Gurte richtig anbringen

  • Hallo zusammen,


    in meinen 601S Uni wurden vom Vorbesitzer BMW E30 Gurte eingebaut. Ich habe jetzt originale Automatikgurte besorgt. Hierzu hab ich zwei Fragen:


    Position der Rolle und Umlenkung ist klar, kommt der dritte Punkt wirklich hinten an die Rückbank? So waren die alten Gurte montiert.


    Wie setzt man die Gurtschlösser richtig hin? Eins hat ja den Winkel unten und hat dann eine absolut plausible Position. Das andere Schloss ohne Winkel versteh ich nur nicht, bzw konnte mir keinen Reim drauf machen, wie das normal sitzt.


    Könnte mir jemand eben ein paar Bilder machen? Ich hab schon ein wenig gesucht, aber auf Innenraumfotos ist das nicht so im Detail zu erkennen..Sonst findet man nur Beiträge zur Nachrüstung hinten.


    Danke schonmal!


    Gruß,
    Thomas

    Da hat der Spinner echt Ventile als Avatar..

    Edited once, last by Uergh ().

  • Das lange Ende des Gurtes wird mit unter den Halter der Rolle geschraubt, der geht also nur nach oben zur Umlenkung und dann wieder runter.
    Bei den Gurtpeitschen gab es mehrere Versionen, die letzte beim 601 sah so aus wie bei meinem 89er. Beide unten abgewinkelten Peitschen nebeneinander.
    Es gab sie auch hintereinander und an einem zusätzlichen U-Profil (oder 2 aufeinandergeschraubte Blechwinkel) befestigt.
    Wie ist denn die Lage der Bohrungen im Boden bei deinem?

  • Danke für die Bilder!


    Bei mir (1984er) sind zwei Bohnungen hintereinander. Die eine Gurtpeitsche ist halt unten abgewinkelt, die andere gerade. Ich denke ich werde mir dann einen dicken Winkel kanten, über beide Bohrungen verschrauben und die gerade Peitsche da anbringen.

    Da hat der Spinner echt Ventile als Avatar..