QEK Junior - Polyersterteile kleben / instandsetzen - Erfahrungen

  • Hallo Freunde des Kunststoffmobilheims! :)


    Wie ich die Tage feststellen musste, hat sich die untere Türe an der Oberkante, unterhalb des Gummiprofils, sozusagen gespalten.
    Ähnlich unpraktische "Zweiteilungen" der Außen- und Innenseiten mit Blick ins geschäumte Innere hab ich an anderen Qek Jr. Türen auch schon gesehen - ebenso auch einige Resultate an wenig dauerhaltbaren Klebeversuchen gemäß dem Motto; try & error. :(


    Wer hat mit welchem Klebstoff (Polyester- oder Epoxydharz, oder XXX) und ggf. mit welcher Methode dauerhaft die Lücken geschlossen?


    Vorab den allerbesten Dank! :)


    LG

    -> --> 26 Jahre <-- <--

    Bayrischer Trabant Club


    ES GIBT NUR WENIGE DUMME FRAGEN, ABER VERDAMMT VIELE DUMME ANTWORTEN !

  • Normales Polyesterharz (Reparaturset) . Am besten du kaufst es bei dir auf Arbeit um die Ecke bei WHR, gibt sogar Prozente ;).


    Staub und Dreck entfernen, reinigen mit Bremsenreiniger, Harz gut anmischen mit einer Spritze einspritzen und anschließend mit kleinen Schraubzwingen sichern. Epoxyharz hält nicht dauerhaft auf Polyesteruntergrund.

  • genauso hatte ich es damals bei meiner Qek Restauration auch gemacht. nach dem Aushärten schön glattschleifen und Lack drüber.

    Die Frösi... war das nicht ne Kinder- bzw Jugendzeitschift in der DDR mit lustigen Bastelbögen drin?? :top:
    Anklam 2016: 3.Platz in der Kategorie "Trabant Original Baujahr 79-84"
    und 4. Platz "Trabant 1.1 original"
    stirnfett.de

  • Anstelle des Bremsenreinigers würde ich lieber Silikonentferner benutzen.