Kerbstift, Heckscheibenwischer & Kontrollleuchten

  • Nabend Zusammen,
    weis Jemand wo man den Kerbstift für die Pedalwelle herbekommt? Dachte zuerst der vom Achsschenkelbolzen würde vielleicht passen aber der ist ja viel zu groß.


    Dann bin ich am Rätseln wie beim Kombi der Heckscheibenwischer angeschlossen wird. Im Schaltplan von '82 wird da ein extra eigener Drehschalter erwähnt. So einen hab ich bisher aber noch nirgends gesehen. Hat da vielleicht Jemand ein Bild oder so? Oder kann man da auch einen anderen Schalter verwenden?

  • Der Schalter hier ist es:
    Schalter Scheibenwischer Wartburg Trabant Neu 7587
    Eingebaut wird er rechts vom Radioschacht, guck dir mal Prospekte an.


    Ich habe es nochmal geändert weil ich den falschen verlinkt hatte. Die gibt es mit 2 und 3 Schalterstellungen, der richtige ist der mit 2.

    Edited once, last by Hegautrabi ().

  • Perfekt, vielen Dank! :)
    Fehlt nur noch ein passender Kerbstift für meine Pedalerie.

  • Warum hast du den raus gemacht?
    Hast du keinen Schraubenhändler in deiner Nähe? Die haben auch solche Stifte denn das ist ein Normteil.

  • Perfekt, den Shop kannte ich noch gar nicht. :)
    Eine Frage habe ich aber doch noch: Ich möchte gerne einen anderen Tacho verbauen, der leider keine integrierten Kontrollleuchten hat. Deshalb muss ich diese irgendwo anders hin verlegen. Gibt es da bestimmte Vorschriften zu beachten?

  • Ich denke formell nicht. Momentan weiß ich nur, dass Du die Blinkkontrolle als solches visuell haben musst. Die Ladekontrolle ist aber eine gute Sache und bei der Drehstromlichtmaschine von funktionaler Bedeutung. Diese kannst Du also auch nicht so ohne weiteres durch eine LED ersetzen.

  • Die Farben für Blink- und Fernlichtkontrolle sind vorgeschrieben, bei der Ladekontrolle ist rot sinnvoll weil eine Weiterfahrt für den Motor gefährlich sein kann.
    Die Farben rücken die Wichtigkeit in eine Reihenfolge.