Kurioses bei E*** Teil 2

  • Uiiii, man beachte den Anzeigentext, da hat jemand bald die Faxen dicke und ist nervlich fast am Ende.

    Was muss der schon erlebt haben..

    Qek Junior HP 500 gebremst 100kmh mit papiere in Brandenburg - Frankfurt (Oder) | Gebrauchter Wohnwagen gebraucht | eBay Kleinanzeigen
    KEIN HANDELN MEHR KEIN VB EINFACH AUFLADEN BEZAHLEN UND WEG<br />ES IST MIR AUCH EGAL WELCHE...,Qek Junior HP 500 gebremst 100kmh mit papiere in Brandenburg -…
    m.ebay-kleinanzeigen.de

  • Das Bild auf dem Anhänger verrät sofort, der hat denn auch nur billig irgendwo abgestaubt und versucht nun ne schnelle Mark zu machen.

    Und wenn ihm nicht klar war was in dem Preissegment auf ihn zu kommt...

    Da hab ich ehrlich gesagt wenig Mitleid, da muss er durch.

    Er hätte das (vermutlich) ehemalige Schnäppchen ja auch jemand anders überlassen können, der ohne Gewinnabsicht einen Qek für sich selbst haben will.

  • 900€ :doof: :doof: :doof: für die hälfte wäre ok für diesen Zustand. Habe für meinen garnix bezahlt, musste Ihn nur aufladen und mitnehme, nachdem Ihn ausgebaut hatte.

  • Beitrag von Jim Panse ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor aus folgendem Grund gelöscht: anzeige wieder weg ().
  • Bilder reinstellen soll gelernt sein...

    Zitat

    Zustand siehe aussagekräftige Fotos

    Oldtimer DDR
    Biete diesen schicken Trabant Original 6 v Simplexbremse Zustand siehe aussagekräftige Fotos,Oldtimer DDR in Zwickau - Zwickau
    www.ebay-kleinanzeigen.de

  • Du hältst bestimmt das Telefon falsch herum.

  • Insgesamt schön, aber immer wieder Schönheitsfehler. 3000,- weniger, da kommt man fast hin.

    Starterkranzschmierer, Luftwerkzeugbenutzer, 15W40 Mischer, Westblechpfleger, Autovordergaragemitwarmenwasserwascher, Wohnwagenmitheizungbesitzer, Hohlraumfluidierer usw. usf. och hör bloß uff....

  • Das merkt man auch beim bewerten. Kaum jemand achtet wirklich bis ins letzte Detail auf die baujahresgerechte Originalität.

    Und das obwohl eigentlich ausreichend Quellen vorhanden sind.

    Und selbst ganz alte Hasen fangen an zu streiten was wie sein muss und das ohne die Spur eines Beweises.


    Und neuerdings kommt auch öfter der Spruch: "ich hab den schon restauriert gekauft"

    und sich dann bei Original bewerten lassen.......


    Und manche bringen ihre eigenen "Experten" mit, die weder eine anständige Expertise haben, noch wissen was eine SRI ist.

    Die haben dann bestenfalls die Änderungsliste im WHIMS auswendig gelernt.

    Schon beeindruckend.........

    Mal sehen wie es in Z. läuft und wer uns dann wieder erklären will was wie sein muss......

  • Selbst mein sogenannter Alltagstrabant (mein 87er) ist unter der Haube wie ein Jahreswagen.

    Heute muss alles schnell gehen, so sehen die Autos auch oft aus. Nichts mit langfristigem Denken.

    Ich hab das ja im Anklamthema gelesen, dass da mittlerweile wohl viel Mist präsentiert wird.

    Starterkranzschmierer, Luftwerkzeugbenutzer, 15W40 Mischer, Westblechpfleger, Autovordergaragemitwarmenwasserwascher, Wohnwagenmitheizungbesitzer, Hohlraumfluidierer usw. usf. och hör bloß uff....

  • Das ist noch sehr wohlwollend ausgedrückt.

    Beispielsweise stimmte an der Gewinnermurmel (ein 64er, also genau mein techn. Thema) so einiges nicht im Bezug auf technische Originalität.

    Das Auto sah gut aus und ist gut verarbeitet, keine Frage, aber eben auch ein Stück weit weg von der "wirklichen" Originalität.

  • Sehen viele echt so verdreckt unter der Haube aus?


    Ich muss noch die Haube von innen sauber bekommen und irgendwie eine neue Matte finden, aber der Rest ist sauber. Selbst mein Plan zur optischen Erhaltung der Patina ist trotz Neulackierung der Brille und des Motorraums aufgegangen. Dann sollte ich mich echt nicht scheuen diese auch auf Treffen zu öffnen.

  • Ja sehen sie....und der die zwei Standardsprüche sind: "das ist Patina" und "der wird ja auch bewegt, bzw. im Alltag benutzt".

  • Trotzdem kann es doch sauber sein...?


    Ich verstehe das nicht, ich schäme mich für die Lackausbesserungen eines der Vorbesitzer, aber er ist trotzdem sauber.

  • Natürlich kann es sauber sein....

    Schau einfach mal bei Gelegenheit mit unter die Haube der Bewerber bei der Bewertung. ;)

  • unter der Haube sehe ich persönlich aber lieber die Geschichte als einen frisch "gekärcherten" Motorraum wo man keine undichtigkeit/Mängel mehr erkennen kann, dies gilt speziell bei westwagen, kann gerne verstaubt sein, dann weiß ich wenigstens das er trocken ist...

    Beim trabant sehe ich es ähnlich, darf gerne normalen Dreck haben, rabenschwarzen aluklumpen hingegen müssen nicht sein.