Kann ich meinen Trabant draußen im Hof stehen lassen?

  • Moin zusammen, kann man einen Trabanten im Hof offen, also ohne Plane stehen lassen, oder sollte man sich da lieber eine Garage suchen? Bin gerade auf der Suche nach einer, solange steht er bei mir im Hof. Und wie sinnvoll sind diese Autoplanen für ihn? Wie und wo stehen eure so rum? Gruß Kevin

  • Warum soll er nicht auf dem Hof stehen können? Wenn er nicht direckt unter Bäumen steht brauchst du auch kleine Plane oder so, darunter kann sich unter Umständen nämlich feuchtigkeit sammeln.

  • Das sollte kein Problem sein.
    Ich kann mich nur anschließen, was das "unter Bäumen abstellen" betrifft.
    Falls du ihn auf dem Hof unter Bäumen abstellen musst, mach ihn zwischendurch wegen des Harzes, Grünspan etc. etwas sauber.


    Meiner steht bisher problemlos das Ganze Jahr draußen. Sogar im Winter.
    Weil: Alltagsfahrzeug.

  • Ja er steht nicht unter Bäumen aber unter ein paar Ästen, da fallen ab und zu paar Blüten drauf, aber mehr auch nicht. Mich stört halt nur der Regen. Deshalb will ich mir eine Garage mieten.

  • Das ist ein Auto, den stört der Regen nicht, du fährst doch bestimmt auch bei Regen damit oder hälst du dann einen Regenschirm drüber ;)


    Die Autos haben 40 Jahre versauerten DDR Regen überstanden, also weichen sie jetzt auch nicht auf.

  • Das kommt immer darauf an, welches Verhältnis man zu seinem Trabant hat. Wenn Alltagsgefährt, kann man den auch nachts am Berliner Hauptbahnhof stehen lassen ;-)
    Ich lasse selbst meinen regulär zugelassenen 601 nicht mal bei Regen tagsüber draussen. Auch nicht in der Sonne. Aber ich bin auch anders... ;-)

  • Ich fahre meinen zwar im Alltag, aber am Berliner Hauptbahnhof würde ich ihn auch nicht abstellen. ;-)
    Mein Trabi ist nicht mehr der allerschönste, aber das war er schon nicht mehr, als ich ihn vor Jahren kaufte, wobei er für ein Alltagsauto noch super aussieht, weil / und ich versuche alles, um ihn zu erhalten. :-)
    Ein Saisonfahrzeug darf man natürlich nich mit einem Alltagsauto vergleichen, das bei JEDEM Wetter fährt. ;-)

  • Plane ist Gift! 1. Er kann drunter schwitzen und somit rosten 2. Plane kann scheuern.

  • NImm denn mal ne Partyzelt... wegen der Wind vieleicht etwas tiefer, aber das solle auch gehen...

    Trabant 601L & Wartburg 353W Tourist (alltagsauto) & HP 750 & Barkas B1000 KB :top:
    Mitglied IFA Pannenhilfe in die Niederlände!

  • Gruß Guido
    Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen------------------------------------------------------------------------------- Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
    Mercedes Achtzylinder V8 500SEC Coupe--
    Duo Dreirad--Ford Explorer-- Materia--
    Microcar Lyra Bj 1999 Lombardini-Diesel 500ccm,Ligier Ambra Diesel in Restauration,
    Trabant Universal Bj 1983 12Volt Drehstrom-Lima
    Velomobil go-one2

    Edited once, last by guidolenz123 ().

  • Ja er steht nicht unter Bäumen aber unter ein paar Ästen


    ?





    Ansonsten kann ich dir nicht raten, den Trabi Regen auszusetzen. Wenn du Lackschäden hast, quillt dir die Pappe darunter auf. Und dann gehen dir Türen nicht mehr richtig auf und zu.






    :meckerkop:

  • und das Holz was drunter ist auch :):):)

  • @ pinokio: er hat doch keine Murmel :-)


    ich bin auch Garagenfreund, bei 52 Jahre alten Dichtungsgummis sicher verständlich.
    Beim 601 steh ich auch nicht so auf rosa Sitze :-D



    Herr gib Regen und Sonnenschein, für Reuß - Greiz, Schleiz und Lobenstein,

    und woll'n die annern auch was haam, so soll'n 'se es dir selber saa'n!











  • Philipp das weis ich doch war ja auch nur ein Jux ;)

  • Was soll schon passieren? Das ist, auch wenn es einige vergöttern und nur zu zwei Treffen im Jahr raus holen, ein Auto. Es wurde früher im Alltag genutzt, es kann heute im Alltag genutzt werden.
    Mein Auto steht seit über einem Jahr immer draußen oder fährt immer draußen...

  • Ja das sind so paar Büsche an der Mauer, die auch so Blüten-Abzweigungen oben haben. Fällt halt alles auf den Trabant. Deshalb suche ich auch Garagen.

  • Jedem seihen seine Fragen gegönnt und jeder hat eine andere Sichtweise. Ich denke oft über etwas nach bevor ich hier nachfrage. Aber manchmal kommen hier Fragen auf da kann ich nur den Kopf schütteln und überlege wie manche Leute durchs Leben kommen.


    Seit es das Internet gibt wird glaube ich alles erstmal hundertfach hinterfragt. Das ist nicht böse gemeint böse, aber mir fällt auf das sich hier Fragen häufen die sich allesamt mit normalem Menschenverstand beantworten lassen. Jetzt lese ich hier das an einer Mauer ein paar Büsche mit Abzweigungen wachsen.


    Ich glaube ich werde alt und intolerant. Man sollte sich mal wieder ab und an ins Gedächtnis rufen, " nicht reden, machen" !

  • Kevin, das is nen Trabi und ni aus Zucker! der hat bis heute die DDR überlebt....du darfst ihn ruhig benutzen wie alle Bürger der ehemalige DDR über 40 Jahre von A nach B u bei Wind und Wetter