Community-Kalender 2017 ?

  • Community-Kalender 2017 111

    1. JA! Ich steuere Bilder bei und würde den Kalender auch kaufen (46) 41%
    2. Nein, ich sende kein Bild ein und habe auch so kein (Kauf-)Interesse an dem Kalender (34) 31%
    3. Ja, ich sende zwar kein Bild ein, würde den Kalender aber kaufen (26) 23%
    4. Ja, ich steuere Bilder bei, würde aber ehr keinen Kalender kaufen (5) 5%

    Hallo zusammen,


    wir sind seit einiger Zeit am überlegen ob es Sinn macht, den Community-Kalender
    auch für das Jahr 2017 zu Produzieren. Das Interesse an diesem Kalender ist in den letzten
    Jahren leider immer weiter zurückgegangen, dass wir euch bitte im Vorfeld hier an der Umfrage teilzunehmen.
    Ihr helft uns damit sehr, sodass wir besser abschätzen können wie groß das Interesse noch ist.


    Vielen Dank an alle, die abstimmen :-)

  • :schock: Wäre fürchterlich, wenn Ihr aufhört.


    Dann müßte ich die Küche neu streichen, weil an der Stelle des Kalenders ein häßlicher Rand nach den vielen Jahren sichtbat wäre.
    Hab ich aber gar keine Lust drauf :tilt:


    (Ich habe doch extra im Urlaun wieder ein paar Bilderchen gemacht für die Wahl... :augendreh: )

    Früher gab's Sex, Drugs & Rock'n'Roll -

    jetzt gibts Veganer, Laktoseintoleranz und Helene Fischer

  • Ich hab die letzten Jahre immer min. 2 gekauft.
    Je nachdem wem ich einen schenken wollte.
    Ich kaufe weiterhin wenn es ihn weiter gibt

    10 Jahre Trabant IG-OST
    2003-2013

    Und kein Ende in sicht
    :2Kumpels::bigbeer::2Kumpels:

  • Vieleicht sollte man mal darüber nachdenken die Abstimmung über die eingesamdten Bilder anders zu gestalten.
    Ich weiß, dass in den letzten Jahre schon Änderungen vorgenommen wurden, trotzdem habe ich den Eindruck, dass es oft nicht um die Motive geht sondern unabhängig davon Gruppen für Mitglieder oder Freunde voten.


    Warum überlassen wir die Auswahl nicht mal jemandem außerhalb des PF ?

  • Hallo,
    ein Kalender mit tollen Bildern ist schon etwas Schönes. Man muss aber auch Platz dafür haben. Auf Arbeit darf ich im Großraum-Büro leider nichts Privates aufhängen. Zu Hause haben wir nur einen kleinen Monatskalender - ca. 10 x 50 cm - in der Küche.
    So einen würde ich auch gern mit Trabi-Motiven kaufen. Aber Ihr könnt das natürlich nicht stückeln; wird dann zu teuer.
    Ich nutzte, wie viele andere, mein Smartphone für Termine. Das ist sicher auch ein Hauptgrund, warum Kalender insgesamt seltener nachgefragt werden.
    Gruß Bert aus Berlin!

  • Ich habe letztes Jahr den ersten gekauft und würde es auch wieder tun. Ich finde es sympathisch wenn man den einen oder anderen Besitzer des Wagens kennt.

    Matt ist das neue Hochglanz
    Zwei Zylinder, zwei Takte und ein Mikuni: da geht was! :thumbsup:

  • Ich nutzte, wie viele andere, mein Smartphone für Termine. Das ist sicher auch ein Hauptgrund, warum Kalender insgesamt seltener nachgefragt werden.
    Gruß Bert aus Berlin!

    Das eine hat mit anderen nix zu tun oder.... X/ Ich hab 4 Kalender hängen, Unterschiedliche Themen, weils gefällt... wenn man mit drinn ist, hängt der auch in den eigenen 4 Wänden.

    Irgendeiner muss ja Bilder machen..... ;)

  • Ich wäre auch sehr traurig, wenn es den nicht mehr gäbe.


    Ich hab ja auch extra Bilder für den Kalender gemacht (und noch nicht gepostet).

    Neapel sehen und sterben-Tour 2012
    Ich war dabei!


    50 Jahre Trabant 601
    Die Jubiläumstour 2014
    Ich war auch dabei!
    :raser:

  • obwohl es bei manchen auf Unverständnis stoßen wird geht es mit wie @Bert aus Berlin , Termine werden elektronisch geregelt und sonst will ich nix herumhängen haben das es aus der Erfahrung der vielen Jahre doch eher als "Belastung" empfunden wird.
    Ich freue mich jedoch wenn ich so einen Kalender irgendwo bei anderen herumhängen sehe (vor allem auf dem WC :-) ) aber ich bin definitiv kein Kalendermensch.

  • Wie wäre es denn bei sowas mit vorbestellen?
    Dann bleibt der Rainman nicht auf den ganzen nichtverkauften Kalendern sitzen.

    Neapel sehen und sterben-Tour 2012
    Ich war dabei!


    50 Jahre Trabant 601
    Die Jubiläumstour 2014
    Ich war auch dabei!
    :raser:

  • Ich fände es auch schade, wenn es keinen Kalender mehr gäbe.
    Schon alleine, selbst ein Motiv zu finden, das Fahrzeug in ein gutes Licht zu stellen, ist überaus spannend und die Zeit der Abstimmung war immer eine Aufhellung des Herbstes.


    Allerdings war ich, ohne jemandem zu nah zu treten, dann manchmal auch verwundert über das Abstimmungsergebnis und im letzten Jahr auch die Auswahl und Zuordnung zu Monat und Jahreszeit. (Diese Zuordnung ist ob der vielen Urlaubsbilder, die gern gewählt werden, sicher
    auch schwierig oder gar unmöglich.)


    Ich habe aber auch das Gefühl, dass die Idee, Motiv und Situation manchmal toll und in der Auswahl einzigartig sind,deshalb dafür abgestimmt wird, man sich das Bild aber wegen dem manchmal in meinen Augen unansehnlichen Fahrzeug (Zustand/Tuning) nicht einen ganzen Monat anschauen möchte. (Geschmackssache)


    Mir persönlich ist das A 4 Format des PF Kalenders eher zu mickrig. Ich , weiß, dass sicher eine Sache des Preises ist, würde aber gern
    5 € für ein größeres Exemplar ausgeben.


    Beim letzten Kalender habe ich auch überlegt, mir den Kalender zu kaufen, habe es aber vor Allem auch deshalb getan, um den Kalender mit am Leben zu erhalten. Er wurde von mir auch in manchem Monat etwasstiefmütterlich behandelt und ich schaute öfter auf den nicht ganz jugendfreien Kalender, den ich bei einem der größten Trabant-Teilehändler erworben habe und der in meiner Scheune hängt :D


    Trotzdem werde ich mich, wie in jedem Jahr mit eigenen Bildern der Wahl stellen, fleißig abstimmen, evtl. verschnupft auf das Ergebnis schauen und den Kalender trotzdem kaufen.

    Grüße aus Mari##bor#


    Bernd

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Bocki01 ()

  • Ich fände es sehr bedauerlich, gäbe es dies Jahr keinen Kalender zu meinem Geburtstag. Ich habe mich über die vielen Jahre so daran gewöhnt, dass er einen Stammplatz an der Wand hat. Und ich möchte so ungern meine speziellen Gäste der Qual einer anderen Geschenkewahl aussetzen. Er erinnert mich das ganze Jahr über an viele nette Menschen und Begegnungen. Es ist für mich mehr als nur ein schönes Ritual. Er gehört für mich seit über 10 Jahren einfach dazu!


    Die Motivabstimmung via Gruppen und die Auswahl passend zum Monat kann ggf. angepasst werden - da stimme ich tw. zu. Um eine Produktion zu planen, wär für mich sogar Vorkasse i.O. - selbst wenn ich ihn mir dieses Jahr dann erstmals selber kaufen müsste ;-)

  • ich habe zwar letztes Jahr meinen ersten kalender gekauft aber nur weil endlich Platz dafür in det Wohnung ist. Teil nehme ich seit 3 oder 4 Jahren und werde es auch dies Jahr wieder tun. Ggf wäre ich auch für eine verbindliche Vorkasse. Das würde denn sogar ein Wundertüten Effekt da man denn ja vorher nich weiß welche Motive es nun in den Kalender geschafft haben:-)

  • Ich bekomme jedes Jahr mindestens 2 Kalender geschenkt mit Motiven von Trabi und so weiter.

  • Ganz ehrlich?


    Wenn man sich Mühe gibt und planmäßig richtige Fotos extra für den Kalender macht, dann wird man ggf. mit vielen Stimmen gewählt, weil die Fotos gut sind.
    Und dann dauert es meistens gar nicht lange, bis es irgendwas von Vetternwirtschaft zu hören gibt. Freundesabstimmung usw.
    Muß ich nicht haben.


    Oder man macht es wie so viele und schickt irgendwelche relativ unmotivierten Handy-Zufallsbilder ein, auf denen alles mögliche zu sehen ist und irgendwo eventuell auch ein Trabant vorkommt.


    Ich habe mich zuletzt weder mit Fotos beteiligt noch Kalender gekauft - aus genau diesem Grund. Weil mir viele Bilder einfach zu flau waren. Auch gewählte Bilder. 90% Umgebung, 10% Trabant - sowas ist in meinen Augen nicht kalendertauglich.
    Und für Handyfotos dieser Art gebe ich nicht gern Geld aus - ehrlich gesagt. Schimpft mich meinethalben arrogant, aber es ist so.


    Es waren viele gute Fotos dabei - gar keine Frage. Und die Qualität hatte insgesamt auch zugenommen über die Jahre. Aber manchmal wunderte es mich doch, was am Ende gewählt wurde. Und da behalte ich mir doch vor selber zu entscheiden, ob mir das 11,-€ wert ist oder nicht.


    Fürs laufende Jahr habe ich mir den IFA Erotica in die Stube gehängt. Ok - die Mädels stehen manchmal ziemlich im Wege und verstellen den Blick auf die Fahrzeuge ;) aber die Fotografen dort wissen in jedem Falle was sie tun. Und das kann man von unseren Bildereinsendern leider nicht immer behaupten.


    Braucht es denn die Wahl überhaupt?