Anlasser dreht nicht mehr...

  • Glück auf,
    Ich habe folgendes, ich habe mir noch ein Trabi gekauft (Bilder folgen). Er stand seit 97 bevor ich gestartet habe, habe ich ein neuen Motor von mir eingebaut. Nun haben wir versucht Ihn zu starten, 3mal. Dann haben wir beide Zündkerzen raus geschraubt um den Funken zu testen, beide Funken aber seit dem wir das probiert haben geht der Anlasser nicht mehr,kann auch Zufall sein. Habe ein anderen eingebaut und es ging immer noch nicht. Wir haben dann die 2 Klemmen überbrückt, direkt am Anlasser mit Einen Schraubenzieher und siehe da, der Anlasser dreht... . Was kann das sein? Zündschloss?
    Ich hoffe ihr habt noch andere Ideen....

    Zwei Kerzen gegen den Rest :raser:

  • Also wenn er durch brücken der 50 (vom Zündschloss) und 30 (+) direkt am Starter läuft würde ich Leitung 50 zum Zündschloss prüfen. Am Zündschloss prüfen ob 30 anliegt und ob bei Stellung II auf 50 geschaltet wird.
    zur bessern Veständnis