Grüne Plakette und Vorstellung :)

  • Hallo liebe Pappenfreunde, Ostalgiker, Technikfreunde!


    Wollte mich erstmal vorstellen!
    bin Toni 27 aus Leipzig und fahre eine 87er Universal Pappe :)


    für mich ein echter Traum ! Da meine Eltern damals auch einen 87er in Papyrusweiß hatten und der Trabi schon mit 12v rollt aber noch Blattfedern hat.


    nun zu meiner frage.. Habe schon mal gesucht und geschaut aber nix definitives und aktuelles zur Plakette gefunden, nun bin ich vor kurzen nach Leipzig gezogen und die Pappe steht noch bei meinen Eltern da sie hier ja nicht fahrn darf... :-/ wenn ich nun diesen Oettinger Kat verbaue besteht da die Möglichkeit für eine Plakette? Kennt jemand nen Prüfer der das so eintragen würde? Auf der Beschreibung des kat's steht das es möglich wäre die Plakette zu bekommen...


    ich bedanke mich jetzt schon bei euch und freue mich auf eure Erfahrungen

  • Hallo und herzlich Willkommen hier!


    Grüne Plakette gibt es nur für die Falschtakter, beim Zweitakter wird es nur mit dem Kat niemanden geben der dir das rechtskräftig einträgt.


    Bleibt nur eins: das Jahr noch überstehen und dann mit H-Kennzeichen durch Leipzig fahren.

    Matt ist das neue Hochglanz
    Zwei Zylinder, zwei Takte und ein Mikuni: da geht was! :thumbsup:

  • Danke für die Antwort :)


    Hmm so ein Müll, H Kennzeichen wird glaub ich nix :-/ faltdach, 120tiefer, und die umgeschweißten stahli's machen da glaub nen Strich durch...
    aber komplett Original würde ich mein Baby ungern rauslassen :-D

  • solange alles bis 1997 dran um an gebaut ist ein h möglich

  • Müssen die Teile so alt sein?
    Habe die Pappe erst 2 Jahre... Und die Umbauten selber gemacht..

  • frag den dekra Man deines Vertrauens ob h möglich ist
    muss zeitgenössisch sein


    dauert nicht mehr lange und die 90 Ziger Jahre kiesten haben alle ein H oder 07

  • Zum Kat, ein Bekannter hat den in seinem Kübel. Die Abgase riechen nicht mehr nach 2-Takt wenn der Kat warm ist, es ähnelt eher verbranntem Frittenfett vom Geruch. Aber es ist nicht so stark wie ohne.
    Das Problem mit dem Kat ist, dass du im Sommer aufpassen musst, falls du mal auf einer Wiese parkst. Laut Homepage wird der Kat bis zu 800℃ heiß (ob das stimmt ist was anderes, aber mehrere hundert ℃ werden es auf jeden Fall) auf einer trockenen Wiese kann das zu warmen Füßen führen.
    Ich kann dem Teil nichts abgewinnen, für mich muss ein 2-Takter entsprechend riechen und mit Kat gibt es auch keine Plakette.
    Versuch lieber das H zu bekommen. Und das sollte auch mit Faltdach und tiefergelegt möglich sein.

  • Es gibt nur zwei Möglichkeiten entweder H-Kennzeichen oder einfach Augen zu und durch.
    Du brauchst nur Angst vor dem Ordnungsamt haben zwecks Parken,die Polizei hat für richtige Verkehrskontrollen weder die Zeit noch das Personal! ;)

  • Du brauchst nur Angst vor dem Ordnungsamt haben zwecks Parken


    wobei das Ordnungsamt einen schwerlich beim Befahren der Umweltzone belangen kann, weil es nur für den ruhenden Verkehr zuständig ist. Und Parken ohne Plakette steht nicht im Bußgeldkatalog... ;)


    Verbastelte Autos auf Teufel komm raus mit H-Kennzeichen zu versehen, gefällt mir allerdings auch nicht. Hier sollten auch die Prüfer kritischer sein, das nimmt sonst (oder schon?) Überhand. Irgendwann kommt dann der Knall und die Steuersätze gehen hoch oder das Mindestalter oder die Anforderungen oder oder oder ... und alle haben darunter zu leiden.


    Aber daß es mit U-Kat eine Plakette gibt, ist mir auch nicht bekannt.

    sapere aude! incipe! (Horaz)
    (bzw. frei nach F. v. Schiller: "Erdreiste Dich zu denken!")

    Edited once, last by Gunnar ().

  • Herzlich Willkommen hier im Pappenforum.


    Mit U-Kat gibt es keine grüne Plakette (gar keine "Umweltplakette"), mindestens ist die Euro-Norm 1 notwendig für eine grüne beim Benziner. Dieser Katalysator verringert zwar die Abgase, aber leider nicht soweit, dass er die Euro 1 erfüllt. Der Witz ist, dass die U-Kat Fahrzeuge, bzw. Schadstoffarme Motoren früher Steuerlich gefördert wurden, mit auslaufen der Steuerbefreiung wurden dann allerdings die erhöhten Steuern verlangt, wie für Fahrzeuge ohne Kat. Ich hatte mir damals einen Opel Kadett mit Euronorm Motor gekauft, der war Steuerbefreit, und nachdem die ausgelaufen war, sollte ich die erhöhten Gebühren bezahlen. Erst nach umrüsten auf einen G-Kat war damit Ruhe, aber das gehört hier nicht hin.


    Zu dem Thema H-Kennzeichen, der Umbau muss nicht innerhalb von 10 Jahren erfolgt sein, er hätte nur möglich sein müssen. Somit kann das Faltdach auch erst gestern eingebaut sein, wenn es vom Alter her innerhalb der 10 Jahre nach EZ produziert wurde. Was zum Thema "Tieferlegung", dies ist immer etwas schwierig. Es muss kein altes Fahrwerk sein, nur sollte es zeitlich zum Fahrzeug passen. Sogenannte Airride Fahrwerke werden so schnell nicht H-zulassungsfähig sein.


    Ich mag es auch nicht immer, wie manche ihr Fahrzeug individualisieren, aber das ist ja auch Geschmackssache. Und da hat jeder seine eigene Vorstellung. Und das ist gut so, sonst wurde jeder das gleiche fahren.


    Ralle

    wenn's gekracht hat.... RS Sachverständigenbüro Göttingen


    ...wir bringen ihr Auto ins rollen... RS Automobile Göttingen

  • @Hegautrabi: Einen Trabant mit 2-Taktet bekommt mit einem Oettinger-Kat keine Umwelt-Plakette. Zu diesem gibt es nur eine ABE, aber sonst keine Dokumente, die dir zu einer entsprechenden Plakette verhelfen.
    Bei meinem Jetta mit U-Kat wollte ich wegen der hohen Steuer auch erst umrüsten auf G-Kat. Dazu braucht es aber erstmal die entsprechenden Bauteile, dann eine Werkstatt, die den Einbau (vornimmt und) bestätigt, ob eine extra ASU notwendig ist als Nachweis weiß ich nicht genau und dann braucht es noch einen Antrag zur besseren Einstufung für die KFZ-Steuer.
    Mit einem U-Kat im Trabant gibt es keine Plakette, egal wie sauber das ist, was hinten rauskommt.

  • Moin :) danke für die Antworten :)


    naja dann muss ich wohl noch warten bis ich mit dem Trabi durch Leipzig darf :/


    aber ich seh schon hier bin ich glaub gut aufgehoben :-D

  • Ok, ich wollte nur sichergehen dass du die Feinstaubplakette meinst, und nicht die der HU. :-)

  • Wir können uns ja mal auf n Bier treffen, dann erzähl ich dir mal n paar Storys zum Thema (D)Um(m)weltzone in Leipzig.

    Ich könnte zwar schneller fahren, aber ich will nicht.


    [font='Comic Sans MS, sans-serif']ZKL.club


    [size=14]

  • Wir können uns ja mal auf n Bier treffen, dann erzähl ich dir mal n paar Storys zum Thema (D)Um(m)weltzone in Leipzig.


    Sehe ich genau so.


    Ich wohne an der "Dummweltzohne Ruhrgebiet". Ist ein riesen teil und kann auch kaum "umfahren" werden.
    Habe ich auch nicht vor. Ich fahre seit Entstehung der ersten Umweltzonen einfach durch,rein, Parke und bekomme auch strafzettel für Falsch parken. Jedoch noch nie für einen Sticker.


    Da sich die Schadstoff werte auch nicht gebessert haben und das auch in öffentlichen berichten steht ...


    Macht was ihr wollt solange Deutschland noch so friedlich ist
    Gruß Sascha

  • Waschnewski das können wir gern mal tun :)


    ja umweltzone....
    nen Trabi mit oder ohne Oettingerkat hält ja trotzdem die Norm ein... Und wenn ich dann so nen RAM durch Leipzig fahren sehe... Naja was soll man da nur denken :-D