mal kurz die "markenbrille" abnehmen

  • Saaagenhaft :thumbsup:


    Wie soll man sowas nennen ? Mir fällt da kein Begriff ein,der das auch nur annähernd beschreibt.


    Wahrscheinlich gibt es fast nichts von Opel,was da nicht steht.


    Das könnte ein Wallfahrtsort werden !

  • =O Was da für Millionen rumstehen...

    Neapel sehen und sterben-Tour 2012
    Ich war dabei!


    50 Jahre Trabant 601
    Die Jubiläumstour 2014
    Ich war auch dabei!
    :raser:

  • Es sind Traumhafte Wagen dabei 8o

  • Mir blutet das Herz bei dem Anblick, vorallem ausserhalb der Halle. Wieviele Fahrzeuge stehen dort rum? Wieviele echte Raritäten?


    .

  • Unglaublich....
    Wie schafft man es, derart viel Geld zu haben um Autos in dieser unfassbaren Menge zu kaufen, einzulagern und teilweise zu restaurieren?
    Ich habe noch nie eine derart riesige Sammlung gesehen :S

    Edited once, last by Zyntherius ().

  • Mir tut der gute Herr leid. Mal angenommen du bist wirklich unendlich reich und hast alle Zeit der Welt und noch 2-3 Mitarbeiter um einige Oldtimer zu restaurieren... Es ist trotzdem völlig Realitätsfern. Viele der Oldtimer verrotten doch im Freien.
    Mit soviel Besitz schadet man sich doch nur selbst :(
    Immerhin werden einige wenige wieder restauriert.


    Definitiv unglaublich. Wären einige Wagen dabei wo man "noch" gute Ratten draus machen könnte.

    Biete feines Glasperlstrahlen. Zylinderköpfe, Riemenscheiben, Vergaser, Schrauben etc.
    Bei Interesse bitte PN.

  • Mich deucht, der Besitzer liebäugelt mit Produkten der Marke mit dem Blitz im Logo... oder Zeppelin.


    Dodal fernab jeglicher Normalitäten 8o
    Aber die "Plasteblasen" in den 2 3 Autos auf den Bildern drinne sind find ich geil.


    Aber er hat ja noch mehr Hallen.

  • Was in den Hallen steht mag ja noch irgendwie angehen...das hat auch unrestauriert eine Chance zu überdauern.


    Aber selbst wenn es draußen niemals regnen würde und die Luftfeuchtigkeit stets bei 0,00% läge: allein die Sonneneinstrahlung sorgt doch dafür, daß auf Dauer nichts von all dem übrig bleibt, was da unter freiem Himmel steht.


    Daß man bei diesem Sammelvolumen noch einen Überblick hat, ist schwer vorstellbar - zumal ein Menschenalter nicht ausreichen würde, um das alles wirklich für die Zukunft zu erhalten.
    Ich glaube, da hat einer viel Geld mit einem Messiesyndrom verbunden...

  • Und irgendwann stirbt der Herr und die Nachkömmlinge werden alles in einer Mega-Auktion versteigern, ganz nach dem Motto der Ray Lambrecht Versteigerung.

  • Jedenfalls



    DER WAHNSINN !!!!!

    Gruß Guido
    Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen------------------------------------------------------------------------------- Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
    Mercedes Achtzylinder V8 500SEC Coupe--
    Duo Dreirad--Ford Explorer-- Materia--
    Microcar Lyra Bj 1999 Lombardini-Diesel 500ccm,Ligier Ambra Diesel in Restauration,
    Trabant Universal Bj 1983 12Volt Drehstrom-Lima
    Velomobil go-one2

  • Sehr schön! Das sind halt Autos aus der Zeit, als Opel noch Autos gebaut hat . . .

  • Das hab ich ja jetzt erst gesehen. Bei aller Kritik an den Außerlagerplätzen, trotzdem ein fettes


    BOOOOOOOOAAAAAAAAAAHHHHHHHHHHH, Ey....ein Traum.....ein Traum.....ein Traum.


    Ich möchte diese Sammlung trotzdem nicht haben. Sieht wie eine große Bürde aus.


    Gibts ähnliches eigentlich auch bzgl. eines Ostmobilsammlers... :D ...?

  • Also! Wenn er noch im Dienst wäre, hatte ich gesagt: Das ist ein Fall für Hans-Joachim Wolfram.
    Ein Museum, das keines ist und gerade deshalb eins ist. Alle Achtung.