Kasis Auferstehung

  • Servus Tim,
    danke für die Bilder und deine Meinung. Die Kiste sprang mir auch schon ins Auge... Notfalls kommt die halt weg.


    Lg aus Wien
    August

  • Soooodala.
    Tim hatte Recht, die Kiste musste weg! Danach hat der Kasi aber wunderbar auf den Hänger gepasst, auch wenn er hinten "etwas" über stand. Bevor wir ihn nach Nürnberg gefahren sind gabs aber einen Zwischenhalt in der Waschbox. So schmuddelig kann man keinen Autowagen übergeben...


    Er ist nun in den besten Händen und ich bin schon unglaublich aufgeregt wie das Ergebnis aussehen wird!


    Grüße aus Wien,
    August

  • Hihi, der Buschfunk war wohl mal wieder schneller. :D


    Nein ich habs einfach vergessen zu erwähnen, ehrlich. ;)



    Wir haben nach dem Abladen kurzerhand die Kennzeichen vom Niva (sind beide Autos drauf angemeldet) auf den Kasi gesteckt und sind eine Runde über die Landstraße gedonnert. <3
    Durch die unzähligen Kaltstarts in den letzten 3-4 Jahren kam hinten die bläueste Fahne raus die man sich nur vorstellen kann, aber es war wundervoll... Steffens Getriebe schaltet ganz wunderbar, der Motor zieht nach wie vor kräftig und selbst die Bremsen packen dermaßen gleichmäßig zu, als hätte ich ihn nur für ein paar Wochen abgestellt.


    Ich weiß warum ich den Trabi liebe... :love:


    Grüße aus Wien,
    August

  • Hallo Gustl, wie schauts aus? Gibt es schon einen Fertigstellungstermin?

  • Juhu, soeben erste Bilder vom Fortschritt bekommen :D


    Die Frage ist nur leider weniger wann der Wagen fertig ist, sondern eher wann ich Zeit finde ihn zu holen... :/

  • Der schaut aber noch echt gut aus der Radlauf und so...... :thumbup:

  • Das war auch mein erster Gedanke. Bleibt zu hoffen, dass die anderen drei ähnlich sind. Vermutlich wäre das jetzt ein guter Zeitpunkt für eine Ladung MS... :/

  • Heute Nacht geht unser Bus in Richtung Roßtal. Ankunft dort morgen früh um acht.


    Ja, Kasi wird auf eigener Achse geholt!

    Lg aus Wien

    August

  • Na dann..... mal gute Fahrt und stehe nicht so viel im Stau wie zBs. zwischen Kreuz Deggendorf und Iggensbach.... :thumbup:

  • Wir sind am Samstagabend wieder gut in Wien gelandet... Die Jungs in Roßtal haben wirklich ganze Arbeit geleistet!

    Auf der Heimfahrt zeigte sich dann leider doch, dass ein paar RBZ nicht mehr wirklich freigängig waren. Viel Pumpen half aber, dass es ohne glühende Bremsen bis nach Wien ging. Nur im Stadtverkehr hier hats dann wieder gestunken.

    Am Abend haben wir ihn noch schnell aufgebockt und alle RBZ zerlegt, gereinigt und wieder mit ATE Paste montiert.

    Bis dato ist alles dicht und Montag beim Tüv zeigten sich die Bremsen mit vorne und hinten 0%(!) Abweichung.

    Ein Satz RBZ geht aber definitiv aufs Lager.


    Detaillierte Bilder folgen... Hab gerade zu viel um Ohren und musste den Kasi auch gleich wieder wegstellen. :thumbdown:


    Jetzt gibts noch nen Satz frische Farbe auf die Puschen... Flugrost-Felgen passen halt nicht so recht zum wunderschön aufbereiteten Lack :saint:


    Liebe Grüße aus Wien
    August

  • Schöner Wagen. Aber die Farbkombination Panamagrün und Babyblaues Kennzeichen geht ja mal garnicht. :D Kannst du den nicht wenigstens in Holland zulassen ? ;)

  • Das ist ein Werkstattkennzeichen... ;)

  • Das ist ein Werkstattkennzeichen... ;)

    Wollte grad nachfragen was die blauen Kennzeichen in Österreich bedeuten.

    Jetzt wo ich tot bin ist alles soviel leichter,
    ihr müsst alle aufstehen und ich schlaf einfach weiter.


    Nicht lange raten, recherchieren! Original-Trabant.de

  • Es gibt nicht nur blaue...... es gibt auch grüne, rote und auch noch schwarze....... :thumbsup:


    Die blauen sind sogenannte Probefahrtkennzeichen für Werkstätten und Autohändler. In Deutschland sind das die 06er glaube ich.


    Dann gibt es noch die grünen Kennzeichen was Kurzzeitkennzeichen sind. Also eine vorübergehende Zulassung für Überstellungsfahrten.


    Die roten Kennzeichen sind sogenannte Deckkennzeichen für Kennzeichen die durch die Montage eines Fahrradträgers zBs. verdeckt werden.


    Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/…nzeichen_(%C3%96sterreich)