschenkt in irgendeiner "ich bin grad kacken" Community...

  • Bin nicht beleidigt oder so.
    Ich bin neu in dem Thema,das stimmt.
    Aber sowas wie hier hab ich bis jetzt noch in keinem anderem Forum erlebt wo ich noch unterwegs bin wegen meinen anderen Autos.


    Mit Kritik kann ich wohl umgehen, es ist aber immer eine frage wie man die Kritik ausdrückt.


    Gleich mit Müll oder Pfusch etc alles zu betiteln ist auch nicht die feine Art. Jeder baut anders und es gibt auch einige Schwarze Schwarfe dazwischen.


    Habe schon einige andere Autos umgebaut bzw aufgebaut. Trabant ist mein mein erstes und auch 2 Takter.


    Aber alles was ich bis jez beim Tüv vorgeführt habe,gab es immer Lob für Saubere Arbeit und immer alles ohne Probleme geklappt. Bis zum fertigen Teil bau ich manchmal bis zu 3x die Sachen um.


    Mein Trabant ist Rostfrei und ungeschweißt. Stellenweise tropft noch Versieglung aus den Löchern.
    Hab die Bremse gemacht und ist ohne Mängel übern Tüv gekommen.



    Wollte hier nur einen kleinen Beitrag über meinen Umbau einstellen wo man auch mal Verbesserungsvorschläge äußern kann etc.


    Nur wenn man direkt mit Müll,Pfusch und so betitelt wird,hab ich auch keine Lust mehr irgendwas reinzustellen


    Ich werd jetzt nur noch Mitleser und da hat sich der Fall für mich erledigt.


    War auch schon dabei Halterungen zu bauen für die Ignitech Zündung um sie Plug & Play zu montieren. DK Poti oder Kurbelwellensensor ohne die Zündungbox,damit man mehr Platz im Radkasten hat.
    Für die die auch gerne umrüsten möchten.


    Aber es is ja alles Pfusch

  • Sry aber wenn du hier bilder einstellt von einer federgabel mit so nem langloch ohne auch nur annähernd nen Kommentar zu dem bild,
    woher sollen wir dann wissen das da noch was geändert wird?


    So wie auf dem bild zu sehen isses nunmal murcks! ;)

    Viele Menschen wurden dazu erzogen, nicht mit vollem Mund zu sprechen. Aber sie scheuen sich nicht, es mit leerem Kopf zu tun (Orson Welles)