Dokumentation 800RS

  • Nachdem ein Bekannter kürzlich einen Stapel Bilder vom 800RS von einem Museumsbesuch mitgebracht hat bin ich ein wenig angefixt.


    Gibt es zu dem Auto in irgendeiner Art und Weise Infomaterial (Film, Zeitungsartikel, Literatur) um sich mal etwas tiefer in den Umbau einzulesen?
    Hier im Forum finde ich nur einzelne Themenbereiche wie "800er Laufbuchse" oder "Bremsenumbau"...


    Viele Grüße Hanjo

    Projekt "Mandy" - Trabant P 601 Limousine Bj. 1989

  • Hier findest du interessante Bilder.


    gth-ka1.de


    Soweit ich weiss haben sich schon welche probiert mit dem Gießen der Zylinder, Probleme gibt's da mit den Kühlrippen.




    Gruss Mike

  • Genau so ist es.

  • Grüße,
    durch die Wartburgtrommelbremse vorn ist die Spur nur gering größer! Als Felgen durften die von AWZ hergestellte und in der Homologation angegebenen Felgen 4 j bzw 4,5j(Wartburg) mit der ET 17 sowie die ADMV -
    Felge der Größe 5j et 25 und die5,5j et 31 gefahren werden!

  • Vielen Dank!
    Wurden und werden die Felgen durchmischt am Fhz verbaut, oder immer sortenrein?
    Warum wurden die ET s der ADMV nicht auch auf 17 gefertigt?
    Deckt es sich mit den aktuellen Bemühungen im Rennsport allgemein, dass die Spurweitendifferenz sich an der Serie orientiert?

  • Ich habe ein Foto der Werksmannschaft mit unterschiedlichen Felgen( Buckelfelge und die neuere Felge,die später auch auf dem 1.3er Wartburg war) .Wartburg und Trabantfelgen wurden nicht gemischt. Da ist der Unterschied zu groß! Die ADMV Felge orientiert sich an Trabant und Wartburg! Der Wartburg darf nur ne ET 25 fahren (siehe auch die Melkusfelge mit ET 28)! AWE hat ne Technische Information 1979 herausgegeben mit der Spurweite! Die Spurweite hat das Werk herausgegeben und steht in der Homologation,danach richtet man sich und was der TÜV bzw der Rallyetüv noch einträgt!