9. Juli – 4. Freitaler Trabi Tagestreff 2016

  • Am Samstag, dem 9. Juli 2016 startet die nunmehr vierte Auflage des Freitaler Tagestreffens auf dem Gelände Dresdner Straße 357, neben der Papierfabrik.


    Eingeladen sind nicht nur Fahrerinnen und Fahrer mit Fahrzeugen des Herstellers AWZ/Sachsenring sondern auch die der kompletten IFA-Palette und deren Importmarken, unabhängig ihrer Ausführungen und Herstellungsländer. Für die Gäste mit oder ohne Fahrzeug, für Groß und Klein wird wieder Interessantes geboten. Ein durchgängiges Rahmenprogramm mit Spiel, Spaß und Spannung sorgt auch in diesem Jahr für Unterhaltung.


    Für Gäste die aus entfernteren Regionen stammen und trotzdem auch gern am regionalen Tagestreffen teilnehmen möchten gibt es ab sofort die Möglichkeit im Lehrlingswohnheim "Haus am Backofenfelsen", auf der Tharandter Str. 6, in Freital-Hainsberg übers Wochenende preisgünstig eine Übernachtungsmöglichkeit zu buchen. Dies kann telefonisch unter (0351) 6491752 und/oder per eMail unter kontakt@backofenfelsen.de erfolgen. Die Entfernung vom Lehrlingswohnheim zum Fahrerlager des Tagestreffens beträgt ca. 400 Meter und es verfügt über ausreichend sichere Parkplätze auf eigenem Grundstück. Weitere Informationen auf http://www.backofenfelsen.de ...


    Weitere Informationen zum konkreten Programmablauf werden kurzfristig folgen.


    Vorher ein Frohes Osterfest und einen guten Start in die neue Saison.


    Wir freuen uns auf Euch.

  • Hallo Charlie,
    schön daß dieses Jahr dieses Treffen wieder statt findet.
    Letztes Jahr war es sehr gelungen :thumbup:

    Der einzige Unterschied zwischen Männer und kleine Kinder ist der Preis vom Spielzeug.

  • Hallo Alexxx,
    freuen uns auf dich. Hoffentlich wieder mit dem Oben-Ohne-Wetter :D
    @Zyntherius, wir treffen uns ja schon am am kommenden Sonntag in der Base ;)


    PS: Das Programm zum Treffen folgt ab 21. März, da noch nicht alle mitwirkenden Veranstalter ihre Hausaufgaben erledigt haben.

  • Hallo Charlie601, wir kommen sicher auch wieder bei euch vorbei. Vielleicht gibt's statt nur Langos diesmal auch eine leckere Bratwurst ;)


    Es grüßt der Roger

  • Ich guck auch vorbei, wenns passt zeitlich.
    Bratwurst würd ich auch begrüßen. ;-)


    Grüße, Tom

    "Nicht alles Braune auf der Welt ist Schokoladeneis."

    (Computer Sam in Jonas-Der letzte Detektiv)

  • Programm:


    9.00 Anreise und Einlass der Gäste im Fahrerlager, an der Papierfabrik
    in Freital-Hainsberg. Auch in diesem Jahr gibt es einen runden Anlass
    zum Feiern. Die ersten 50 Gastfahrzeuge in den Ausführungen der
    601er/1.1er Trabant-Kübelwagen erhalten eine tolle Urkunde zum 50.
    Jubiläum.


    10.00 Eröffnung der Veranstaltung und geselliger Frühschoppen; ab
    10.30 Spiele und Fahrerwettbewerbe auf dem Wettbewerbsareal, dazu jede
    Menge Fahrer- und Benzingespräche, Interessantes für Groß und Klein;
    gegen 11.00 Beginn der Fahrzeugbewertungen; ab 12.00 Mittagstisch.


    15.00 Abschluss der Fahrzeugbewertungen und der Wettbewerbe; 17.00
    Siegerehrung der Besten der Wettbewerbe; gegen 17.30 Siegerehrung für
    die schönsten Gastfahrzeuge; ab 18.00 Abschluss-Feeling mit noch jeder
    Menge Überraschungen.


    Ganztägige Umrahmung: Vereine stellen sich vor, unter anderem die
    Tanzsparte der Kultur- und Tanzwerkstatt. Ersatz- und Tuningteile; ein
    reichhaltiges Angebot von Speisen und Getränke; Attraktionen für Spiel,
    Spaß und Spannung, ausdrücklich auch für unsere kleinen Gäste mit
    Bastelstrecke, Kinderschminken, Hüpfburg u.v.m.


    Fahrzeugbewertung in 6 Kategorien:


    (1) "Trabant Limo/Kombi"; (2) "Trabant Kübel/Tramp"; (3) "Trabant
    Tuning/Umbau"; (4) "IFA Pkw"; (5) "IFA Krad" und (6) "IFA
    Nutzfahrzeuge".


    Wir wünschen allen Gästen einen schönen und erlebnisreichen Tag!
    Kultur- und Tanzwerkstatt e.V. und Trabant Team Freital e.V.


    *) Achtung! Fahrzeuge ohne Zulassung werden nicht bewertet. Alle Bewertungen erfolgen unter Ausschluss des Rechtsweges.
    **) Änderungen zum zeitlichen Ablauf und zum Programminhalt sind jederzeit noch möglich.


    (Stand: 03/2016)


    PS: Weitere Infos auf unserer Homepage und auf Facebook
    http://trabantteam-freital.de/html/treffen.html
    https://de-de.facebook.com/events/1704928986450343/

  • Beierfeld, Podelwitz und Radeburg sind vorbei, bald ist Sommer ;)


    Habe bei diesen Wochendausflügen mit nicht wenigen Oldtimerfreunden der Trabi- und IFA-Szene sprechen können und es tauchte immer wieder die Frage zur Freitaler Fahrzeugbewertung auf. Auch wenn nicht unbedingt User des Pappen- und Trabantforums fragten, stelle ich hiermit unsere Bewertungskriterien online ...


    (1) Kategorien? Sie werden vom Veranstalter vorgegeben, z.B.: Trabant Limousine/Kombi, Trabant Kübel/Tramp, Trabant Tuning/Umbau, IFA Pkw, IFA Krad und IFA Nutzfahrzeug.


    (2) Neutral! Bewertet wird grundsätzlich unvoreingenommen. Die Punktzahl ergibt sich zwangsläufig aus der Addition von den Prüfkriterien: "Karosserie/Lack" + "Motorraum" + "Innenraum" + "Räder/Reifen".


    (3) Punkte? Die Maximalpunktzahl beträgt 40 (4x10) Punkte.
    Note 1 = sehr gut = 10 Punkte
    Note 2 = gut = 8 Punkte
    Note 3 = befriedigend = 6 Punkte
    Note 4 = ausreichend = 4 Punkte
    Note 5 = mangelhaft = 2 Punkte
    Note 6 = ungenügend = 0 Punkte


    (4) Zulassung? Auf den meisten Fahrzeugtreffen werden nichtzugelassene Fahrzeuge ausdrücklich nicht bewertet. Diese Auflage findet daher auch bei uns ihre Beachtung.


    (5) Alles original? Die P 50/60 sowie die älteren P 601er wären ohne Modernisierung (z.B.: aufrüsten von 18/20/23 auf 26 PS, Simplex- auf Duplex, 6 auf 12 V, Drehstromlima, 15 auf 21 Watt Signallicht, Unterbrecher- auf EBZA, Krümmer-Heizung, H4-Scheinwerfer, bequemere Sitze, neuere Gurte ...) nicht dreißig Jahre und länger auf den Straßen gerollt.


    (6) Alles echt? Ein „Zurückschrauben“ auf die s.g. „Werksoriginalität“ (vom Band laut Baujahr/Quartal) wird nicht zwangsläufig höher bewertet als ein gut erhaltenes, zugleich aber auch typ- und zeitgerecht modernisiertes Fahrzeug. In Oldtimerkreisen sagt man hierzu auch: "Das Fahrzeug weist keine unzeitgemäßen Veränderungen auf, das H-Kennzeichen wird ihm zugesprochen."


    (7) Veränderungen? Überprüft werden eintragungspflichtige Details mit den Eintragungen im Fahrzeugschein, bei nichteintragungspflichtigen Details müssen die zugehörigen ABEs vorliegen.


    (8) Nochmal gucken! Die Bewertung wird von mindestens zwei Jurymitgliedern gleichzeitig erfolgen. Bei Unsicherheiten und eventuellen Rückfragen wird das betreffende Fahrzeug nochmals angeschaut.


    (9) Unentschieden? Bei Punktgleichheit entscheiden Fahrzeugalter und/oder die Summe der Kilometer-Laufleistung für eine Differenzierung. Aber auch ein sehr gut gepflegtes Fahrzeug, mit einer dem Alter entsprechenden Patina, wird nicht schlechter bewertet als ein restauriertes bzw. neu aufgebautes Fahrzeug.


    (10) Keine Kompromisse! Betriebs- und Verkehrssicherheit haben grundsätzlich Vorrang und dies natürlich auch bei der Fahrzeugbewertung.


    Viele Grüße aus FTL ...

  • So liebe Trabant- und IFA-Freunde,
    die Vorbereitungen sind soweit abgeschlossen. Die Genehmigungen der Stadt liegen vor. Bühne, Bier und Rostbratwurst sind im Anmarsch. Ersatzteilhändler, Eis- und Fischstand haben sich auch angemeldet. Hüpfburg, Kinderspiele und Trabi-Olympiade erwarten euch natürlich auch. Die handgedengelten Pokale sind ebenfalls fertig. Wir erwarten super Wetter bei sonnigen 27°C. Fehlt nur noch ihr!
    Wir hoffen auf ebenso zahlreiche Gäste, wie in den vergangenen Jahren!!! Wir sehen uns am Samstag und wünschen eine gute Anreise! :)
    Mit freundlichen 2-Takt-Grüßen
    Trabant Team Freital e.V.


    @Alexxx das Obenohnewetter wurde eben vertraglich gebunden. ^^

  • Jo @Buddy79, hatten ja telefoniert! Nu denne ist alles in Butter, Platz ist gerichtet. Auch wir freuen uns un sind gespannt auf den morgigen Tag, mit dem Wetter ist es top angesagt. Na und den Fußball haben wir schon abgehakt, schade. Doch bald startet die SG Dynamo wieder 8)

  • An der Diskussion, wie, was auszusehen, ausgeführt etc. werden muss, das es gefällt, werd ich mich nicht beteiligen... leider war der Akku nicht bis Ende da...daher... paar Autos fehlen


    http://wl13.de/Trabant_FTL_2016/index.htm


    [Blocked Image: http://wl13.de/Trabant_FTL_2016/images/P1090031.jpg]


    [Blocked Image: http://wl13.de/Trabant_FTL_2016/images/P1090057.jpg]


    [Blocked Image: http://wl13.de/Trabant_FTL_2016/images/P1090092.jpg]

    Irgendeiner muss ja Bilder machen..... ;)

  • Der 4. Freitaler Trabi-Tagestreff vom 09.07.2016 ist
    Geschichte. 152 Gastfahrzeuge! Mit den zehn IFA-Mobilen der beiden
    Veranstalter und deren Helfer waren exakt 162 Trabis/IFAs auf dem Platz.
    Eine durchweg positive Resonanz wurde auch durch die Sächsische Zeitung
    und durch unser Regionalfernsehen dokumentiert, beide Teams waren vor
    Ort und haben ganz individuell mit euch gesprochen, fotografiert und
    gefilmt. Die Aufnahmen und Sendebeiträge werden auf unserer Homepage im
    Nachhinein veröffentlicht.


    Alle Teilnehmer an der Trabi-Olympiade (Damen/Herren) haben beim
    Kampf um Punkte und Sekunden klasse Leistungen erreicht. Beim
    "Kübel-Quiz" hatten die Besten, Lea K. aus Chemnitz und Rene R. aus
    Freital, mit je 12 von 15 möglichen Punkten abgeschlossen. Beim
    Teileraten standen die Damen den Herren nicht nach. Lea K. und Jürgen
    W., mit je 9 von 10 Punkten, toppten sie die Ergebnisse der Vorjahre.
    Beim Trabiziehen und Anlasserstemmen lagen die Bestzeiten der Herren bei
    00:15:46 und 01:33:46 und die der Damen bei 00:16:86 und 01:31:03. In
    der Gesamtwertung aller Diziplinen wurden die beiden Chemnitzer Romy L.
    und Matthias. S. die neuen Freitaler Olympiade-Sieger des Jahres 2016.


    Wir sind euch sehr dankbar, dass ihr mit euren schicken Fahrzeugen,
    Familien und Freunden auch ein viertes Mal für ein tolles Tagestreffen
    auf unserem Areal neben der Papierfabrik gesorgt habt. Gern empfangen
    wir euch wieder. Bis dahin wünschen wir der gesamten Trabi- und
    IFA-Fahrerfamilie einen schönen Sommer, den Kindern erlebnisreiche
    Ferientage und einen Guten Start ins neue Schuljahr.


    Kultur- und Tanzwerkstatt e.V. und Trabant Team Freital e.V.


    PS: Auswertung und Statistik zum Treffen folgen, wie im Aufbau der vergangenen Jahre, bis zum Ende der Woche.


    Die ersten Fotos stehen im Netz, weitere folgen auf unserer Galerie:
    http://trabantteam-freital.de/…9_trabitreffen/index.html
    http://www.sz-online.de/nachri…blauem-dunst-3439925.html

  • Unsere Sieger/Statistik:


    Fahrerwettbewerbe: Trabi-Olympiade Damen
    1. Platz Romy L. aus Chemnitz
    2. Platz Lea K. aus Chemnitz
    3. Platz Linda L. aus Freital


    Fahrerwettbewerbe: Trabi-Olympiade Herren
    1. Platz Matthias S. aus Chemnitz
    2. Platz Jürgen W. aus Augustusburg
    3. Platz Erik L. aus Chemnitz


    Kategorie 1 – Trabant Limousine/Kombi
    1. Platz Startnummer 041, Trabant P 50/2 K, MEI-T62, aus Meißen
    2. Platz Startnummer 072, Trabant T 1.1 N, KM-SO4, aus Kamenz
    3. Platz Startnummer 075, Trabant P 601 K, DW-XL7, aus Wilsdruff
    Kategorie 2 – Trabant Kübel/Tramp
    1. Platz Startnummer 070, Trabant P 601 A, SFB-WG56, aus Senftenberg
    2. Platz Startnummer 077, Trabant P 601 Z, FTL-ST8H, aus Freital
    3. Platz Startnummer 055, Trabant P 601 A, DW-0784, aus Dippoldiswalde
    Kategorie 3 – Trabant Tuning/Umbau
    1. Platz Startnummer 033, Trabant P 601 KX, C-RW9, aus Chemnitz
    2. Platz Startnummer 095, Trabant T 1.1 N, C-RS299, aus Chemnitz
    3. Platz Startnummer 017, Trabant P 601 K, C-TR481, aus Chemnitz
    Kategorie 4 – IFA Pkw
    1. Platz Startnummer 063, Lada 2101, WO-LS87, aus Worms
    2. Platz Startnummer 039, Lada 2105, HC-EF58H, aus Hainichen
    3. Platz Startnummer 060, Wartb. W 353 Tourist, MOS-T7, aus Mosbach
    Kategorie 5 – IFA Krad
    1. Platz Startnummer 092, Simson Star SR4/2, 831BAH, aus Seifersdorf
    2. bis 3. Platz, mangels Teilnehmer nicht belegt
    Kategorie 6 – IFA Nutzfahrzeug
    1. Platz Startnummer 007, Multicar M25, PIR-BV34, aus Pirna
    2. Platz Startnummer 150, IFA W 50 LA/A, PIR-VP3H, aus Pirna
    3. Platz Startnummer 076, B 1000 KM, DW-0760, aus Wilsdruff


    Sonderpokal – Weiteste Anreise,
    Wartburg W 353 Tourist, WO-W-353H, aus Worms mit 570 Kilometer, Herr F.


    Sonderpokal – Älteste Fahrerin/Fahrer,
    Trabant P 601 L, aus Freital mit 84 Jahren, Frau V.


    Folgende Urkunden konnten zur Siegerehrung nicht ordnungsgemäß übergeben werden:
    1. Platz Kategorie 1 Limo/Kombi – Startnummer 041, Trabant P 50/2 K, MEI-T62, aus Meißen
    2. Platz Kategorie 1 Limo/Kombi – Startnummer 072, Trabant T 1.1 N, KM-SO4, aus Kamenz
    3. Platz Kategorie 2 Kübel/Tramp – Startnummer 055, Trabant P 601 A, DW-0784, aus Dippoldiswalde
    2. Platz Kategorie 4, IFA Pkw. – Startnummer 039, Lada 2105, HC-EF58H, aus Hainichen
    Kontakt kann über unsere Homepage aufgenommen werden.


    Laut Gästebuch der Startnummernvergabe 001 bis 152 besuchten uns Fahrzeuge aus den folgenden Zulassungskreisen:
    B, BIW, BZ, C, CB, DD, DL, DW, DZ, EE, EF, ERZ, FG, FLÖ, FTL, GC, GR, HC, IN, KM, L, LÖB, LOS, MEI, MOS, OZ, OSL, PIR, RG, RP, SEB, SFB, STL, TO, WO, Z, ZI, ZP, ZZ.


    Da wir dieses Jahr verschiedene Fotografen im Einsatz hatten wird unsere Galerie sich schrittweise ergänzen. Die erstplatzierten Fahrzeuge der Kategorien 1...6 werden hier noch eingefügt.