Was ist ein Cabrio aktuell wert

  • Hallo Kollegen,


    der Titel klingt leider etwas unbeholfen, aber ich wusste es nicht anders zu formulieren.
    Ich kenne mich auf dem Sektor "Trabant Cabrio" leider überhaupt nicht aus und weiß nicht
    wie die Teile z.Z. gehandelt werden.


    Mein Schwager möchte sich gern ein Trabant Cabrio zulegen, findet immer wieder
    online-Inserate und fragt mich ständig ob die gut sind. Fahrzeug soll natürlich
    fertig umgebaut und fahrbereit sein. Umbauprojekte fallen also schon raus.


    Mir ist durchaus bewusst das man keine Pauschalpreise nennen kann, da sehr viele Faktoren
    den Kaufpreis bestimmen. Deshalb frage ich einfach mal andersrum:
    Kennt jemand ein Cabrio-Angebot, wo das Preis-Leistungs-Verhältnis in Ordnung ist?
    Daran könnte ich mich dann orientieren. Preisobergrenze wäre mal grob 4.000,-€.


    Vielen Dank, Gruß Sven.

  • Ein anständiges Cab für 4, das wird aber schon schwer.

  • Ostermann Umbausatz und Schweißarbeit sind schon mindestens 2.000,- Euro.
    Dann muß man noch eine gute Basis (Auto) dazurechnen.


    Es werden aber viele Cabrios angeboten,die nur optisch gut aussehen,aber nichts in
    die Technik investiert wurde.


    Also sollte man auch bei 4.000,- schon sehr genau hinsehen,weil das bei einem guten
    Umbau eher die untere Preigrenze ist.


    So gesehen,ist also das was Mario-P50K sagt,durchaus richtig.

  • Habe mir selber auch schon viele in der Preisklasse bis 3-4 Tausend angesehen, meist waren sie technisch fertig und oder vollkommen verbastelt.

  • Danke für die Antworten. Ich dachte mit 4t€ bekommt man schon was Ordentliches. Bin davon ausgegangen, das man bei einer Restaurierung oder einem Umbau generell nicht das wiederbekommt was man reingesteckt hat. Na ich werde trotzdem mal in dem Preissegment weitersuchen. Falls ich ein interessantes Angebot finde werde ich es mal zur Bewertung hier posten.

  • Du kannst Glück habe was vernünftiges zu finden, aber es kann auch eine sehr langwierige Suche werden.


    Wenn du etwas findest, kannst du es gern hier vorstellen, jedoch ist ein Bewertung anhand von Bildern und Beschreibung meist schwer, das haben wir gerade bei einen anderen Thema durch.


    Grüner Tabant

  • mein Kollege hat sein Ostermannumbau aus Potsdam geholt. Beim abholen hab ich ihn begucken können und ich muss sagen, für 4t€ gabs nix zu meckern. Naklar gabs wenig Rost, aber das ist alles machbar gewesen.
    Ich kann nur sagen; ANGUCKEN und handeln.......
    :thumbsup:

  • Naja, wenn die Verkäufer mit Informationen geizen, kann man sich eigentlich schon bald denken, warum. Entweder die haben keine Ahnung oder wissen was los ist mit Fahrzeug.

  • @sv_t das mit den Infos liegt auch im Auge des Betrachters.Aber solltest du noch ein Cabrio suchen , wir hätten da ein erliches im Angebot und halten nicht mit Infos und Bildern zurück.


    Alles weitere dann gern per PN ;)

  • Servus Sven


    Wie wärs denn wenn Du Dir als neues Projekt selbst n Cabrio baust. Du hast ja schon bewiesen das was gescheites bauen kannst. Ich denke och ma das Du , wenn Du es selber baust , weißt was Du hast ohne sich auf Verkaufsauskünfte verlassen zu müssen , zumal das mit ner brauchbaren Substanz im Rahmen der 4000 € bleiben kann.

  • Also ich für mich habe nach 2 großen Umbauprojekten eigentlich erstmal kein Interesse an einem Weiteren. Hatte ja schon den Wabant und mit meinem 1.1er bin ich sehr zufrieden (wobei es sogar sein kann das ich den 1.1er demnächst verkaufen muss). Außerdem ist das Cabrio ja nicht für mich und der Interessent hat auch nicht wirklich viel Ahnung von Trabis. Und ich weiß auch das ich das dann so ordentlich machen würde, dass ich mit Sicherheit wieder doppelt so teuer kommen würde.

  • ... und der Interessent hat auch nicht wirklich viel Ahnung von Trabis.


    Womit wir beim eigentlichen Problem wären. Ohne jemanden zu nahe treten zu wollen, aber viele der Trabant Cabrios befinden sich in Händen von Leuten, die ein billiges Spassmobil (ich hasse diesen Begriff) haben wollen und von der Technik, geschweige denn des anhängenden Aufwandes keine Ahnung haben. Diese Modelle befinden sich meist in xter Hand, sind in bunten Farben lackiert und haben mindesten Chromlampenringe. Vielleicht ist es wirklich der beste Ansatz, ein solches Modell billig zu erwerben und wieder herzurichten. Die Umbauten sind ja meist auch schon 20 Jahre alt.

  • Wenn er von der Optik nicht total daneben ist, also sprich eine vernünftige Lackierung und nicht an jeder Ecke und Kante der Rost bröselt, könnte man wirklich überlegen, das teil günstig zu kaufen und wieder technisch fit machen. Aber der Rost ist halt meist ein grosses Thema bei den Cab's, selbst welche, wo die Schweller voller rostigen Wasser standen wurden mir schon als Top mit neuen Tüv angeboten, hatte dann doch lieber mein Fiat Punto Turbo Cabrio weiter gefahren :D

  • Der wurde am 4.12. bei Ebay schon verkauft für 402€


    Trabbi Trabant Cabrio 601 L (Affiliate-Link)


    Stand dann nochmal bis 2.1. für 500 Sofortkauf bzw ab 350 zum bieten drin


    Trabbi Trabant Cabrio 601 L (Affiliate-Link)


    und nun will er bei Kleinanzeigen 850, der hat doch zu Silvester zuviel geknallt, das er es nicht mehr hört.

  • Wenn der Bausatz dabei wäre, könnte man den nehmen und den Rest ausschlachten. Vorbereitet ... geil.