24. August - 4. Oldtimer/Youngtimer Treffen der Sandstrahltechnik Freital

  • Am Sonntag, den 24. August 2014, veranstaltet die Sandstrahltechnik Freital ihr nun schon 4. Oldtimer/Youngtimer Treffen an der Papierfabrik in Freital. Hierzu sind alle Oldtimer- und Youngtimer-Freunde mit ihren Fahrzeugen recht herzlich eingeladen.


    Bei diesem Treffen handelt es sich ausdrücklich um ein markenoffenes Fahrzeugtreffen. Unabhängig von Hersteller, Nationalität, Fahrzeugmarke, Fahrzeugtyp und Ausführung, können alle Fahrzeugarten präsentiert werden. Einziges Muss ist das Alter des Fahrzeugs von mindestens 20 Jahren.


    Wer Benzin im Blut hat, ist als Besucher (mit und ohne Fahrzeug) an diesem Sonntag in Freital, auf der Dresdner Straße 357 absolut richtig.


    Fürs leibliche Wohl wird gesorgt sein, hungern muss niemand, Speisen und Getränke werden reichhaltig im Angebot sein. Es gibt Bier vom Fass, Tier vom Spieß und viele andere Leckerrein.


    Um 9.00 Uhr ist Start ...


    Wir freuen uns auf unsere Gäste.

  • Denke dem Wetter geschuldet, waren es nicht so viele wie zuletzt. Trotzdem nett mal mit was passendem auf den Platz zu fahren, auch wenn es nicht meiner war.

    Irgendeiner muss ja Bilder machen..... ;)

  • Schöne Bilder ! :thumbsup:
    War das ein Pobjeda oder ein Warzsawa ?
    Die sind recht selten zu sehen.


    Das Pannonia - Gespann - auch schick und nicht sehr verbreitet.


    Auch dieser Panhard dürfte in Deutschland recht selten sein.
    Ist,glaube ich, ein Franzose.

  • Weder Pobeda noch Warszawa, dies ist ein Chevrolet Fleetline von 1948 (Fahrwerkbasis/Antriebskomponenten vom Opel Kapitän 1939). Er war die Vorlage für den sowjetischen Pobeda, welcher bei GAZ als M20 hergestellt wurde, der Warszawa folgte als polnischer Lizenznachbau mit der gleichen Modelbezeichnung M20.