Wiederbeschaffungswert nach Verkehrsunfall

  • Hallo,


    der Gutachter hat einen Wert von 2400 € festgesetzt. Aber in den Onlinebörsen erhalte ich von meinem Auto keinen unter (derzeit nur 10 Modelle zum Verkauf) 3900 - 4900 € ... in der Schwacke liegt er tatsächlich um: 2500 ...


    Kann man da irgendwas machen da ich evtl. einen Teil von der Vollkasko bekomme. Habe aber wg der hohen Laufleistung genau seit diesem Jahr die SB auf 2500 hochgesetzt und die TK dafür auf 0 festgesetzt ...


    Danke für Tipps ...

  • Nicht unübliches Procedre unter dem Aspekt einer billigen TK.....

  • Die VK wird Dir sicher nicht mehr zahlen als die Gegnerversicherung.
    Bei Deiner sehr exotischen VK-TK-Kombi (wußte nicht ,dass sowas ü-haupt angeboten wird) ,macht das nur Sinn, wenn die %-abhängige VK-Prämie günstiger ist als die pauschale TK-Prämie. Sowas gibts tatsächl. Dann wäre aber normalerweise die TK in der VK eingeschlossen mit gleicher SB bei TK und VK.
    Mit dann VK-SB von 2500 € hebelst Du die VK aber aus für den (wohl geringen) Vorteil der TK-SB bei 0 €.
    Macht das Sinn ?
    Die VK wohl nicht wg Prämienerhöhung bei Inanspruchnahme.
    Ich hätte Dir im Vorfeld zu VK (falls billiger als TK) geraten mit "normalwer" SB bei beiden.
    Hätte Dir hier aber auch nicht geholfen.


    ( VK = Vollkasko, TK = Teilkasko, SB = Selbstbeteiligung).

    Gruß Guido
    Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen------------------------------------------------------------------------------- Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
    Mercedes Achtzylinder V8 500SEC Coupe--
    Duo Dreirad--Ford Explorer-- Materia--
    Microcar Lyra Bj 1999 Lombardini-Diesel 500ccm,Ligier Ambra Diesel in Restauration,
    Trabant Universal Bj 1983 12Volt Drehstrom-Lima
    Velomobil go-one2

  • Das Gutachten wurde von der Vers. in AUftrag gegeben. Ich war nach dem Horrorcrash zu nichts in der Lage. War im Krankenhaus und froh das es andere abgenommen haben.


    Ich heule nicht. Die hohe SB kam, weil ich nur TK wollte, aber diese wesentlich teurer wäre als so. Und so auch mein SF Rabatt weiter fällt. War 'ne super Beratung ...

  • Du hast als am Unfall Schuldloser (wenn es dann so ist) das Recht Dir einen eigenen SV zu nehmen. den muß die Gegner-Versicherung bezahlen.
    Nimm einen Anwalt vor Ort..den muß die Gegner-Vers auch bezahlen. der sagt Dir dann schon wie es richtig geht...auch mit Schmerzensgeld und Co und AUF KEINEN FALL der Gegner-Vers was unterschreiben/verzichten o.dergl.
    Los... Ab zum Anwalt !!!!

    Gruß Guido
    Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen------------------------------------------------------------------------------- Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
    Mercedes Achtzylinder V8 500SEC Coupe--
    Duo Dreirad--Ford Explorer-- Materia--
    Microcar Lyra Bj 1999 Lombardini-Diesel 500ccm,Ligier Ambra Diesel in Restauration,
    Trabant Universal Bj 1983 12Volt Drehstrom-Lima
    Velomobil go-one2

  • Ich habe keinen Gegner. Nur das Land Bayern wurde von mir geschädigt. Bei mir platzte bei 160 ein Reifen - dann Abflug ... läuft alles über meine Haftpflicht und evtl. über meine Kasko ...

  • Na dann sei froh das du trotz deiner viel zu hohen Selbstbeteiligung trotzdem was bekommst...


    Das soll nich gemein klingen aber das du so wenig bekommst liegt an deinem Geiz.
    Man kann nich so ein Auto mit solch geringen Zeitwert mit einer Selbstbeteiligung von 2500 Euro versichern.
    Du hättest mit einer Selbstbeteiligung von 500Euro bestimmt nich mehr als 20Euro bezahlt, wenn überhaupt

  • Mir geht es gut. @ Tropi85: Der Mehrbeitrag wären im Jahr bei 300 € SB 500 € gewesen. Ich bekomme aktuell gar nichts. Denn bei einer DB von 2500 € - Zeitwert 2400 steht mir nichts zu. Der Gutachter meinte aber heute das der Wert da Grauimport - kein vergleichbares Auto am Markt mehr ist mit 6000 zu bewerten sei. Er meldet sich kommende Woche und überarbeitet das Gutachten.


    An sich ist mir das auch egal - wenn es noch was gibt wäre es schön - wenn nicht sehe ich es als Neustart Mein neues Auto wird am 31.10.14 überführt und dann soll wieder Ruhe in mein Leben wi in den letzten Wochen Monaten einkehren.


    Hab alle lieb die mir helfen ...

  • Es ist doch egal woher der wagen kommt.
    Als mir letztes Jahr der Lkw rein is, interessierte es die Versicherung nich ob Eu-Import oder nich. Es ist ja dadurch kein schlechteres Auto.
    und das mit der Versicherung is blöd. Da solltest mal bei anderen nachfragen. ( zukünftig dann ;) ).


    wichtig aber das es gut geht. Der Rest ist Klärungsssache und Lehrgeld.

  • Also, ich kenne ja deine Versicherungspolice nicht, aber im Normalfall ist es doch so: Die Haftpflicht kommt für die Schäden auf, die der Versicherungsnehmer bei dritten verursacht hat, nicht aber für die Schäden beim Versicherungsnehmer selbst. Dafür heißt es ja auch Haftpflicht. In deinem Fall reguliert sie also nur den dem Freistaat Bayern entstandenen Schaden.


    Für Schäden am versicherten Fahrzeug kommt die TK oder VK auf. Da es offensichtlich kein Wildunfall war kann es eigentlich nur die VK sein, in der Regel verbunden mit einer Hochstufung der Schadenfreiheitsklasse. Bei einem Totalschaden wird der Zeitwert des Fahrzeugs abzüglich des Rest(Schrott)werts und der Selbstbeteiligung gezahlt. Vielleicht ist der Restwert im von dir genannten Betrag ja schon rausgerechnet? Daher ggf. die ca. 100 EUR Differenz zum von dir ermittelten Schwacke-Wert.


    Wenn ich mir mal ein Rechenbeispiel erlauben darf: Schwacke-Wert 2500 EUR minus Restwert 100 EUR minus Selbstbeteiligung 2500 EUR... Dann kriegt die Versicherung 100 EUR von dir, stuft dich hoch und ihr seid quit 8o


    Nun Spaß beiseite, du bist ist in deiner Situation sicher nicht zum Scherzen aufgelegt. Ich hoffe, du bist wieder gesund oder wirst es bald wieder und wünsche viel Erfolg und wenig Streß bei der Regulierung des Sachschadens.


    Gruß Steffen.


    PS: Bemerkenswertes Risiko-Management der Versicherung: Wenn die nur Verträge machen mit Selbstbehalten über dem größtmöglichen Schaden, dann kann ja nix anbrennen :thumbdown:


    Edit: Hoppla, da waren ja noch zwei neue Beiträge. Naja, wenn ohnehin schon alles in die Wege geleitet ist, mit Aussicht auf positiven Ausgang, dann hättest du hier auch nicht mehr nachfragen brauchen.

  • @ Fridl: Das hatte sich heute im Laufe des Tages ergeben. Der Gutachter hat einen MC bewertet. Die Grauimporte sind aber Stufenhecklimos und keine Fließhecklimos und haben ander eZeitwerte und heißen MCT. Das wird nun aber geklärt.


    Mein neuer Vertrag hat wieder 300 € SB bei der VK und 0 € bei der TK. Hat sich aber bei meiner alten Gurke in meinem Auge nicht mehr gelohnt. Und das Angebot weiter SF Klassen zusammeln und dafür eine TK ohneSB zum gleichen Tarif wie nur Teilkasko mit 150 € SB kann man nicht ablehnen. Ich bin mit der Vers. sehr sehr zufrieden. ist eine größere ... habe auch meinen SF versichert und werde so kommendes Jahr sogar besser gestuft - ein Crash frei Haus sozusagen ...


    Und die letzten 4 Jahre musste ich auf Teufel komm raus sparen. 400 € Gehalt plus Spritkosten vom Amt ... wie soll das gehen. Hat geklappt. Das Auto hatte runderneuerte Reifen ... das Sparen hatte seit Juni ein Ende und ich habe versucht den Wartungsstau abzubauen ... leider ohne Erfolg ...

  • Ich habe keinen Gegner. Nur das Land Bayern wurde von mir geschädigt. Bei mir platzte bei 160 ein Reifen - dann Abflug ... läuft alles über meine Haftpflicht und evtl. über meine Kasko ...


    Keine Haftung ohne Verschulden (Ausnahme Gefährdungshaftung,aber die dürfte dann auch auszuschließen sein). Beim Reifenplatzer liegt kein Verschulden vor. Da mußt weder Du noch Deine Versicherung was an die Bayern abdrücken...haben die mal Pech gehabt.
    wieder mal Prämienerhöhung gespart.

    Gruß Guido
    Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen------------------------------------------------------------------------------- Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
    Mercedes Achtzylinder V8 500SEC Coupe--
    Duo Dreirad--Ford Explorer-- Materia--
    Microcar Lyra Bj 1999 Lombardini-Diesel 500ccm,Ligier Ambra Diesel in Restauration,
    Trabant Universal Bj 1983 12Volt Drehstrom-Lima
    Velomobil go-one2

  • Die Rechnung für den Feuerwehreinsatz habe ich die letzten Tage erhalten. Knappe 2500 € ...


    Zahlt die Haftpflicht und das war es.


    Von der VK gibt es nichts. Zeitwert: 2500 €.


    Ich werde trotz Unfall nicht zurückgestuft - dem Rabattretter sei dank. Und das mit der hohen SB wollte ich so.


    Da TK 150 € ohne Vollkasko genauso teuer wie Vollkasko mit 2500 € SB und Teilkasko ohne SB war/ist. Bei einem 8 Jahre alten Auto und knapp an die 300 Tkm war das die bessere Lösung als eine normale VK zu haben - das Auto war/ist abgeschrieben.


    Inzwischen steht seit dem 31.10.14 der neue auf dem Hof ...

  • Der Unfall hat mich zum Nachdenken bewegt. Meinen Werdegang und das: "man will immer mehr erreichen" ...


    Was nützten mir 500 € brutto mehr in München, wenn dafür Mieten teurer sind aber vor allem meine Familie - die ich, aber die mich brauchen soweit weg ist.Nichts und das sagte mir den Abend mein Auto. Es wollte nach dem Unfall weiter ... zeigte gen Thüringen und sagte: Gib Gas und fahr weiter ... es ging nicht - musste mich von der Mitte der BAB in Sicherheit bringen ... alles andere spielt sich derzeit jede Nacht noch ab. Rettung, Polizei und Feuerwehr. Ersthelfer die riefen raus. Menschen in zivil von der Autobahnmeisterei die versuchten die Autobahn dicht zu bekommen ... einen Ersthelfer von einer Spedition der auf Just in time pfiff und so viel zu spät in Berlin ankam und so seinen Job riskierte und der alle informerte, sich um mich kümmerte und den Unfall sah und das alles der bayrischen Polizei mitteilte und nicht an die hunderte Pakete dachte ... wir haben noch heute Kontakt. Es zeigt mir das wo ich geholfen habe, auch andere für mich da waren.