Lichtmaschine lädt kommt aber nicht an der Batterie oben an

  • Hallo ich brauche bitte dringend Hilfe meine Lichtmaschine bringt Strom 14,und aber der Strom kommt nicht zur Batterie habe schon am blauen Kabel mit der Steckverbindund Masse Batterie
    gemessen Maschine lädt. Im Innenraum an der Batterie Kontrolllampe gemessen auch saft da die lampe geht sogar aus wenn der Motor startet
    aber trotzem wird die Batterie nicht geladen :( Ich weis mir keinen Rat mehr würde mich sehr über Antworten freuen

  • Du hast nur die Erregerspannung, aber nicht die Ladespannung gemessen. Gemessen wird direkt an der Batterie Plus zu Minus.


    Wenn die Ladekontrolle leuchtet, fliesst ein Strom von Batterie Plus, über die Ladekontrolle, zur Lichtmaschine (blau/schwarzes Kabel) und erzeugt ein Magnetfeld im Rotor. Wenn sich der Rotor dreht wird eine Spannung erzeugt, die über Gleichrichter am gleichen Anschluss der Lima anliegt, wo auch der Regler und die Erregerleitung angeschlossen ist. Ist die Spannung gleich bzw grösser der Batteriespannung, geht die Ladekontrolle aus und die Lima erzeugt ihr Magnetfeld selbständig. Dieses wird vom Regler so reguliert, dass am Anschluss des dicken roten Kabels max. 14,2 Volt anliegen. Die rote Leitung geht zum Anlasser und von dort über das Batteriekabel zur Batterie.


    Entweder hat dieses Kabel eine Unterbrechung, dann ist aber die volle Spannung an Klemme 30 der Lima (dickes rotes Kabel an der M6 Schraube) messbar, wenn dort keine entsprechende Spannung anliegt tippe ich auf Regler ( obwohl dieser bei Defekt eher die Spannung nach oben nicht begrenzt, dann wären etwa 18 V an der Batterie), oder eine Diode in der Lima ist durchgebrannt, oder die Statorwicklung hat einen Masseschluss.

    Wenn irgendein Teil in einer Maschine falsch eingebaut werden kann, so wird sich immer jemand finden, der dies auch tut.
    - 5. Murphysches Gesetz -

  • Ich habe oben auch an der Batterie plus Minus gemessen motor aus 11 12 Volt Motor an immer noch 11 12 Volt bischen gas gegeben immer noch das gleiche


    bei nem Bekannten am Trabant wenn er ein bisschen Gas gibt geht die Spannung gleich hoch gemessen bei Batterie plus Minus

  • Das dicke rote Kabel was von der Lima kommt
    Mus das an das Batterie Kabel was aufs Plus trifft und an dem Anlasser angeschlossen ist dort mit angeschlossen werden


    bei mir war es nur in der gümmihülle eingesteckt

  • Schließ das Kabel an, dann sollte die Batterieladung funktionieren.
    Wie lange fährst du schon so herum?

    Ein Oldtimer ist wie die Freundin Deines besten Freundes, Du kannst Sie ansehen, ja bewundern aber bitte nicht berühren!

    Edited 2 times, last by oldtimerfreund ().

  • Ok naja so richtig erst seit 2 tagen
    Ich schließe es an und Messe die Spannung nochmal

  • damit wird der Fehler dann höchstwahrscheinlich behoben sein

    sapere aude! incipe! (Horaz)
    (bzw. frei nach F. v. Schiller: "Erdreiste Dich zu denken!")

  • Ich habe das Kabel an den Anlasser angeschraubt, motor angelassen im stantgas 13,4Volt bei gas 13,8 Volt
    also die Batterie wird geladen.
    Jubel
    danke für die Hilfe