Kühlrippe am Zylinder abgebrochen

  • Guten Abend zusammen,


    ich hoffe ich habe jetzt nichts übersehen, die Suchfunktion hat mir aber nicht helfen können. Mir ist letztens ein "kleines" Missgeschick passiert und ein stück von einer Kühlrippe auf dem Zylinder gebrochen. Meine Frage ist nun... ist das ein Weltuntergang? Mir ist klar, dass durch diese Situation Kühlleistung verloren geht, aber hat jemand schon Erfahrungen mit so einer Situation gemacht? Muss ich mir jetzt einen neuen Zylinder samt Kolben holen? Oder ist das gar nicht so schlimm.


    Ich wollte sowie so demnächst mal einen "zweit"Motor anschaffen und den ordentlich aufarbeiten.


    Schönen Abend euch noch. :)

  • Eigentlich weniger bis gar nicht schlimm. Hast Du ein Foto des Schadens? Bilder sagen manchmal mehr...

  • Macht nichts. Wenn da ne Ecke fehlt, wirkt sich das nicht auf die Kühlung aus. Aussenkühlung ist ohnehin nur der kleinere Teil der Kühlung.

  • Ich bin am Wochenende wieder am Wagen und werde dann mal ein Foto machen. Klingt aber erstmal gut für mich. :)
    danke schon mal für eure Antworten.

  • Vom VEB Barkas-Werke wurden reihenweise Zylindergarnituren mit teils sogar mehreren abgebrochenen Kühlrippen als 2. Wahl verbilligt an Mitarbeiter bzw. auch den Handel abgegeben. Das ist kein Problem.

  • Hmm, das heißt ich muß mir keine allzu großen Sorgen machen, wenn dieser Teil der obersten Rippe abgebrochen ist?

  • nein, aber es lässt sich dort auch wieder an schweißen.

    Biete Serienmotoren, Sportmotoren, Rennmotoren, Sport-VSD, Vergaserumbauten, Regenerierung Drehschieberflächen, Gehäusereparaturen, Aluschweißen, Sandstrahlen mit verschied.Material auf Anfrage