Qek Achse auf LK 4 x 100

  • Hallo Leute.


    Habe ich einen Denkfehler oder geht das Folgende nicht:


    Bin ich richtig informiert, das die Bremse an meinem mechanisch gebremsten Qek im Grunde eine Trabantbremse ist ? Wenn ich nun also auf LK 4 x 100 umbauen möchte, könnte ich doch auch 2 Trommeln mit LK 4 x 100 bei Trabantwelt.de bestellen !?


    Ich habe gestern eine Mattig 6 x 14 ET 20 mit 185/50 14 probe rangestellt. Mit Lochkreisadapter wird es knapp bzw. müsste ich allerhand Kante wegnehmen.

  • Wenn Ich mich recht entsinne, passen zwar Trabant Trommel und Backen, aber die Nabe selber ist anderst, somit sollte die 4x100 nicht passen.


  • Das dachte ich mir auch so. Das ähnelt eher der Vorderachse.

    Gruß in die Runde 8)
    Tobi




    < 1.6er Tramp und B-1000 HP>

  • Beim Qek sind die Radlager in der Nabe und dann steckt diese entweder auf den Achszapfen der an der Achse fest ist oder der Achszapfen wird von vorn durchgesteckt und mit der Achse verschraubt.

  • Hallo : "...viel Kante wegnehmen..." . Die auf dem Fahrgestellrahmen aufgesetzte Karosse ist doch selbsttragend ? Dann evt Versteifungsstreifen im Radhaus anlamenieren , denn auch faserverstärkte Kunststoffkonstruktionen können Risse bekommen , vor allem wenn sie geschwächt werden .


    Gruß!

  • . Ich suche erstmal 2 Irmscher Felgen. Da mein Qek in der Masse hinter meinem Wartburg mit gleichen Felgen laufen wird,passt das ganz gut.


    Falls es doch noch mit der abnehmbaren AHK am Trabi klappt,hole ich mir noch 2 Lichkreisänderungen und 2 Mattig Felgen in 14 Zoll. :)

    4 Takt Trabant - Freude am Rasen!!! ;)