Frisch überführt (P601 S)

  • Moin,


    Wollt euch erstmal die gute Pappe hier vorstellen. Und gleichzeitig fragen ob die Austattungen mit dem Baujahr übereinstimmen.


    Historie:
    Zulassung 05/87
    Bis zur Wende gefahren, 92 neu angemeldet und 94 abgemeldet. Neuzulassung 2016.



    Lack scheint original zu sein, bisher keine Schweißnähte (zusätzlich) gesehen.. Rost hat er tatsächlich auch sehr wenig, Radläufe sind noch super und auch der Schweller etc ist in einem wirklich gutem Zustand.


    [Blocked Image: https://picload.org/thumbnail/rracoddp/20160720_124412.jpg]
    [Blocked Image: https://picload.org/thumbnail/rracodag/20160720_124443.jpg]
    [Blocked Image: https://picload.org/thumbnail/rracodad/20160720_124504.jpg]
    [Blocked Image: https://picload.org/thumbnail/rracodao/20160720_124618.jpg]
    [Blocked Image: https://picload.org/thumbnail/rracodac/20160720_124522.jpg]
    [Blocked Image: https://picload.org/thumbnail/rracodap/20160720_133649.jpg]
    [Blocked Image: https://picload.org/thumbnail/rracodog/20160720_133709.jpg]


    Schöne Grüße und erfreut auf Resonanz,


    Josh

  • Stell doch bitte die Bilder hier direkt ein ("erweiterte Antwort", "Dateianhänge hochladen" oder sinngenäß ähnlich)


    Erstens nervt keine Werbung und zweitens sehe zumindest ich im Moment garnix...


    Mußt halt die Bilder bissl verkleinern.

    Früher gab's Sex, Drugs & Rock'n'Roll -

    jetzt gibts Veganer, Laktoseintoleranz und Helene Fischer

  • Tut mir leid, sollte jetzt geklappt haben.
    Ist z.T etwas schwierig übers Handy zu uploaden.

  • hallo


    Hast du das Kennzeichen ohen TÜV bekommen? Braucht man TÜV dafür?


    schorschi..... für dieses Kurzzeitkennzeichen braucht man tatsächlich keinen TÜV. Dafür gilt es nur bis zum 23.07.2016 :D


    Dieses Kennzeichen dient nur dafür ein Fahrzeug ohne Zulassung kurzzeitig für eine Überführung zuzulassen.

  • Bilder sind hier nochmal eingebunden, nun sollte es aber endgültig geklappt haben :thumbsup:


    Bezüglich des Kennzeichens: Die nette Frau aus der Zulassungsstelle wollte den TÜV Bericht sehen. Ich habe aber selber mal darüber gelesen, dass dieses Kennzeichen auch ohne gültige HU zu vergeben ist. Das Kennzeichen war aber praktisch da ich die 200km dann auf eigener Achse bewältigen konnte. Hat er auch ganz gut hinbekommen.
    Ich zahlte 13,10€ für die Kurzzeitzulassung & 12€ beim Schildermacher & Versicherung (wird noch verrechnet)


    Preislich befinde ich mich, so denke ich, noch in einem guten Bereich. Gerade hier im Bremer Raum ist es fast unmöglich geworden anständige Pappen zu finden.


    Dennoch die Frage, ob die Austattungen so passen. Mich wundern die fehlenden Kopfstützen..


    Liebe Grüße aus Bremen.

  • Die sind alle fertig.. N Barkas gammelt da auch vor sich hin.. trauriger Anblick jedesmal..

  • Letztens stand aber auch ein 601er im guten Zustand dort der war aber allerdings auch zugelassen.

    Tetrapappe. Irgendwie clever!

  • Hatte da Kübel stehen sehen aber das ist auch mehr als 3 jahre her ...
    Dachte nicht das die so marode sind die dort stehen

  • Naja, die Ausstattung denke ich passt schon so für einen Sonderwunsch. Habe auch einen Sonderwunsch mit Bj. 86 ohne Kopfstützen. Kopfstützen gab es meiner Meinung nach erst am DeLuxe bzw. als Extra beim Sonderwunsch.

  • Ausstattung passt. Nehm den ja aus der Sonne sonst kommen die kleinen Sonnenmännchen und fressen die gelben Farbmännchen vom Bezugsstoff.

  • hallo


    Hast du das Kennzeichen ohen TÜV bekommen? Braucht man TÜV dafür?



    http://www.wunschkennzeichen-r…ichen/kurzzeitkennzeichen


    Das Kurzzeitkennzeichen


    Mit einem Kurzzeitkennzeichen können Sie einmalige Prüfungsfahrten, Probefahrten und Überführungsfahrtendurchführen. Das Kennzeichen hat eine Gültigkeitsdauer von maximal fünf Tagen und kann für jede Kfz-Klasse beantragt werden. Der Ablauftag wird auf dem Kennzeichen durch drei untereinander gelistete Zahlen am rechten Rand eingeprägt (Tag, Monat und Jahr).


    Im April 2015 erfolgte eine maßgebliche Veränderung für die Ausgabe eines Kurzeitkennzeichens – das Fahrzeug muss seitdem über eine gültige Hauptuntersuchung verfügen.



    Ralle

    wenn's gekracht hat.... RS Sachverständigenbüro Göttingen


    ...wir bringen ihr Auto ins rollen... RS Automobile Göttingen

    Edited 3 times, last by ralle ().

  • Ganz so ist es nicht. In einer Meisterleistung gesetzgeberischer Finesse hat der Gesetzgeber in § 16a Abs. 1 FZV geregelt, dass die Kurzzeitkennzeichen nur für Fahrten im Rahmen des Zulassungsverfahrens und nur zur nächstgelegenen Überwachungsstelle verwendet werden dürfen bzw. im Fall, dass die Überwachungsstelle Mängel feststellt, für Fahrten zur nächsten geeigneten Werkstatt, wenn die HU vor Ablauf der Gültigkeitsdauer der KZK abläuft. Heißt: Die Schilder gibts ohne HU, aber fahren darf man damit nur zur nächsten Prüfstelle und ggf. zur nächsten geeigneten Werkstatt (das ist auslegungsfähig. Wo ist die nächste geeignete Trabantwerkstatt?). Verstoß ist als Ordnungswidrigkeit bußgeldbewehrt. Wer sich das Textmonstrum mal genüßlich vor Augen führen will:
    Liegt der Termin zur Durchführung der Hauptuntersuchung oder Sicherheitsprüfung nach § 29 der Straßenverkehrs-Zulassungsordnung vor dem Ablauf der Gültigkeit des Kurzzeitkennzeichens, dürfen abweichend von Satz 1 ohne einen Nachweis der durchgeführten Untersuchung und Prüfung nur Fahrten zur nächstgelegenen Untersuchungsstelle im Zulassungsbezirk und zurück durchgeführt werden. Wird dem Fahrzeug gemäß Nummer 3.1.4.3 oder 3.2.3.2 der Anlage VIII zur Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung bei der Untersuchung und Prüfung nach § 29 Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung keine Mängelfreiheit bescheinigt, dürfen abweichend von den Sätzen 1 und 3 auch Fahrten zur unmittelbaren Reparatur festgestellter erheblicher oder geringer Mängel in einer nächstgelegenen geeigneten Einrichtung im Zulassungsbezirk oder einem angrenzenden Bezirk und zurück durchgeführt werden. Auf Fahrzeuge, die gemäß Nummer 3.1.4.4 oder 3.2.3.3 der Anlage VIII zur Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung als verkehrsunsicher eingestuft wurden, findet Satz 4 keine Anwendung. Die Beschränkungen nach den Sätzen 2 und 3 sind in dem Fahrzeugschein für Kurzzeitkennzeichen zu vermerken.

    Fahr' lieber mit der Bundesbahn!

    Edited once, last by Marlene ().

  • das heisst wenn man sich ein KKZ holt, ohne HU, darf man damit nur zum TÜV, bei Mängeln in die Werkstatt und die restlichen 4,5 Tage bei bestandener HU überall hin.