Bezeichnung der "Dachschienen" und wo ich sie her bekomme

  • Hallo Gemeinde,


    ich schlage mich ja an meinem Guten schon länger mit Schweißarbeiten herum und ich fürchte,
    dass ich auch nicht drum herum kommen werde, die eingepunkteten Leisten zu entfernen, auf welche
    sich die Dachhaut legt. Blechdopplungen sind ja bekanntermaßen eh kritisch und ich meine, der Rost würde
    sich schon nach außen durch den Dachrahmen durchdrücken. Das kann unschön werden und ich möchte das
    möglichst im Keim ersticken. Nur- wie heißen diese Schienen oder Leisten oder wie auch immer?
    In der ETL habe ich dazu nichts gefunden.
    Und wo bekommt man solche Bleche?


    Liebe Grüße
    Marius

  • Hallo,
    das sieht aber nicht so aus wie das, was ich meine. Es geht um die Limo, sorry.

  • Da schweißt du bestenfalls einen neuen Blechstreifen auf stoss an. Ist ne Fummelei, hab ich aber auch so gemacht. Beim 601 ist das sogar noch einfacher, weil man eventuelle Verwerfungen nicht sieht, da durch Dachleiste abgedeckt.

  • Hm, als Dachrahmen hätte ich das jetzt nicht bezeichnet, der Rahmen ist ja eher das darunter.
    Das mit auf Stoß anschweißen verstehe ich nicht. Schließlich geht es bei mir ja nicht um die Substanz des Blechsteifens,
    sondern um die Dopplung, also wo er auf dem Rahmen aufliegt. Deswegen hätte ich nun die Schweißpunkte aufgebohrt
    und den Streifen erneuert.


    PS: Ich habe eben nochmal in der ETL nachgelesen und mir scheint, dass mit den unbebilderten Teilen "Falzschiene" eben diese Leisten gemeint sein könnten.

  • Der Pfeil war leicht zweideutig. Die "Falzschiene" habe ich noch nie als Einzelteil gesehen. Auch hier: Selber machen.
    Auf dem Bild sieht das für mich gar nicht mal so tragisch aus. Wie würdest du den neuen Streifen einsetzen, Punktzange?

    Edited once, last by heckman ().

  • Ja, hab ich mir schon gedacht. Er zeigt aber genau darauf ;) Aber: Es gibt diese Schienen definitiv als Ersatzteil, wieso auch nicht, macht doch extrem viel Sinn, weil die schnell durchgefault sind oder dünn wie Papier werden. Ich hab ein paar davon hier, allerdings nicht für vorne- und da liegt das Problem. Die sind nur leicht gekrümmt, die für vorne, welche ich brauche, sind eben sehr stark gekrümmt. Ich ging nur davon aus, dass mir einer vielleicht einen Shop o.ä. nennen kann, wo man diese Falzschienen bekommt. Ja, geschweißt wird mit Punktschweißzange (sobald ich eine träge Sicherung eingebaut habe :rolleyes: )


    PS: Das Bild oben ist leider nicht von mir, ich wäre froh drum, wenn's bei mir so ausschauen täte :D

  • Da ich auch gerne Teile der Leisten erneuern würde wäre es interessant zu wissen ob und wo es diese noch gibt?



    Mfg Dirk

  • Ich habe solche Blechstreifen auch noch liegen. Wußte bis her gar nicht wofür die genau sind. Bisher habe ich beim Karrosserieklempnern solche lapidaren Blechstreifchen in nullkommanix selbstgemacht. Dauert nicht mal ansatzweise wie irgendwo danach zu suchen.

  • Ich hab ein paar davon hier, allerdings nicht für vorne- und da liegt das Problem. Die sind nur leicht gekrümmt, die für vorne, welche ich brauche, sind eben sehr stark gekrümmt.

    Ja wenn ich so was lese lach ich mich kaputt. Dann bin ich eben ein Held!

  • ..Deshalb aber nich gleich großkotzig werden.:|

    Wobei ich aber sagen muss dass da was dran is, sind wirklich leicht selber gemacht. Und biegen tun die sich auch ganz leicht wenn man sie da hindrückt wo sie hin sollen.


    Gruß Michel

  • Ich habe nochmal dieses Thema und meine Blechleisten rausgekramt, da ich mich im Augenblick mit dem Dachrahmen intensiver beschäftigen muss. Leider werden mir die Blechleisten alleine nicht wirklich weiterhelfen, da teilweise der ganze Rahmen weggerostet ist.