Trabant 1.1 Limousine für Oldtimermagazin gesucht

  • Hallo Zusammen,


    in meiner Eigenschaft als hauptberuflicher Schreiberling suche ich gerade nach einer fotogenen 1.1er Limousine. Soll heißen: Original und in schöner Farbe (also: nicht weiß oder papyrus, gerne blau oder gelb), darüber hinaus in technisch gutem Zustand und fahrbereit. Die Geschichte soll in einem großen Oldtimermagazin erscheinen, die Fotos macht ein Profi-Fotograf. Ich bin dankbar für jeden Tipp und jede Fährte, da hier im tiefsten Westen die Wahrscheinlichkeit eher gering ist, ein passendes Fahrzeug zu finden. :(


    Falls jemand was weiß, freue ich mich über eine Nachricht – ich rufe auch gerne zurück.


    Viele Grüße und besten Dank,
    Freddy

  • Hallo Leute traut Euch es macht viel Spaß mit seinem Oldtimer bei einer Reportage mit zu machen . Habe das selber gerade mit der Auto Bild klassik gemacht . Eine Story die ihr ab August in der neuen Ausgabe lesen könnt , ich darf sagen es lohnt sich . Mehr darf ich hier noch nicht verraten . Wer ein passendes Auto hat sollte sich melden nur so entstehen Schöne Storys mit schönen Fotos die unser schönes Hobby und die tollen Autos den Menschen näher bringen . Langsam wird das Interesse am Trabant immer größer und durch gute Reportagen sein Image immer besser . Das ist doch in unser aller Interesse. Gruß der Trabijeck

  • Ja, aber ein 1.1 ist ja eher nicht so das Kultfahrzeug wie der 601. Daher wird es noch lange dauern, bis der 1.1 als Klassiker angenommen wird. Aber ich finde es gut, das auch dieses Fahrzeug seine Liebhaber findet. Nischenautos sind auch viel interessanter als auf einem Treffen, von 100 Autos 30 Mercedes und weitere 30 Porsche sind. Die restlichen sind dann VW Käfer und ab und an mal nen Ford oder Opel, FIAT, Renault etc. Das ist schade.


    Ich hoffe das ihr einen schönen 1.1er findet und bin ganz gespannt auf das Ergebnis in den Printmedien.


    Ralph

    wenn's gekracht hat.... RS Sachverständigenbüro Göttingen


    ...wir bringen ihr Auto ins rollen... RS Automobile Göttingen

  • 1.1er kein Kultfahrzeug? Wird das wirklich so gesehen?
    Ich geb meinen nicht mehr her. Da hab ich als jugendlicher schon 89 vor gestanden und war fasziniert.
    Und was die gewünschte Farbe angeht.....
    Ich denke, gerade einen togaweissen oder papyrusfarbenen sollte man nehmen. Das repräsentiert doch wohl das KFZ zu der Zeit am besten. Alle oder viele lackieren ihre 1.1er um. Ich nicht. Und ich denke, das wird in vielen Jahren auch die wirklich originalen 1.1er mal ausmachen.
    Und nein, ich will in keine Zeitung ;-)

  • Kollege hätte ne 0-Serie in diesen Dünnfiff-Brau-Gelb. Aber nicht zugelassen.

  • 1.1er kein Kultfahrzeug? Wird das wirklich so gesehen?


    Nö, zumindest ich seh das nicht so. Allerdings mag ich das Wort "Kult" in diesem Zusammenhang mittlerweile nicht mehr so gern. Ich denke, dass wir auch mit den jüngeren Fahrzeugen langsam aber sicher in die Oldtimerei rutschen. Deswegen spreche ich von Liebhaberfahrzeugen, die aufgrund ihres Alters und wirklich ganz speziellen Geschichte gehegt, gepflegt und gefahren werden. Und dazu gehört der 1.1er mE in jedem Fall (ist ja auch nur ein Jahr jünger als mein 601er :D ).

  • Ich meine ja auch nicht, das er kein Kultauto ist. Im Vergleich zum 601 ist er nicht so gefragt. Der 601 ist nunmal der Klassiker, da er so lange (fast unverändert) gebaut wurde. Ich wollte damit jedenfalls nicht den 1.1er schlecht machen.


    Ralph

    wenn's gekracht hat.... RS Sachverständigenbüro Göttingen


    ...wir bringen ihr Auto ins rollen... RS Automobile Göttingen

  • Och, ich würde mittlerweile auch keinen 1.1er von der Bettkante stoßen, wenn er zumindest denn einen erstrebenswerten Zustand hat. Und so viele gibt es ja nun wirklich nicht mehr, zumal ja auch nicht mehr viele gebaut wurden...

  • Zur Info: Wir haben einen – wie ich finde – würdigen 1.1er für die Geschichte gefunden :)


    Und zur Sache: Der 1.1er hat mich früher nie interessiert; dann bin ich einen gefahren und musste erkennen, dass das gar kein so verkehrtes Auto ist. Allerdings nur dann, wenn man Trabi-Fan ist. Denn ein gutes, ausgewogenes Auto (wie etwa der zeitgenössische Polo) ist ein 1.1er nun wirklich nicht. Doch ich mag ihn trotzdem – und will ihn nicht mehr missen!


    Was ich mich nun noch frage: Classic Data für eine 1.1 Limousine im Zustand 2 einen Marktwert von 4.100 Euro an. Ich halte das für Unfug – was beobachtet ihr?


    Grüße,
    Freddy