Alte Fahrzeug Dokumente noch brauchbar?

  • Moin ,
    ich habe schon im Wartburg Forum mal gefragt und wollte es nun hier auch mal machen.
    Ich habe vor kurzem ein Trabant Reparaturhandbuch erworben und zusätzlich dazu diverse Dokumente.
    Nun meine Frage... Kann man damit noch was anfangen bzw sind die überhaupt noch was wert?
    Ich habe bekommen:
    2x DDR KFZ Brief (Trabant P50/1 und ES 175)
    3x Zulassung (besagter Trabant, Wartburg 311-0 und ETS 250)
    Und paar Steuerkarten... Dazu noch ne Betriebsanleitung fürn 311er und noch paar andere Sachen.
    Ist das alles nur noch was für Sammler oder kann man das irgendwie noch gebrauchen?

  • Hallo,


    eigentlich eine interessante Frage, denn ich habe mich schon oft gefragt, wer alte Fahrzeugbriefe auf Ebay kauft und zu welchem Zweck- um sie sich einzurahmen und an die Wand zu hängen?


    Grüße
    Marius

  • Zusammen mit FIN-Nr in Blech etc. kann so was illegal benutzt werden als Reanimation nicht zulassungsfähiger Gefährte...

    Gruß Guido
    Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen------------------------------------------------------------------------------- Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
    Mercedes Achtzylinder V8 500SEC Coupe--
    Duo Dreirad--Ford Explorer-- Materia--
    Microcar Lyra Bj 1999 Lombardini-Diesel 500ccm,Ligier Ambra Diesel in Restauration,
    Trabant Universal Bj 1983 12Volt Drehstrom-Lima
    Velomobil go-one2

  • Hm ok stimmt daran hatte ich auch schon gedacht. Aber wie bereits erwähnt gibt es Leute die bei ebay Geld für einen einfachen fahrzeugbrief ohne fin in Blech ausgeben...

  • Na das Blech ist schnell gemacht, muss nichtmal gut aussehen.
    Manche Leute sollten die Haube besser zu lassen und nur im Dunklen tanken, was man da so alles sieht...

  • Ich muss mich mal outen:


    Ich bin einer von denen, die Geld für Kfz-Briefe ausgeben. Ich sammle nämlich Zulassungsdaten - wann ist welches Nummernschild zugeteilt worden usw.


    Hätte aus diesem Grund auch Interesse an Deinen Dokumenten.

    Ach ja ... fast vergessen, die Signatur: Ich sammle alles über Kennzeichen- und Zulassungshistorik :-)

  • Na das Blech ist schnell gemacht, muss nichtmal gut aussehen.
    Manche Leute sollten die Haube besser zu lassen und nur im Dunklen tanken, was man da so alles sieht...


    Aber wenn's schlecht gemacht ist, müßte das doch spätestens dem TÜV auffallen...?

    Gruß Guido
    Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen------------------------------------------------------------------------------- Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
    Mercedes Achtzylinder V8 500SEC Coupe--
    Duo Dreirad--Ford Explorer-- Materia--
    Microcar Lyra Bj 1999 Lombardini-Diesel 500ccm,Ligier Ambra Diesel in Restauration,
    Trabant Universal Bj 1983 12Volt Drehstrom-Lima
    Velomobil go-one2

  • Anscheinend nicht. Da fahren wirklich etliche skurrile Plaketten herum.

  • "Zusammen mit FIN-Nr in Blech etc. kann so was illegal benutzt werden als Reanimation nicht zulassungsfähiger Gefährte..."


    Ich mag die Ironie in den Worten.....

  • Auch ich sammle Fahrzeugdokumente, denn manchmal braucht man die, um überhaupt ein Fahrzeug zuzulassen. mancher DEKRA - Mann freut sich nämlich, wenn ich ihm z.B. die Daten für einen DKW F 7, Leichtkraftrad Phänomen Bob oder SEAT 127 "auf dem Silbertablett" präsentieren kann. Auch für die Erstellung von Gutachten sehr hilfreich.
    Außerdem, wenn man den Brief und die Plaketten hat, dann braucht man doch nicht zu tricksen, man kann einfach "Karosseriewechsel" eintragen lassen. Die DEKRA nimmt das Fahrzeug mit der in der Karosse befindlichen Nummer normal mit Vollgutachten ab und die Zulassungsstelle trägt die neue Nummer in die dann erstellten neuen fahrzeugpapiere ein. Natürlich muß man sowohl für die alte Nummer als auch für die neue Nummer Eigentumsnachweise erbringen.

  • Wer weiß, manchmal existiert ja wohl auch das Fahrzeug noch. War da nicht neulich der Perser, dessen Brief aufgetaucht ist?

    Aufklärung ist der Ausgang des Menschen aus seiner selbstverschuldeten Unmündigkeit. Unmündigkeit ist das Unvermögen, sich seines Verstandes ohne Leitung eines anderen zu bedienen. Selbstverschuldet ist diese Unmündigkeit, wenn die Ursache derselben nicht am Mangel des Verstandes, sondern der Entschließung und des Muthes liegt, sich seiner ohne Leitung eines anderen zu bedienen.

  • Aber wenn's schlecht gemacht ist, müßte das doch spätestens dem TÜV auffallen...?


    Gegenfrage...wurde im Sachsenringwerk, oder Meerane denn alles schön sauber und ordentlich gemacht?
    Grade am eigenen Leib (Auto) erfahren... :(

    Die Frösi... war das nicht ne Kinder- bzw Jugendzeitschift in der DDR mit lustigen Bastelbögen drin?? :top:
    Anklam 2016: 3.Platz in der Kategorie "Trabant Original Baujahr 79-84"
    und 4. Platz "Trabant 1.1 original"
    stirnfett.de

  • Findet ihr das gut hier zu erklären was man alles damit machen kann? Seit ihr sicher dass das JEDER weiß? Offenbar nicht wie man an manch einer Frage hier sieht.


    Ich überlege alle Anworten zu löschen. Sowas sollte man für sich behalten oder ums Lagerfeuer besprechen.

  • Wer um die Möglichkeiten zum Bescheissen weiß, kann das erkennen und die Finger von solchen Fahrzeugen lassen. Aufklärung ist wichtig, und Wissen.
    Vor 20 Jahren war ich da auch noch viel argloser. :-)

  • Hallo


    Ich hätte da noch einen KFZ Brief (Trabant 601L 1989).Die werden meist für Umbauten gebraucht.Wenn du dir z.B.ein Fahrzeug zusammen schraubst das Trabant Achsen, Motor.....hat ,aber eine andere Karosserie.Dann brauchst du die Nummer ,(falls dieses Fahrzeug eien Zulassung Bekommt) .Dann kann man die Nummer einschlagen lassen.

  • Weil der ner ah wieder senn Senf darzu gam muß. Do ho iech schie lang drau gewart.

  • Hallo für alle die es interessiert Schöne Bilder von meinem 68 Universal findet ihr in Heft 9 aktuell in der Auto Bild klassik . Einige wollten ja schon länger Bilder sehen habe ich aber aus Rücksicht um diesen Bericht zurück gehalten . Einen direkten Vergleich Trabant Universal gegen Mini Van bj.68 . Viel Spaß beim Lesen die Sache hat allen Beteiligten viel Spaß gemacht . Ich selber würde das jederzeit nochmal mit machen u möchte hier jeden ermutigen dem sich die Gelegenheit bietet an so einem Fotoshoting teilzunehmen. Es War sehr interessant u professionell. Viel Spaß beim lesen der Trabi kommt gut dabei weg . Gruß der Trabijeck

  • Upps...die hätte ich bei der Hitze beinahe "verschwitzt"...

    Gruß Guido
    Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen------------------------------------------------------------------------------- Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
    Mercedes Achtzylinder V8 500SEC Coupe--
    Duo Dreirad--Ford Explorer-- Materia--
    Microcar Lyra Bj 1999 Lombardini-Diesel 500ccm,Ligier Ambra Diesel in Restauration,
    Trabant Universal Bj 1983 12Volt Drehstrom-Lima
    Velomobil go-one2