Wo steht Farbcode

  • Hallo
    hab seit dieser Woche meinen Trabant 601 von März 1990.
    Er ist weis. Irgendwann wurde mal die Tür getauscht. Leider war die neu im Farbton heller. So hab ich diese nun heute mit Papyrusweiss lackiert. Nun ist sie dunkler :-(
    welche Farbe hat mein Auto - steht diese irgendwo?
    Weis jemand wo ich die Farben bestellen kann?
    bei Trabantwelt gibt es nurPapyrusweiss



    danke

  • Das funktioniert nur über eine Lackanalyse und danach folgender exakter Anmischung. Und selbst dann wird man den Unterschied sehen...


    Farbcode? Gibt's nicht.
    Und die einzelnen Farbtöne gab es in unzähligen Schattierungen...allein Papyrusweiß mindestens in 10 Nuancen.


    Grund:
    Wenn von einem Farbton auf einen anderen gewechselt wurde, haben die in der Lackiertaktstraße nur das Faß umgeklemmt, aber die Anlage nicht gereinigt.
    Und die Farbhersteller hatten auch schwankende Qualitäten.

  • Auch heute sind meist Nuancen nicht ausgeschlossen, wenn ein modernes KFZ aus der Werkstatt kommt...

  • Stichwort: äußere Umwelteinflüsse.


    Ich hab zwei papyrusweiße trabis von 1984 die unterschiedlicher nicht sein könnten vom Farbton.
    Das sagt eigentlich alles.

    Edited once, last by Micha88 ().

  • Ich hat ja auch schon 2 Golf 1 von 76 und hab einen von 83 ... Aber da steht zumindest ein Farbcode im Auto so das man auch später weis was man hat. Bei den passte bisher die Farbdosen auch immer sehr gut

  • Ja nun, das hilft dir beim Trabi leider nicht weiter. Deshalb sind auch die angebotenen Farbspraydosen für den Trabant mit Vorsicht zu geniessen, es kann farblich passen, tut es aber oft nicht weil es beim Original die erwähnten grossen Abweichungen gibt.

  • Hab mir jetzt beim Lackshop mal Togaweis bestellt - wenn das nicht passt bestell ich noch Perlweis und wenn das auch nicht passt wird einfach das ganze Auto lackiert

  • Weder Togaweiß noch Perlweiß werden passen - das sind völlig andere Farbtöne als Papyrusweiß.


    Und wenn Du einmal bei trabant-original.de in die Farbtabelle schaust, hast Du sofort einen Überblick über alle Farbtöne aus allen Baujahren von 1957 bis 1991 mit Farbtafeln, Prospektauszügen und Fotos und hättest Dir diese Bestellung sparen können. ;)
    http://www.trabant-original.de/otdbx/ColorDB_view.php


    Wer Oldtimer fährt, muß an manchen Stellen von den gewohnten Wegen abgehen...
    Der Vergleich mit Westfahrzeugen aus den 70ern hinkt - der Trabant ist ein Konzept aus den 50er Jahren. Und wurde unter ganz anderen Bedingungen produziert als die Gölfe.

  • Das hat auch niemand bestritten... ;)
    Im Gegenteil - auch für den P601 ist Togaweiß in unserer Farbtabelle aufgelistet.


    Trotzdem paßt es nicht zum papyrusweißen Auto von Gerrit.


    Es sei denn, der ist gar nicht papyrusweiß...man weiß es ja nicht wirklich sicher, so ohne Bilder.

  • Ich weis nicht ob der Papyrusweis ist?!
    Die Tür war vorher zu hell, nun mit Papyrus ist sie zu dunkel... daher geh ich erst mal davon aus das es als mittlerer Farbton das Togaweis ist > werd´s ja bald sehen...
    Hab leider kein so gutes Bild von vorher wo man den Türunterschied sieht


    [Blocked Image: http://cdn04.trixum.de/upload2/8800/8742/1/1a22311f37695eb7eac5c659e07a8f67c.jpg][Blocked Image: http://cdn04.trixum.de/upload2/8800/8742/5/5a22311f37695eb7eac5c659e07a8f67c.jpg][Blocked Image: http://cdn04.trixum.de/upload2/8800/8742/3/3cac16abddf90ee05f2fc898562d45221.jpg]

  • Also meint ihr meine Farbdose Papyrus hat nicht gepasst?! Das wäre schade > dann wie gesagt doch das ganze Auto lackieren

  • Jup sehe ich auch so.


    Bei den meisten passt die RAL-Farbe "kieselgrau" ganz gut. Hab aber die Nummer jetzt nicht im Kopf.
    Aber sehen wirst du es immer bei einer Beilackierung.

  • Also eines versteh ich nicht: Da wird Dose nach Dose extra bestellt und ausprobiert, das kostet doch alles ne ganze Menge Geld. Warum nimmst du dir nicht ein Teil vom Auto (Lampenring, Grill o.ä.) und gehst damit zu einem guten Lackierer, der dir nach Farbanalyse wie von Deluxe vorgeschlagen den am besten passenden Ton anmischt? Wenn gewollt gibt es die Farbe dort dann auch in Sprühdosen. Das finde ich viel einfacher als dieses, mit Verlaub, rumgeeier. ?(

  • OK, hab jetzt mal ne Dose kieselgrau und eine Dose Papyrusweis bestellt als RAL Farben... ggf misch ich es auch wenn ich weis was zu hell/dunkel ist.
    Warum ich probiere? Weil ne Dose bestellen 10-15€ kostet > ne Lackanalyse und anmischen locker weit über 100€ und ob es dann passt?!

  • Helmchen's Variante ist aber eindeutig die bessere.



    Wie willst du die Farben mischen wenn sie aus der Dose sind ?

  • Gerrit : Das wage ich wohl zu bezweifeln. Ich hab für 2l Papyrus mit Härter und Verdünnung und vorheriger Analyse knapp 80 Euro bezahlt und der Ton passt super.

    Edited once, last by Helmchen ().