• Glück auf,
    Folgendes ist mir gerade passiert, ich bin 14km mit Nebler und Schluss gefahren, als IC Zuhause war merkte ich das das Fernlicht nicht mehr ging und die Hupe nur halb(nur eine von zwei). Nacc aus und an machen konnte ich wieder Auf und ab blenden, wenn ich mit Abblendlicht hupte, gingen zwei aber ich konnte dann nicht mehr auf blenden, und wenn ich auf blendete, nach neu Start, ging nur eine hupe. Wenn ich gar nicht hupte ging es ca. 3min. Wenn der Motor aus ist konnte ich Lichthupe geben. Jetzt hab ich eine andere von neun Kumpel reingebaut und es ging wieder.... .
    Was ich noch sagen muss, meine Batterie ist fast tot, aller 2 Monate hab ich die geladen.
    Kann das an derer Batterie gelegen haben? Könnte irgendwo dauerhaft Strom fließen?

  • Lädt die Lichtmaschine überhaupt, d.h. brennt die Ladekontrolleuchte bei eingeschalteter Zündung und erlischt sie, wenn der Motor läuft? Wenn Du ein Multimeter hast, würde ich mal die Batteriespannung messen und dann etwas Gas geben. Dann sollten knapp 14 V zu messen sein, ansonsten hat die Lima oder deren Verkabelung ein Problem.


    Kann auch gut sein, daß dauerhaft Strom fließt und Dir die Batterie leersaugt, was ihr nicht unbedingt gut tut. Hast Du ein Rado verbaut?
    Man könnte das Multimeter im 10-A-Bereich mal zwischen Batterie und Massekabel schalten, dort muß die Anzeige bei 0,00 bleiben.

  • Die Lampe geht bei m starten, gas geben aus.
    Hab ich leider nicht.
    Habe ein Kasettenradio eingebaut.

  • Das Radio darf nur einzuschalten gehen, wenn die Zündung an ist. Ansonsten zieht es höchstwahrscheinlich entsprechend viel Standbystrom. Was für ein Modell ist es?
    Nachteilig ist, daß halt für die Benutzung des Radios die Zündung eingeschaltet sein muß. Und die elektronische Zündung und die Zündspulen mögen es nicht, wenn sie längere Zeit ohne laufenden Motor in Betrieb sind.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Der_Ingenieur ()

  • Ein altes, 90ziger Jahre. Heute ging wieder alles! Habe mit neun Kumpel das mit den Fließstrom gescheckt, da war nichts... . Wo muss ich bei der Lima ran halten um das zu prüfen?

  • Garnicht bei der Lima, die Batterie wird ja leer. ;-)
    Du entfernst einen Polschuh an der Batterie und hältst dein Messgerät in Reihe zwischen ihn und den Batteriepol.
    Jetzt kannst du am Gerät ablesen wie hoch der Stromfluss ist, wenn alle Verbraucher ausgeschaltet sind. In mA.

  • Das haben wir gemacht, ich meinte das mit diesen 14v

  • Es kommt 02,03mA heraus. Ich habe eine Uhr im Trabi, ist das iO?
    Spannung im Stand 12, mit und ohne licht mit leichter drehzahl 14 aufwaerts,

  • Sieht soweit eigentlich alles in Ordnung aus (in der Annahme, die Messung ist korrekt). Vielleicht war die alte Batterie wirklich am Ende.

  • Prüf mal die Masse zum Getriebe und das kleine Massekabel was von der Batterieklemme zur Spritzwand. Da kann man mit Kabelbrüchen/Wackelkontakten tolle Dinge erleben ...

  • Oder. Es gibt nur das eine oder das andere Massekabel.
    Bei der 6Volt-anlage unten am vorderen Getriebe-Silentblock, bei 12volt zwischen Batterie und Spritzwand.

  • Ich denke, Herr B. hat das große Massekabel gemeint. Also doch "und" ;-)

    Aufklärung ist der Ausgang des Menschen aus seiner selbstverschuldeten Unmündigkeit. Unmündigkeit ist das Unvermögen, sich seines Verstandes ohne Leitung eines anderen zu bedienen. Selbstverschuldet ist diese Unmündigkeit, wenn die Ursache derselben nicht am Mangel des Verstandes, sondern der Entschließung und des Muthes liegt, sich seiner ohne Leitung eines anderen zu bedienen.

  • Ich habe bei mir beide ;) Sicher nicht org. aber da sind beide drinne, die sind ok. Ist auch seit der neuen Batterie nicht wieder aufgetreten...

  • Nachtrag: eine neue Batterie hat den Löffel abgegeben. Nun ist die Frage, wäre es die Batterie oder meine Lima. Hab mir ei Multimeterr zugelegt und gemessen, Messung ist korrekt, hab auch mal beim PitStop messen lassen.
    Max 14,2 im stand 13-13,4v und mit Licht im Stand 11,9v! Normale Batterie Spannung 12,7v. Wie sehen die Werte bei euch aus?
    Muss eine Trabant Lima auch 14,7v bringen, Im stand und bei Gas, wie bei neuerren Autos?

  • Uff, soweit bin ich im El. Wissen noch nicht vorgedrungen, wie darf ich das verstehen?

  • Das ist ein Drehstromgenerator dessen 3 Phasen Wechselstrom zu einer annähernden Gleichspannung umgeformt wird.
    Und bei deiner sind das wahrscheinlich nur noch 2 Phasen, die 3. ist unterbrochen. Zum Beispiel durch eine defekte Diode oder eine abgebrochene Kontaktfahne (war bei meiner vor 3 Jahren mitten in Polen mal).

  • Wie geh icch da am besten vor?