Kurioses bei E*** Teil 2

  • Ja stimmt sind "Platzhalter" eigentlich kosten die 149,00 Euro,


    ein Produkt von vielen die Gabor als Nachfertigung anbietet.

    Habe dort auch schon was gekauft.


    https://wartburg.eu/preisliste.pdf

    Mit dem Hammer gehts recht zügig.....8)

  • Ist die Eigenbauvariante der Zubehörheizung, die man noch in den 80ern an älteren Modellen mit kleiner Heizung hin und wieder mal gesehen hat. Das waren dann diese mit einem härteren Schaumstoff isolierten Kopexrohre, mit einem 2, dickeren K.rohr ummantelt. Dazu gehörte noch ein Y-Stück und ein 2-teiliger Schraubflansch aus Alu. Der kam dann genau an diese Stelle der Spritzwand, innen gab's dort eine Drosselklappe für die Heizluft. Das Y-Teil diente als Abzweig auf dem H.geräuschdämpfer - also ganz ähnlich der Bastellösung in dem Grünling bei ebay. ;)

  • Ich habe seit Jahren eine original Verpackten Artikel aus dem Zubehörhandel rumliegen.

    Nun weiß ich wofür dieses Teil ist.

  • Ich hatte mal im Januar Gabor angeschrieben. Er teilte mir mit, das die S-Flügelembleme wegen Krankheit erst wieder im März lieferbar sind. Er will sich bei mir melden... Ein paar Tage hat er ja noch. ;)

  • Wie so viele wird Sascha keine Zeit mehr dafür haben und zum nur rumstehen find ich es auch zu schade. Sicher auch eher für Leute die schon alles haben und sonst nichts mehr finden.

  • Solche Fahrzeuge sind schon faszinierend - allein der Aufwand für die Verlängerung der Front. Andererseits ist das für mich kein Trabant mehr: angefangen bei der Farbe - man hätte auch einen Polo entsprechend aufblasen können.

  • Sehe ich auch so - aber es wäre ja auch schlimm, wenn alle den gleichen Geschmack hätten. Andere Leute finden eben Original-fzge. langweilig. ;) Mal sehen, ob und wann der weggeht.

  • Die Kiste hat was. Ich finde, wenn alles zusammen passt, ist es ok.

    Für mich selbst wäre es nichts. Meine Pappe muss knattern wie eine Pappe. :thumbsup:

    Aber wie ihr schon geschrieben habt: Jeder wie er möchte.

  • Mit sportlichen 23 PS...falls er die überhaupt abgibt.

    Wenn man sowas für sich macht...nur zu. Sowas zu verkaufen ist ........nunja, kann man nur hoffen das keiner drauf rein fällt.

  • Ich kann nur immer wieder sagen, für ein paar Hunderter mehr gibt es bei vielen der allseits bekannten Ersatzteilhändler Motoren mit Garantie. Warum also fast 1000€ ausgeben und die Katze im Sack ohne jegliche Garantie kaufen, von jemand völlig Unbekannten noch dazu? Bei kleinen Beträgen kann man ja mal pockern und was riskieren, aber hier gehts um richtiges Geld.

  • Statt das Flugrad blau zu pinseln, hätte er doch besser die Zylinder und Gehäusehälften von Außen putzen können.