suchen Sitzbezüge

  • Da mußt Du die von Trabantwelt nehmen und hoffen, daß die braun bleiben. Dieser Bezug, hier im PF als "Zander nahtlos" bekannt, hat nämlich die Eigenschaft, sich im DDR- Original blitzschnell unter UV- Einwirkung rosa zu verfärben. Ich habe nicht schlecht gestaunt, als ich zum erstenmal gelesen habe, daß dieser Bezug, den ich schon immer als "rosa" kannte, eigentlich braun sein soll. Hier ist auch der Hersteller in der Bucht vertreten, der macht auch die Ablage: Mas Schonbezuge Trabant 601Sitze 2 Vordersitze wie Orginalstoff mit Keder (Affiliate-Link) bzw. hier: http://autoschonbezuege-werksv…/Trabant_601-Bezuege.html

    Fahr' lieber mit der Bundesbahn!

    Edited 2 times, last by Marlene ().

  • Hallo Marlene,


    genau das ist bei uns auch so. Sie sind vom Stoff TOP in Ordnung. keine Risse oder Flecken oder Löcher. Lediglich dort wo die Sonne draufgefallen ist, sind sie nicht mehr braun sondern lila. Meinst Du bei den neuen sieht es auch bald so aus. dann können wir auch die originalen drin lassen.


    LG


    Stefan

  • Die Repro-bezüge sind leider eher vom ausgeblichenen Muster abgenommen wurden und deshalb würde ich zum beibehalten der originalen Bezüge raten.


    Ich rätsel schon seit Jahren, ob es nich möglich ist, ausgeblichene Bezüge wieder braun zu färben.


    Ich wette, dass das irgendwie geht.

  • Ich und der Herr Lotze haben schonmal mit Färbetabletten experimentiert. Da ging aber nüscht.


    Textilfarbe is ne Idee.

  • Das können wir gerne nochmal probieren. Ich hab letztens gute Erfahrungen gemacht mit Textilfärbefarben. War zwar nur ein T-Shirt, aber bin damit top zufrieden.

    Neapel sehen und sterben-Tour 2012
    Ich war dabei!


    50 Jahre Trabant 601
    Die Jubiläumstour 2014
    Ich war auch dabei!
    :raser:

  • Das ist dann aber nicht original. Die waren ja nicht wirklich lange braun ;-)

    Fahr' lieber mit der Bundesbahn!

  • Hallo,


    konnte meine Holde davon überzeugen die originalen Sitzbezüge weiter zu verwenden. haben den Fahrersitz abgezogen und gewaschen. Bei den anderen hat uns ein Nass-Trockensauger gute Dienste geleistet. Sehen aus wie neu, lediglich lila statt braun.


    Bis auf den Fahrersitz ist der Innenraum wieder zusammen. Muss die Tage mal Bilder machen. Finde aber seit Erfurt meine Kamera nicht :-(


    LG


    Stefan

  • Wenn man selbst Leder färben kann sollte das doch bei Stoff auch funktionieren...Gibt doch noch paar Textilbetriebe im Raum Chemnitz/Annaberg. (Hoff ich zumindest dass die nicht alle zu sind...)

  • Naja ich habe vor ein paar Tagen erfahren, dass ein ehemaliger Arbeitskollege jetz in genau so einer Textilbude ist, wo auch gefärbt wird. Der wird sich jetz mal schlau machen.


    Man denke auch nur mal an die ganzen ausgeblichenen Iltis Rekord-Gelb Bezüge. :*

  • Ich hab die Bezüge von Rothmann auch schon verbaut. Die passen sehr gut. Die Verkleidungen sind für meinen Geschmack etwas dick aufgepolstert, aber sehr gut verarbeitet.

  • ich müsste noch eine Hutablage (Limo) aus diesem Stoff rumliegen haben. Ich denke, dass das der ist, weil ihr schreibt, die Farbe würde rosa . Der sicher vorher vorhandene Schaumstoff ist aberweggebröselt.
    Wenn ihrs für eure Versuche nutzen könnt, mußsch ähm ma vorbeigomm.
    Macha