Steuergerät AEE Motor VW - Drehzahl pulsiert sporadisch

  • Moin,


    ich habe ja nun mit meinem Umbau, siehe auch "Wohnanhänger und Camping" 4000km zurückgelegt. Es besteht noch ein Problem: Sporadisch, nach dem Anlassen geht die Drehzahl auf 3000U/min, nach eineigen Sekunden dann auf 2000U/min und wechselt dann einige Sekunden immer von 2000 auf 1500U/min hin und her. Nach einer knappen Minute ist es vorbei und der Motor läuft einwandfrei. Es ist nicht nachzuvollziehen warum es passiert, manchmal früh, manchmal aber auch nach einem kurzen Stopp. Drosselklappe habe ich gereinigt, war ein Tipp von Skoda, keine Änderung. kennt das Problem jemand?


    Danke und viele Grüße


    Frank

  • Hallgeber am Zündverteiler. Bei mir ist es durch den stark bearbeiteten Motor noch nen Tick schlimmer.

  • Bringt ein neuer Hallgeber Abhilfe? Motor ist Serie.

  • Hast du eine Schnittstelle dran um ihn auszulesen?
    Nimm mal oben an der Drosselklappe die Kappe ab und schau rein. Dreh dann auf Zündung ein und schau was die DK macht. Sie muß hin und her fahren und dann stehenbleiben. Macht sie das nicht, dann hat sie sich nicht angelernt. Das muss sie beim jedem Dreh auf Zündung ein machen.

  • OBD ist dran, es ist immer nur ein Fehler drin: " Magnetventil Aktivkohlefilter unterbrochen oder Schluss nach Masse" Ist klar, weil nicht vorhanden.
    Die Drosselklappe prüfe ich, ich dachte erst es fehlt eine 30 am Steuergerät und die Klappe wird sporadisch neu angelernt, hab aber alles dran, glaube ich.
    Was mich wundert ist, dass kein Strom messbar ist bei Zündung aus, ist das normal? Sollte nicht ein geringer Strom fließen?

  • Verstehe ich nicht. Der Strom fließt doch nicht wegen des Messgerätes. Ein Multimeter mit µA Messbereich sollte auch etwas anzeigen wenn Strom fließt.
    Die Frage war - benötigt das Steuergerät bei ausgeschalteter Zündung Strom.

  • Ich will darauf hinaus, da du mit einem Billigmessgerät mit deiner Fehlersuche nicht weiterkommst, wenn du ein "kleinen" Strom messen willst. Wenn das Steuergerät eingeschlafen ist, braucht es keinen Strom!


    Hast du Tim`s Test schon gemacht?

    Edited once, last by JL ().

  • Moin,
    gestern Drosselklappe getestet, bei Zündung an bewegt sie sich ca. 5mm auf und zu, in dem poliertem Bereich des Ansaugstutzens. Hab den Deckel mal runtergemacht. Es ist ein Mikroschalter mit 2 Kontakten drin, der obere ist ohne Funktion, da er nicht schliest wenn die Klappe geschlossen ist, der unter öffnet wenn die Klappe auf geht. Was hat der obere für eine Funktion? Fehler weiterhin da, nervt, da er sonst spitze läuft.


    Danke und Gruß
    Frank