FIN nummer Kübel

  • Ich kann da einen Kübel kaufen, Erstzulassung 1970 aber mit 83er karrosse. Nun mal eine Frage bevor ich kaufe. Die FIN hatt 7 zahlen. 5213126. Könnte das stimmen? Ich dachte immer es muss eine E vor ein FIN Ersatzkarrosse stehen. Oder kann es auch durch die Polizei zugestellt worden sein? Möchte auf nummer sicher gehen.

  • Sind Papiere dabei? In diesen wurde das damals eingetragen.
    Es muss nicht zwangsläufig ein "e" stehen. Dies war nur bei ersatzkarossen ausm Werk. Wenn es in einer Hinterhof Werkstatt gemacht wurde, gab es oft einen "Spender.
    Aber auch das wurde damals in die Papiere eingetragen.

  • Es gibt keine papiere aus der DDR mehr leider. Ein NL Fahrzeugbrief gibt es aber da steht das alles nicht drinn. Ist nie so in NL.

  • Ja ja.... die Niederländer..


    Komische Fahrzeugbriefe, zulassungssfreie Anhänger bis 750 kg..... New Kids mit Deborah..... ;)


    Fetzt schon....

  • Wir brauchen ja auch kein ABE für sämtliche anbauteile ;) Also Spoiler, Lenkräder, Felgen usw usw

  • Die Wahrheit liegt wohl irgendwo zwischen deutscher (teilweiser) übertriebener Gründlichkeit und der relativen Laxheit der restlichen Welt.


    Ich frage mich immer, wie das mit der Diebstahl / Unterschlagung / Zulassung gestohlener Fahrzeug angeht. Und was passiert, wenn was passiert.


    In D sind Brief und Auto das höchste der Glückseligkeit..... (wobei es nicht heißt, das auch damit Schindluder getrieben werden kann und wird).

  • Hier ist es aber so, keinen Brief= keine zulassung. Kaufvertrag hilft da auch nicht. Das ist bei euch einfacher...

  • Hallo Tim, die Nr. "52 13 126" erscheint doch ziemlich seltsam, zumal eine "52" bei keiner Ausführung vorkommt. Gut, unsere Liste ist auch nicht vollständig und Fehler sind nicht ausgeschlossen.
    http://trabantteam-freital.de/…n/filter_kuebelwagen.html


    Sicherlich kann dir auch Hajo behilflich sein, oder einen Tipp geben ...
    http://www.trabant-technik.de