Kurioses bei E*** Teil 2

  • Welch Geschwurbel.

    Wer den P70 nicht versteht, versteht Frauen auch nicht. ;)


    ossibayer: Jemand, der für diesen Kombi ne HU gültig bis 10/24 bekommt, der steckt doch mit Sicherheit auch mit der Schornsteinfeger-Mafia und anderen Übeltätern unter einer Decke?!

    Standard. weniger ist mehr.

    Suche Innenausstattung grau oder rot für P50/0 Standardausführung.

    Suche P50 Felgen von 6/59.

  • Alpina ist kein Tuner, hat eigene Herstellernummer!!!!

  • ALPINA??? Ist das nicht eine weiße Wandfarbe????:):):)

  • ossibayer: Jemand, der für diesen Kombi ne HU gültig bis 10/24 bekommt, der steckt doch mit Sicherheit auch mit der Schornsteinfeger-Mafia und anderen Übeltätern unter einer Decke?!

    ........:/könnte sein........;)

    Scheiß auf Fridays for Future, ich fahre 1:508o

    ;( Hat der Schlosser gefuscht, wird`s mit Farbe übertuscht 8o

  • Genau das wird der Punkt sein. Hätte der noch den ersten Anstrich, wäre er bereits beim neuen Eigentümer...so ist er nun auch schon nen knappes Jahr? im Netz...

    Standard. weniger ist mehr.

    Suche Innenausstattung grau oder rot für P50/0 Standardausführung.

    Suche P50 Felgen von 6/59.

  • Ich hab ein bischen mit dem geschrieben. Er meint es wäre der Originale. Ich bezweifle das, zumindest für den Motorraum.

    Was sollte das für eine Farbe sein 1960?


    Er sagt er schaut mal nach was im Brief steht an Besitzern und welche Farbe.

  • Das ist schon ein Angebot mit viel Originalität.

    Überlegt mal, wenn ihr ein preiswerteres Fahrzeug mit weniger Originalsubstanz

    kaufen würdet, was die Teile, die meist fehlen so kosten würden.

    Als da wären Unterfahrschutz, Stoßstangen, Zündbox, Windleitblech ( Motor ),

    originale Spiegel (innen und außen), org. Wischerarme,von der org. Sitzgarnitur

    ganz zu schweigen.......und und und.


    Da landet man ganz schnell in Preisregionen, wo der geforderte Preis sich schon

    relativiert.

  • Stimmt. Aber Originallack kann man eben nicht nachkaufen - und insofern dieser aus heutiger Sicht erhaltbar gewesen wäre/ ist - umso ärgerlicher...ist aber auch alles eine Frage der Interessenausrichtung.


    Die Innenausstattung ist - neben den bereits genannten anderen Komponenten - auf jeden Fall beneidenswert. :love:

    Standard. weniger ist mehr.

    Suche Innenausstattung grau oder rot für P50/0 Standardausführung.

    Suche P50 Felgen von 6/59.

    Edited once, last by toppimoppi ().

  • Habt ihr euch das Auto überhaupt richtig angekuckt?

    1. Mischausstattung. Beige und grau. Wurde schon getauscht.

    2. Farbe. Ich gehe stark davon aus, dass das der Originallack (Creme 1960) ist, vermutlich nur im Motorraum ausgebessert. Das sagen zumindest die Aussenbilder mit den Beschädigungen.

  • Darauf wurde ich auch schon aufmerksam gemacht (beige und grau).


    Meinst du für alabasterweiß ist er zu „cremig“?

    Standard. weniger ist mehr.

    Suche Innenausstattung grau oder rot für P50/0 Standardausführung.

    Suche P50 Felgen von 6/59.

  • Tim was soll ich da aufzählen. Brauchst dir bloss die Kreuzschrauben an den Hauben ankucken. Nachträgliche Lackierungen aus DDR Zeiten waren immer dick. Da würdest du die Kontur gar nicht mehr so sehen. Mein 59er war auch in Creme nachlackiert. Eine Katastrophe der Duschlack.

    Das ist alles viel zu authentisch der Lack, auch von der Glanztiefe.

    Und auch wenn zb innen an der Heckklappe Farbe am Kabel ist, keine Sorge. Haben die tatsächlic so im Werk lackiert. Siehe meinem 58er. Du glaubst gar nicht, was an bereits montierten Fahrzeugen noch nachträglich lackiert wurde.

    Ich bleibe vorerst dabei, dass das Originallack ist, bis einer den Gegenbeweis bringt. Keine Briefeintragung, sondern Detailbilder von den Schadstellen.

  • Den Lack meine ich garnicht so sehr, dass würde ich in naturen schon selber sehen können.

    Mir gehts mehr um Teile der Ausstattung und Technik. Man kann ja nicht soviel sehen, aber sowas wie das LG scheint ja zu stimmen, der Auspuff wie üblich aber wohl nicht.

    Und innen?

    Ich lass mir zumindest mal die Maße vom Werkzeugwickel abnehmen, da es der Erste ist der original zu sein scheint, auch wenn wohl der Inhalt nicht ganz stimmt.

  • Habt ihr euch das Auto überhaupt richtig angekuckt?

    1. Mischausstattung. Beige und grau. Wurde schon getauscht.

    2. Farbe. Ich gehe stark davon aus, dass das der Originallack (Creme 1960) ist, vermutlich nur im Motorraum ausgebessert. Das sagen zumindest die Aussenbilder mit den Beschädigungen.

    Für mich sieht die Aussenfabe grau aus, und die Sitzgarnitur auch.

    Mag aber an meinem Laptop liegen. ;)

    Wenn du recht hast,dann wären also die Innenverkleidungen in Beige gegen

    welche in grau getauscht worden ?

    Dass der Motorraum lieblos nachlackiert wurde ist allerdings offensichtlich.

    Der hat nicht einmal Typenschild und Gütezeichen vorher abgeschraubt.


    Letztlich bleibt aber die Tatsache, dass überdurchschnittlich viel Originalsubstanz vorhanden ist.

    Wenn Sachen nicht ausstattungsmäßig stimmig sind, hat man zumindest

    lukrative Tauschobjekte.:)

  • Es wurden nicht immer dicke Lackschichten zu DDR Zeiten nachträglich draufgeklatscht. Es gab auch Lackierer die gute Arbeiten gemacht haben. Ich sehe aber auch einige Stellen die mir sagen das es kein Orginallack ist.

    Der Innenspiegel ist für das Bj. auch nicht ganz richtig. Auch die Beifahrersonnenblende ist nachgerüstet.

    Ich sehe da auch ein altes Lüfterspannband mit langen Schlaufen. Leider ist die Auflösung zu schlecht ums genauer erkennen zu können.

  • Innen scheint, bis auf die Mischausstattung, alles Paletti. A Brett, Schaltgriff, Blinkhebel usw alles ok.

    Man müsste mal unter die Sitzgarnitur kucken, dort sind meist kleine Papierschildchen, ich habe in Erinnerung, mit Datum. In meinen Unterlagen hab ich sowas noch.

    Tja, was wurde nun getauscht. Garnitur oder Seitenteile. Könnte man herausfinden, wenn man die Fondlehne ausbaut. Als Antiquietsch wurde an den Auflagen unter der Hutablage dasselbe Material verwendet, wie die Seitenteile bespannt sind. Grundsätzlich müsste der ne beige Austattung haben. Aber andersrum tauscht man doch eher die Sitze, anstatt der Seitenteile.....


    Vornerum sieht man nicht viel. Kerzenstecker falsch...ja gut. Rest gut.

    Viel ist der nicht gelaufen. Sonst sähe das alles ganz anders aus.

  • Ich bin zwar nicht der absolute 500er Experte, aber anhand der angeführten Bilder würde ich behaupten, dass der in den 80ern Papyrus geduscht wurde.

  • Post by Fahrfusshebel ().

    This post was deleted by the author themselves ().