Seitenscheibe geht am Ende schwer runter

  • Hallo
    wenn ich meine fahrerscheibe runter Leier, geht es auf den letzten 5cm sehr schwer. Weiterhin ist sie beim hochleiern ca 10cm vor oben nicht mehr in der Führung und steht so außerhalb vom Gummi = geht nicht bis ganz hoch! Die Scheibe ist da auch sehr wacklig-d.h. Wenn ich von ausen leicht gegen die Scheibe drücke dann ist sie in der Führung und geht hoch
    warum ist die Scheibe so locker und Woher kommt eigentlich die Führung für Scheibe das sie nicht locker ist?

  • die Vertikale Führung der Scheiben kommt von der Samtschiene, die einmal im Scheibenrahmen bis hinunter in die Tür rein verläuft.
    Hab diese Samtschiene auch grad auf der Beifahrerseite getauscht. Kein Klappern mehr, und Scheibe geht wunderbar hoch.
    Kontrollier aber auch mal die von Deluxe beschriebene Variante mit der U-Schiene des Kurbelautomaten. Einfach mal die Türverkleidung ab und denn schauen.

    Die Frösi... war das nicht ne Kinder- bzw Jugendzeitschift in der DDR mit lustigen Bastelbögen drin?? :top:
    Anklam 2016: 3.Platz in der Kategorie "Trabant Original Baujahr 79-84"
    und 4. Platz "Trabant 1.1 original"
    stirnfett.de

  • Gibt´s Ersatz für die "Samtschiene" udn die "U-Schiene"? Hab gerad noch kein Bild wie das aussehen soll > aber werd´s mal mir anschauen wenn ich Schloß/Griff tausche

  • Die Frösi... war das nicht ne Kinder- bzw Jugendzeitschift in der DDR mit lustigen Bastelbögen drin?? :top:
    Anklam 2016: 3.Platz in der Kategorie "Trabant Original Baujahr 79-84"
    und 4. Platz "Trabant 1.1 original"
    stirnfett.de

  • Bleiben beim Runterkurbeln nicht eh so um die 2-3cm nach oben stehn. ganz runter gehen meine nicht.

    Gruß Guido
    Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen------------------------------------------------------------------------------- Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
    Mercedes Achtzylinder V8 500SEC Coupe--
    Duo Dreirad--Ford Explorer-- Materia--
    Microcar Lyra Bj 1999 Lombardini-Diesel 500ccm,Ligier Ambra Diesel in Restauration,
    Trabant Universal Bj 1983 12Volt Drehstrom-Lima
    Velomobil go-one2

  • also meine Scheibe bleibt nicht mal n cm draußen...so dass man bequem nach Manta-Manier den Ellenbogen in den Fahrtwind halten kann :-)

    Die Frösi... war das nicht ne Kinder- bzw Jugendzeitschift in der DDR mit lustigen Bastelbögen drin?? :top:
    Anklam 2016: 3.Platz in der Kategorie "Trabant Original Baujahr 79-84"
    und 4. Platz "Trabant 1.1 original"
    stirnfett.de

  • Du Glücklicher..
    Aber Manta ?????


    Apropos..welche Schuhe trägt man zum Trabi ?????

    Gruß Guido
    Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen------------------------------------------------------------------------------- Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
    Mercedes Achtzylinder V8 500SEC Coupe--
    Duo Dreirad--Ford Explorer-- Materia--
    Microcar Lyra Bj 1999 Lombardini-Diesel 500ccm,Ligier Ambra Diesel in Restauration,
    Trabant Universal Bj 1983 12Volt Drehstrom-Lima
    Velomobil go-one2

  • keine Stiefel!!! :-) Halbschuhe!

    Die Frösi... war das nicht ne Kinder- bzw Jugendzeitschift in der DDR mit lustigen Bastelbögen drin?? :top:
    Anklam 2016: 3.Platz in der Kategorie "Trabant Original Baujahr 79-84"
    und 4. Platz "Trabant 1.1 original"
    stirnfett.de

  • Ähm......hatte bisher noch keine Pappe, zumindest kann ich mich dran erinnern, wo die Scheibe ganz runter geht.


    @ Frösi
    Hast du was umgebaut?

  • nein, hab nix umgebaut. aber 2-3 cm ist sie nicht raus...wie schon geschrieben...ca 1 cm... zur Sicherheit geh ich morgen nochmal guggn...bevor ich was falsches hier schreibe..

    Die Frösi... war das nicht ne Kinder- bzw Jugendzeitschift in der DDR mit lustigen Bastelbögen drin?? :top:
    Anklam 2016: 3.Platz in der Kategorie "Trabant Original Baujahr 79-84"
    und 4. Platz "Trabant 1.1 original"
    stirnfett.de

  • Frösi : Da musst du nicht "guggn" gehn. Bei intaktem Material und korrekter Montage steht die heruntergekurbelte Scheibe keinesfalls 2-3 cm heraus.


    So ganz bündig (wie z.B. beim Lada) geht sie natürlich nicht weg, aber richtig runter (<=1cm) normalerweise schon.
    Mit allen Trabis (601) war ich stets Manta-mäßig unterwegs.


    Bei meinem '68er waren die Führungsschienen über dem Kurbelapparat allerdings auch schon so weggegammelt, dass fast nichts mehr ging. Die Scheiben schauten am unteren "Anschlag" noch fast 10 cm raus. Mangels Alternativen habe ich damals die Schienen durch Anflicken handgedengelter Bleche sowie Kunstharz und PUR so rekonstruiert, dass auch da die normale Absenkung der Scheibe wieder möglich war, und der Mechanismus das Ganze auch sicher und dauerhaft hoch und runter bewegen konnte.


    Guido : Hast du etwa was gegen einen Manta?