Power Tech Mangels 7x13

  • Moin ich wollt fragen ob einer schon die felgen, mangels 7x13 et 25, verbaut hat und was er für veränderungen vornehmen mußte.


    bei der bereifung hab ich an 175/50/13 gedacht.


    es handelt sich bei mir um eine 601 limo blattfedern vorn und hinten


    wäre für jeder art von tips dankbar.


    mit freundlichen gruß christian

  • Ich würde vorschlagen schau mal in die Suche.
    Dazu wurde echt ausreichend geschrieben.
    Dort findest du auch Beispiele wie man alles berechnen kann um erst mal einen Wert zu haben und dann am Auto mal messen kann.


    Fazit: Nicht jeder Trabi ist gleich und deine Angaben sind unvollständig.
    Du hast vergessen zu sagen wie du sie montierst, ob mit Scheibenbremse vorn oder ohne und ob hinten mit anderer Trommel oder mit Adapterplatten.

  • Dann gib mal in die Suche: Felgen, Alus, Alufelgen, 7x13, Spurplatten usw ein.
    Dann kannste sicher den ganzen Abend noch lesen.

  • wieso nur mit 195er ich kenne viel leutz die mit den 175ern fahren und ausrechnen kanst das so
    1 felge ab
    2 schnur an die kotflügelkannte und runterhängen
    3 von der bremstrommel bis zur schnur messen


    das ist der platz den du zur verfügung hast


    dann
    4 Nehmen wir die 7*13 ET 25
    5 Die breite der felge ausrechnen 7 * 2,54cm dann dur zwei teilen und minus die ET 25
    also 7*2,54Zoll /2-2,5cm = 6,39cm
    6 musst du die adapter noch dazurechnen (20mm mestens) 6,39+2cm = 8,39cm


    so viel platz brauchst du wenn du dehn nicht hast musst du die kotflügel so weit ziehen das du so viel Platz hast


    MfG WartburgPeter

    "Wenn Schweine fliegen könnten bräuchten die Bullen keine Hubschrauber mehr!"
    Wartburg 353 top original Zustand mit Schalensitzen (die sind echt der Hammer ;-)
    Simson S51 top original Zustand polierter Motor
    MZ RT 125 Bj: 1958 top original Zustand

  • danke für den tip werde ich mal ausprobieren.


    die 175/50/13 sind von power Tech freigegeben. hab ich auch schon oft genug gesehen.


    auf alle fälle werde ich berichten ob alles klappt.


    wer hat erfahrungen mit fahrwerken und eintragungen?

  • Es geht nicht darum, dass die 175/50 r13 von Power-Tech freigegeben sind, sondern ob der Reifenhersteller die Freigabe für die Felge erteilt. Und das tut nach der neuesten Richtlinie kein Reifenhersteller mehr! Du wirst also um die 195/45 r13 nicht drumrumkommen.

  • moin
    war heute beim reifenhändler
    er meinte das er von dieser freigabe nix gehört hat.
    wenn laut dem felgenhersteller die reifen angegeben werden,also im gutachten sind diese auch montierbar

  • Jeder gewissenhaft arbeitende TÜV/Dekra-Prüfer will vor einer Eintragung einer Rad-Reifen-Kombination in die Papiere ne Freigabe vom Reifenhersteller sehen. Vielleicht hast du ja Glück und du bekommst die 175/50 r13 noch eingetragen. Das ist aber äußerst unwahrscheinlich. Frag einfach mal bei deiner Prüfstelle nach.

  • Macht doch alle was ihr wollt. Auf jeden Fall rücken die Hersteller keine Freigabe mehr raus, wenn ihr's trotzdem eingetragen bekommt ist es streng genommen illegal, aber das scheint eh keinen zu interessieren.

  • Hallo,


    ich spiele auch mit dem Gedanken Powertech 7x13 Felgen auf meine Pappe zu ziehen.
    Habe hier in NRW abe rnoch keinen Tuever gefunden der die Eintragen will. Kennt jemand im Osten noch Tuever die das Eintragen ? Ich habe momentan BBS 5.5x13 Zoll felgen eingetragen.

    Its not a trick - its a Zoni !

  • Man Kaiser bleib locker :top:


    Meinste ich bau mir was ans Auto was nicht sicher ist und/oder was ich vorher getestet hab :zwinkerer:


    Du schreibst gleich von müssen(andere Reifen 195/...). Wieso müssen? Sterben muß man mehr nicht.


    Die einzige Antwort kann nur lauten:
    Such nen Tüver ders einträgt und gut :top:
    Passen tuts auf jeden Fall

  • Den Pirelli P7 bekommst du ohne Probleme auf einer 7x13 Zoll Felge eingetragen. Dafür hat der Pirelli eine Freigeabe. Leider gibts den Reifen nicht mehr nur noch im Auktionhaus(gebraucht).


    [Blocked Image: http://i10.ebayimg.com/02/i/04/6b/a9/01_1_b.JPG]


    Meine Kumpels haben den damals alle gefahren auf verschiedenen Polos und Golf II. Auch auf einer 8x13.

  • Der Kaiser ist absolut locker! Ich habe mich halt etwas mit der Materie beschäftigt. Frag doch einfach mal z.B. bei Dunlop nach ner Freigabe eines 175/50er Reifens auf ner 7x13 Zoll Felge. Die werden dir sagen, 175/50 r13 nur von 5 bis 6,5 Zoll, 195/45 r13 von 6-8 Zoll. Natürlich is ein 175/50er Reifen auch auf ner 8 Zoll Felge sicher. Tausendfach auf z.B. VW Polo erprobt. Erlaubt ist es halt ganz streng genommen seit der neuen Richtlinie, die die Vereinigung der Reifenhersteller ausgegeben hat nicht mehr.