Neuanschaffung - Youngtimer

  • Also haben heute den 2.0E genommen. Die Überführung von HB nach OHV fand Vater sehr angenehm. Ist eben Audi. Baujahr ist einer aus 1993. Daher nicht unbedingt Youngtimer - oder?! Ist aber was feiner. Runtergehandelt noch, denn morgen geht er in die Werkstatt und bekommt ein KLR um so von Euro 1 (Schadstoffarm E2) in Euro 2 oder evtl. sogar in D3 zu kommen.


    Am Mittwoch wird er dann umgemeldet.


    Morgen schauen wir uns noch ein Coupe an. Ist das auch was - wird dieser Audi nur abgemeldet und ggf. wieder verkauft oder auch nicht. Platz haben wir ja genug derzeit.

  • 2.0E...das ist der Motor und nicht der Typ.
    Den 80ger gibts von B1 bis B4 und wennde willst kannst den A4B5 auch dazu nehmen...


    Naja in trinkfesten Motor hast ja schon mal.


    Quote

    Überführung...sehr angenehm. Ist eben Audi


    Na dann wart mal ab bis sich das erste Klopfen und Poltern im Vorderwagen bemerkbar macht- das ist eben Audi.

  • Sorry,


    Audi 80 B4 Baujahr 1993
    Wir werden es sehen.


    Vater wollte unbedingt diesen standfesten 2.0 haben. Die sind unverwüstlich.


    Aber wie gesagt: Lass uns mal 'nen Youngtimer - Coupe oder Cabrio finden. Dann ist der 80er schneller weg als man denken kann. Erstmal haben wir das Schnäppchen. Morgen kommt der KLR rein damit wir nicht 15,13 pro 100 ccm Steuer zahlen sondern nur 6,75 € pro 100 ccm. Kosten 175 €.

  • Es wird doch nicht die Variante mit dem "elektronischen" Vergaser sein, dann viel Spaß! Wer einen P70 restauriert sollte doch einen KLR selbst einbauen können ;)

  • Ich persönlich sehe da keinen Zusammnenhang.....

  • @JL
    Nee, Simons Multipoint, 115PS
    Der geht schon.

  • Motorbuchstaben: ABK


    Einbau: ja.
    Abnahme muss dann Dekra usw.


    Ist aber teurer als wenn es eine Werkstatt macht und diese das abnimmt. Fertig

  • Was habt ihr alle gegen den B4? Baujahr 93, also Youngtimer. Und dazu mehr Charakter als irgendein überkandideltes Coupe, man muss das halt nur zu schätzen wissen.

  • Warum Youngtimer? Den B4 gibt es doch noch zu Hauf. Außer bei Automatik wird es schwer.


    Und er wurde heute umgeschrieben auf Saison 11 - 02.
    Der Trabant bleibt bei 03 - 10


    Somit kann man ein und den selben SF Rabatt für beide Autos nutzen ...

  • Danke. Denkfehler. Dachte immer ab 25 Jahre ist Youngtimer. Dachte auch nur seltene Objekte gehören dazu ... die 30 Jahre für Oldtimer war mir bekannt ...

  • Wenn ich mich recht erinnere war das Youngtimerkennzeichen früher für Fahrzeuge von 20-30 Jahren, danach Oldtimer.


    Aber das Youngtimerkennzeichen ist ja vor drei Jahren glaub ich, weggefallen.

  • Weggefallen ist es nicht, sondern aufgrund von zuviel missbräuchlicher Nutzung wurden die Bedingungen verschärft/geändert.
    Man kann dieses jetzt auch als Oldtimer-Kennzeichen bezeichnen. Das Eintrittsalter ist jetzt gleich mit dem H-Kennzeichen.
    Ein spezielles Youngtimer-Kennzeichen gibt es nicht mehr.

  • So meinte ich das. Das es Neben dem H noch ein Oldtimerkz. gibt wusste ich gar nicht, dachte das wäre ein und dasselbe.

  • Das rote 07er Kennzeichen schloß bis 2007 alle Fahrzeuge ab 20 Jahren mit ein.
    Es war also für Young- und Oldtimer gleichermaßen geeignet - aber auch damals schon nur im Rahmen der strengen Nutzungsvorschriften, da es keine Zulassung sondern nur eine Ausnahmegenehmigung ist.


    Nun fuhren aber soviele Leute mit diesem 07er Kennzeichen an TÜV-untauglichen Alt-Schlurren durch die Gegend, daß man die Altersgrenze auf 30 Jahre hochgesetzt hat.


    Ein spezielles Youngtimerkennzeichen, das dem H-Kennzeichen nahekommt und auch normale Zulassung bedeutet, hat es nie gegeben.


    Es gab immer nur H und 07 - H schon immer ab 30 Jahren, 07 zuerst ab 20, dann auch erst ab 30 Jahren.

  • Genauso kannte ich das, aber halt gedacht es gäbe diese Youngtimerbezeichnung nicht bzw. es sind nun 25 Jahre. Genau wegen dieser Alltagsschlurren ...

  • W124 und zwar bis Bj 1992. Nach Facelift (Mopf) haben die Benze nur noch Wasserlacke.


    Das will ich so mal nicht stehen lassen. Die erste Modellpflege schlug im Oktober '88 zu. '92 kam die zweite, mit dem platten Grill, deutlich sichtbarere. Wasserbasislack gab's ab der ersten. Intelligenterweise hat MB da auch gleich die Sakkobretter an die Flanken gepappt. Darunter gammelt sich's vortrefflich. Außerdem haben auch Vormopfe ihre typischen Gammelnester. Die findet man nur sehr, sehr spät. Letzten Endes liegt es bei allen Karren in dem Alter nicht nur am Auto, wenn's gammelt. Die (Vor)Besitzer machens!

    Herr gib Regen und Sonnenschein, für Reuß - Greiz, Schleiz und Lobenstein,
    und woll'n die annern auch was haam, so soll'n 'se es dir selber saa'n!

  • Bist Du sicher mit dem Wasserlack ab 88... ich kenn das ab 92.
    Also erst mit der 2ten Mopf...nicht schon mit der ersten.

    Gruß Guido
    Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen------------------------------------------------------------------------------- Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
    Mercedes Achtzylinder V8 500SEC Coupe--
    Duo Dreirad--Ford Explorer-- Materia--
    Microcar Lyra Bj 1999 Lombardini-Diesel 500ccm,Ligier Ambra Diesel in Restauration,
    Trabant Universal Bj 1983 12Volt Drehstrom-Lima
    Velomobil go-one2

    Edited once, last by guidolenz123 ().

  • Wenn jemand, jemanden kennt der ein Audi 80 B4 2.0E mit Automatik sucht, könnt ihr gerne Kontakt mit mir auf nehmen.

  • Verkaufsangebote bitte in die passende Kategorie, wobei ich denke, daß du für deinen "Youngtimer" hier kaum potentielle Käufer finden wirst.
    Was mich überhaupt stört, ist momentan und überall der Begriff "Youngtimer".
    Für mich persönlich sind solche Kisten wie ein B4 kein Youngtimer, sondern alter Rotz, den eh keiner momentan haben will (ich hab sowas halbaltes auch als Alltagsschlurre). Ich verwende den Begriff auch gern mal dafür, aber mal ehrlich, Verfügbarkeit sollte auch etwas zum Alter in Relation gesetzt werden.
    Ein Youngtimer ist für mich ein Rekord, ein Taunus/Granada, ein CX, Manta A oder ein Golf 1/Scirocco1 etc.
    Ein B4 oder wie genannt Mondeo ist eher ein Hartz 4 Mobil. Meine Meinung.