Restaurierung P601 Universal - April 1987

  • Ich hatte mal Nachbaulager in der Vorderachse, die nach einiger Zeit aber sowas von am ende waren. Da scheint es aber auch mächtig Qualitätsunterschiede zu geben... (siehe Tröt: Peinlicher Fehler oder warum nur mäßige Bremsleistung Seite 2)

    Neapel sehen und sterben-Tour 2012
    Ich war dabei!


    50 Jahre Trabant 601
    Die Jubiläumstour 2014
    Ich war auch dabei!
    :raser:

    Edited once, last by Lotze ().

  • Wenn du hochwertige Lager von SKF verbaut hättest, dann wären die heute noch drin. Nur die Billiglager für 15,- Euro taugen nichts. ;-)
    Die Erfahrung durfte ich auch schon machen. :-)

  • nicht nur Du ;) Hände weg von Billigware ala Ebay von ATP!!! Die haben schon beim Einbau Spiel. PS: ein SKF Lager für die VA bekommt man schon für 28€

    Edited once, last by JL ().

  • Das weiß ich jetzt auch ^^ .

    Neapel sehen und sterben-Tour 2012
    Ich war dabei!


    50 Jahre Trabant 601
    Die Jubiläumstour 2014
    Ich war auch dabei!
    :raser:

  • @Wünsch, wird die Karo nochmal gestrahlt, oder ist das schon professionelle Rostschutzgrundierung? Ich hoffe nicht die rote aus der Sprayflasche (an den reparierten Stellen)..

    Die Frösi... war das nicht ne Kinder- bzw Jugendzeitschift in der DDR mit lustigen Bastelbögen drin?? :top:
    Anklam 2016: 3.Platz in der Kategorie "Trabant Original Baujahr 79-84"
    und 4. Platz "Trabant 1.1 original"
    stirnfett.de

  • Gestrahlt wird nicht nochmal, da alle Einschweißteile gestrahlt waren. Die Rostschutzgrundierung ist die vom Strahler, bloß war die beim Foto noch nicht trocken. Fahrzeug wird aber eh nochmal komplett Grundiert.

  • Gestern hab ich mal die Buchsen aus eigener Herstellung für passend für die Bolzen und Federgabeln gemacht.
    K1.6.15.jpgK1.6.15(2).jpg


    Ist mal ein Test, wie sich Buchsen aus EN AW 7075 (hochfestes Aluminium) machen.

  • @Wünsch
    ´´aus eigener Herstellung´´ :?:8o
    Dachte du standest am Montag in der KfZ-HO vor mir,
    als es pro Nase einen Satz solche Büchsen gab? :D
    P1220285.JPG
    Mfg H.

  • Ich hätte ja einen versuch aus Messing gemacht... Aber erstmal hamm sprach Schramm...


    Aber gut zu wissen 8) . Das Programm steht ja jetzt. Da werde ich mal auf dich zurück kommen ;) .

    Neapel sehen und sterben-Tour 2012
    Ich war dabei!


    50 Jahre Trabant 601
    Die Jubiläumstour 2014
    Ich war auch dabei!
    :raser:

    Edited once, last by Lotze ().

  • @JL Jawoll, das is ja auch mein erstes Tuningprojekt. Der kommt auch noch tiefer... ähm Überraschung. :S ;)


    @kbi601 Ach gugge an. Aber deine sind gedreht, oder?


    @Lotze Aus Messing is auch schon ein Satz da. :)

  • Sehr geil 8)

    Neapel sehen und sterben-Tour 2012
    Ich war dabei!


    50 Jahre Trabant 601
    Die Jubiläumstour 2014
    Ich war auch dabei!
    :raser:

  • Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen. :|
    K12.7.15.jpg

  • Wieso hast du die Buchsen aus Aluminium gemacht? Das hat keine selbsschmierenden Eigenschaften.
    Sinterbronze, Messing, Teflon... Wäre besser gewesen.
    Sehr gute Arbeit aber falsche Materialwahl.

    Biete feines Glasperlstrahlen. Zylinderköpfe, Riemenscheiben, Vergaser, Schrauben etc.
    Bei Interesse bitte PN.

  • Wie ich bereits oben schrieb, ist dies ein Test mit hochfestem Aluminium. Ein Test.


    Und da die Buchsen intervallmäßig abgeschmiert werden müssen, sehe ich keinen Grund für Material mit selbstschmierenden Eigenschaften.

  • Ich würde behaupten das geht. Warum auch nicht...
    Onkel Wünsch, zu nem fairen Kurs gibt's die doch bestimmt irgendwo :D

  • Jo das geht geschmiert sicherlich. Nur die Notlaufeigenschften von Aluminium nunja. Wenns einmal zu schmieren anfängt...


    Bei den Belastungen aber sicherlich egal.

    Biete feines Glasperlstrahlen. Zylinderköpfe, Riemenscheiben, Vergaser, Schrauben etc.
    Bei Interesse bitte PN.

  • Heute konnt ich endlich die Vorderachsteile fertig machen, da der Bremsbackennachschub eingetroffen ist.
    K25.7.15.jpgK25.7.15(2).jpg
    Auch weitere Teile wie die Lima, Spurstangen und das Lenkgetriebe konnten fertig gestellt werden.
    K25.7.15(3).jpg
    Inzwischen ist auch die Farbe da, sodass ich dann mal die Flächen, wo Duroplastteile drauf kommen und den Unterboden anfangen kann. Diesmal bekommt der Lackierer die fertig beplankte Karosse zum Innenraum- und Außenlackieren.

  • Hallo,


    Endlich mal jemand, der Lackierer und nicht Lacker sagt.


    Der Rest ist natürlich auch sehr schön ;-)



    Gruß
    Benjamin

    Fährt und schraubt gern IFA *Simson S50B1* *Schwalbe KR51/1* *Trabant 601 LX '88* :love:

  • Tust du da untendrunder pinseln und rollen?

    Neapel sehen und sterben-Tour 2012
    Ich war dabei!


    50 Jahre Trabant 601
    Die Jubiläumstour 2014
    Ich war auch dabei!
    :raser: