Motor läuft ,aber zieht nicht...

  • Er baut doch den Vergaser aus weil er sonst den Deckel nicht ab bekommt.an Stelle des Vergaser kommt dann das Glas.Ist etwas umständlich aber relativ real.
    @massel
    Wenn du etwas von mir erklärt haben möchtest (was ich nicht wirklich glaube) dann musst du schon gezielt fragen und in einen anderen Ton sonst blende ich das aus wie du schon fest gestellt hast.

    Biete Serienmotoren, Sportmotoren, Rennmotoren, Sport-VSD, Vergaserumbauten, Regenerierung Drehschieberflächen, Gehäusereparaturen, Aluschweißen, Sandstrahlen mit verschied.Material auf Anfrage

  • @Gunnar
    Klar darfst du sticheln :P So schnell ärgere ich mich schon nicht.
    Nunja, ich hab es nur so zitiert, wie das im Ratgeber steht. Guuut ja ich gebe ja zu, so klingt das ja auch alles ganz logisch, klar.
    Nur ist damit vielleicht gemeint, dass am Glas der reale Stand erkennbar ist, eben genauer und einfacher als an einem Röhrchen (aus genannten Gründen).
    Und ja, gerade beim 1-1 hab ich da erhebliche Probleme, da brech ich mir die Finger und es ist einfacher, gleich die zwei Flanschschrauben zu lösen. Eine gläserne Schwimmerkammer, klar ist das real ;)


    @ Fg601
    Herzlichen Glückwunsch, du hast meine Ironie zu 100% entlarvt. Eben wie du von mir genauso wenig was erklärt haben wolltest. Aber bei dir geht das anscheinend ;)


    und in einen anderen Ton


    Wenn das zu hart für dich war (was überhaupt??), melde es am besten. ;( Du kennst dich ja zum Glück bestens aus im guten Ton.


    Gruß
    Marius

  • Ich habe nichts von hart geschrieben, weder habe ich melde bedarf.
    Ohne überheblich zu sein, kann ich mir einen gewissen Ton leisten, da ich wohl die wenigste Hilfe aus dem Forum benötige.(jedenfalls wenn es um Trabant geht)

    Biete Serienmotoren, Sportmotoren, Rennmotoren, Sport-VSD, Vergaserumbauten, Regenerierung Drehschieberflächen, Gehäusereparaturen, Aluschweißen, Sandstrahlen mit verschied.Material auf Anfrage

  • Ich habe mal kurz eine Frage zur Methode mit dem Steigrohr...


    Welchen Außendurchmesser muss der Schlauch in etwa haben? Also ich möchte mir so ein Steigrohr wie Gustl basteln. Ich kann aber leider grad nicht nachmessen gehen.


    Schonmal vielen Dank :)

  • Ich hab 6mm genommen.

    Biete Serienmotoren, Sportmotoren, Rennmotoren, Sport-VSD, Vergaserumbauten, Regenerierung Drehschieberflächen, Gehäusereparaturen, Aluschweißen, Sandstrahlen mit verschied.Material auf Anfrage

  • Fg601 Du scheinst ja der Tausendsasser schlecht hin zu sein benötigst keine Hilfe aus dem Forum .... da frage ich mich wozu bist Du dann hier ???? nur um deinen Senf über Hobbyschrauber abzulassen ( ich für meinen Teil kann sagen das mir Foren meist gut geholfen haben)

  • Wozu er hier ist? Na um uns an seinem "Senf" teilhaben zu lassen. Find ich auch gut so, war nämlich schon genug Interessantes und Hilfreiches dabei bei den mittlerweile - oha - 2750 Beiträgen.


    Über den Ton kann man sich nun streiten oder nicht, haben ja einige schon gemacht. Ich kann gut damit leben, denn eines muß man Fg601 lassen: er ist immer noch mit von der Partie und hat sich nicht, wie andere, die dazumals seitenweise rumstänkerten, beleidigt abgemeldet.

    sapere aude! incipe! (Horaz)
    (bzw. frei nach F. v. Schiller: "Erdreiste Dich zu denken!")

  • Ich bin hier um denen zu helfen die auch Hilfe haben wollen! Es gibt aber auch Leute die meine Ratschläge nicht annehmen wollen und welche die dass Rad immer wieder neu erfinden wollen, wie zbs Tüftel!

    Biete Serienmotoren, Sportmotoren, Rennmotoren, Sport-VSD, Vergaserumbauten, Regenerierung Drehschieberflächen, Gehäusereparaturen, Aluschweißen, Sandstrahlen mit verschied.Material auf Anfrage

  • Kann gut sein, die Verschlußschraube der ZD am H1-1 hat ja SW11, müßte also wohl M8 sein, am HB ist's 13er SW und Gewinde M10.


    Soll ich nochmal auf meine Bauanleitung verweisen? ;)

    sapere aude! incipe! (Horaz)
    (bzw. frei nach F. v. Schiller: "Erdreiste Dich zu denken!")

  • @ MasterCareo... Nein,liegt aber momentan nur an der Zeit ,die ich NICHT habe...Ausserdem könnte ich garnicht,wenn ich wollte,weil ich mich gerade lachend unterm Tisch kringel,wegen der Beiträge hier!
    Bis denn...
    Hubi

  • Hubi0_4


    du lässt deinen motor warmlaufen ..dann betätigst du im standgas die kupplung ....


    dein standgas geht mit der drehzahl runter ? dies kann auch sporadisch auftreten!


    probiere dies mal !!


    geb bescheid was passiert.!


    l.g.

  • Hubi0_4 


    haste das problem gelöst ? 


    wenn nicht hätte ich des rätzels lösung


    Also ich bin ja mal gespannt,ob wir dann auf Seite 6  die Lösung des Problems kennen!

    Biete Serienmotoren, Sportmotoren, Rennmotoren, Sport-VSD, Vergaserumbauten, Regenerierung Drehschieberflächen, Gehäusereparaturen, Aluschweißen, Sandstrahlen mit verschied.Material auf Anfrage

    2 Mal editiert, zuletzt von Fg601 ()

  • genau, M8 am H1-1, bei den HBs gabs sowohl M10, als auch M12.


    HB 2-9/HB 4-1 haben M10
    HB 2-7 hat M11
    um das mal richtig zu stellen.

    Biete Serienmotoren, Sportmotoren, Rennmotoren, Sport-VSD, Vergaserumbauten, Regenerierung Drehschieberflächen, Gehäusereparaturen, Aluschweißen, Sandstrahlen mit verschied.Material auf Anfrage

  • Tatsächlich, du hast recht. Hab nur geschätzt im Vergleich zur 10er.


    Ergänzung: :P
    HB 2- und HB 3- haben auch M10 ;)


    Gruß

  • Soo,der Drops ist gelutscht!
    Nachdem ich die letzten Wochen auchnoch einen Zylinder getauscht hatte,wegen verdachts auf einen Riss in der Kolbenlaufbahn und nichts passierte,habe ich den Endtopf vom Auspuff demontiert und es fiel auf,das der Bleischwer war.Hab dann versucht,das Teil auszubrennen,was sich als recht problematisch erwies.Boah,ist der verklumpt. Bin dann auf der suche nach einem Gebrauchtteil in meinem Schuppen fündig geworden,habe den andern Endtopf vorhin eingebaut,bin 'ne Runde gefahren und...Er läuft! Alles gut,volle leistung und keine probleme mehr! Nachdem ja nun so einiges in der letzten Zeit erneuert wurde,läuft der Motor jetzt bestimmt die nächsten Jahre problemlos durch... :)
    Ich danke allen,die sich hier an der Problemfindung beteiligt haben und verspreche diesem forum auch in Zukunft erhalten zu bleiben...
    Also,erstmal bis denne... Hubi

  • Na das ist doch ein sehr schönes Ergebnis. Ich freue mich mit dir. Und (hoffentlich im Namen aller) danke, dass du die Lösung des Problems auch hier mitgeteilt hast.


    Nebenbei bemerkt: Wenn der Auspuff so dicht ist, dass hinten fast nichts mehr heraus kommt, hört man das denn nicht?


    Aber nichts für ungut; nun läuft er ja wieder ordentlich, und darauf kommt es an.


    Gruß Steffen